• Aus GL wird GLS
  • Im AMG-Look, welche trotz Tarnung gut Sichtbar ist, zeigen sich die Änderungen an den Stoßfängern, den Lampen vorn u. hinten, sowie am neuen Kühlergrill.
    Erlkönig Mercedes-Benz GLS 63 AMG

    GLS? Mercedes vollzieht auch für den GL eine Namensänderung und rückt ihn näher an die S-Klasse heran. Seit 2006 wird der der Mercedes-Benz GL gebaut. Die Basis liefert der ML bis heute. Der kleinere ML rückt zur E-Klasse und heißt » ... mehr

Die AMG-Version des neuen C-Klasse-Coupés bläst nicht nur optisch die Backen auf.
Darf´s ein bisschen mehr sein?
Mercedes AMG C 63 Coupé: Doppellösung

Mercedes zeigt auf der Frankfurter IAA sein neues C-Klasse Coupé und legt gleich noch die geschärfte AMG-Version nach. Die bläst nicht nur optisch mächtig die Backen auf. Denn mit der zahmen Serienkarosserie teilt sich das C-Klasse AMG-Coupé gerade... mehr

Die Frontschürze mit Splitter erinnert auf den ersten Blick an den des GT S, unterscheidet sich jedoch vor allem an den Seiten deutlich vom bisher stärksten Mercedes AMG GT, wo sogenannte Winglets für mehr Anpressdruck sorgen.
Mercedes AMG GT3
Erwischt: Erlkönig Mercedes AMG GT3 – Rennwagen

Nachdem Mercedes den SLS-Nachfolger Mercedes AMG GT erfolgreich auf die Straße gebracht hat, werkeln die Veredler aus Affalterbach nun eifrig an Sondermodellen ihres neuen Supersportwagens. Eine Rennstrecken-Variante mit Straßenzulassung verspricht... mehr

Mercedes-AMG GT3.
Mercedes-AMG
Genf 2015: Mercedes-AMG stimmt Kundenteams auf 2016 ein

Mit dem GT stimmt Mercedes-AMG auf dem Genfer Autosalon (- 15.3.2015) seine Kundenteams in aller Welt schon einmal auf die Motorsportsaison 2016 ein. Nach einer intensiven Testphase soll die Rennversion des GT ab Ende 2015 ausgeliefert werden. Für den... mehr

AMG

Genf 2015: Alles auf Angriff beim Mercedes-AMG GT3 AMG GT3
Genf 2015: Alles auf Angriff beim Mercedes-AMG GT3

Mit V8-Sound stimmt Mercedes-AMG die Besucher des Automobilsalons in Genf (3. – 15. März 2015) mit dem neuen Mercedes-AMG GT3 auf die Motorsport-Saison ein. Mit dem GT3 will die Sportwagen- und Performance-Marke von Mercedes-Benz ihr Motorsport-Engagement ausbauen. Dazu wird der » mehr

Mercedes-AMG C 63: Biturbo statt Big Block AMG C 63
Erste Fahrt im Mercedes-AMG C 63

Ein Big-Block-V8 mit fettem Saugmotor-Sound: Dieses Herz schlug bislang im C 63 AMG. Doch auch die Tuning-Tochter von Mercedes muss auf Verbrauch und Emissionen achten. In der neuen AMG-Mittelklasse-Limousine C 63 arbeitet fortan ein deutlich kleineres Biturbo-Aggregat – das jedoch » mehr

Mercedes-AMG GT S und Cigarette Racing 50 Marauder GT S Concept. AMG-Boot
Mercedes-AMG fürs Wasser – Cigarette Racing 50 Marauder GT S Concept

Bei der International Boat Show in Miami (- 16.2.2015) präsentieren Cigarette Racing und Mercedes-AMG das jüngste Modell ihrer langjährigen Kooperation: das Cigarette Racing 50 Marauder GT S Concept – die maritime Übersetzung des neuen Sportwagens Mercedes-AMG GT S, der ebenfalls » mehr

Mercedes AMG Petronas. Helme
Schuberth wird Zulieferer von Mercedes AMG Petronas

Der Helmhersteller Schuberth mit Sitz in Magdeburg wird ab der Saison 2015 Official Supplier des Mercedes-AMG-Petronas-Formel-1-Teams. Die Helmmanufaktur entwickelt und produziert Kopfschutz-Systeme im Highend-Bereich. Schuberth arbeitete eng mit Mercedes AMG Petronas zusammen, um gemeinsam einen neuen Helm zu entwerfen, der » mehr

Rennfahrer-Traum: Vom Flügeltürer ins DTM-Auto DTM
Rennfahrer-Traum: Vom Flügeltürer ins DTM-Auto

Fliegender Fahrzeugwechsel: Der deutsche Rennfahrer Maximilian Götz steigt aus dem Cockpit seines Mercedes-Flügeltürers SLS AMG GT3 und startet in dieser Saison in einem Mercedes-AMG C 63 DTM im Deutschen Tourenwagen Masters. Zwischen 2011 und 2014 fuhr Maximilian Götz bei 82 » mehr

AMG-Flügeltürer hebt in der Wüste ab Motorsport
AMG-Flügeltürer hebt in der Wüste ab

Für die Mercedes-Sportwagenschmiede AMG hat sich das Wüsten-Abenteuer gelohnt: Zum Auftakt der Motorsport-Saison 2015 siegte das Kundensportteam Black Falcon beim 24-Stunden-Rennen in Dubai. Dahinter sorgte der SLS AMG GT3 von Ram Racing sogar für einen Doppelsieg. Insgesamt waren gleich zwölf » mehr