Dach

IAA 2009 Rundgang: Der neue Jaguar XJ Jaguar
IAA 2009 Rundgang: Der neue Jaguar XJ

Seine Publikumspremiere feiert der Jaguar XJ auf der 63. Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt vom 17.-27. September 2009.

Neuer Sportwagen von Melkus Melkus
Neuer Sportwagen von Melkus

Wieder aufleben soll der Sportwagen Melkus RS 1000 in Gestalt eines rundum modernisierten RS 2000, der nicht allein mit seinen außergewöhnlichen, am Dach angeschlagenen Flügeltüren stark an das Original aus DDR-Zeiten erinnert. 1969 war dessen Fertigung in ganz bescheidenen S…

Mercedes Flügeltür-Sportler ab 177 310 Euro Mercedes-Benz
Mercedes Flügeltür-Sportler ab 177 310 Euro

Zu Preisen ab 177 310 Euro kommt im Frühjahr 2010 der Flügeltürer Mercedes-Benz SLS AMG auf den Markt. Der 420 kW/571 PS starke Supersportwagen besetzt die Lücke, die der nicht mehr gebaute Mercedes SLR McLaren hinterlassen hat, steht aber auch in der Tradition des Mercedes 300 SL aus den 50er-Jahren.

Secma F16: Französisches Feuerzeug
Secma F16: Französisches Feuerzeug

Kurz und nüchtern – und dem Fahrzeug und seinem Charme kein bisschen angemessen – lesen sich die Basisdaten des Secma F16 so: In Frankreich gebautes Cabrio, gerade mal 560 Kilogramm leicht, Leistung erwachsene 105 Pferdestärken, Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 5,9 Sekunden.

Erstkontakt Opel Astra TwinTop 1.6 Turbo Edition: Rüsselsheimer Sommerfreuden Opel
Erstkontakt Opel Astra TwinTop 1.6 Turbo Edition: Rüsselsheimer Sommerfreuden

Die vielleicht schon letzten Sonnenstrahlen des 2009er Sommers sollten nicht ungenutzt verstreichen. Deshalb hatten wir kurzerhand den Opel Astra TwinTop 1.6 Turbo kommen lassen, um uns noch einmal sprichwörtlich den Wind um die Nase wehen zu lassen. Wie der letzte Cabrio-Test des Sommers ausging, zeigt der folgende Fahrbericht.

IAA 2009: Von Stand zu Stand: Von Aston Martin bis Dacia (Teil 2/5)
IAA 2009: Von Stand zu Stand: Von Aston Martin bis Dacia (Teil 2/5)

IAA 2009: Von Stand zu Stand: Von Aston Martin bis Dacia (Teil 2/5)

IAA 2009 - Von Stand zu Stand: Ferrari bis Mazda (Teil 3)
IAA 2009 – Von Stand zu Stand: Ferrari bis Mazda (Teil 3)

IAA 2009 – Von Stand zu Stand: Ferrari bis Mazda (Teil 3/5)

IAA 2009 - Von Stand zu Stand: Maserati bis Porsche (Teil 4/5)
IAA 2009 – Von Stand zu Stand: Maserati bis Porsche (Teil 4/5)

IAA 2009 – Von Stand zu Stand: Maserati bis Porsche (Teil 4/5)

IAA 2009 - Von Stand zu Stand: Renault bis Wiesmann (Teil 5/5)
IAA 2009 – Von Stand zu Stand: Renault bis Wiesmann (Teil 5/5)

IAA 2009 – Von Stand zu Stand: Renault bis Wiesmann (Teil 5/5)

Fiat 500C: Erinnerung an einen Klassiker Fiat
Fiat 500C: Erinnerung an einen Klassiker

Nein, Cabrio-Puristen dürften mit dem neuen Fiat 500C wenig am Hut haben. Für sie hätte das C in der Typenbezeichnung nur dann eine Berechtigung, wenn sich wie bei einem klassischen Open-Air-Gefährt die Stoff- (oder Stahl-)mütze komplett nach hinten befördern ließe. Wie bei einem echten Cabrio eben. Davon ist aber bei Fiats offener Knutschkugel nicht die Rede.