• Eifel-Krimi: Höhen und Tiefen der ''Grünen Hölle''
    Eifel-Krimi: Höhen und Tiefen der ”Grünen Hölle”

    Nach vier Gesamtsiegen in Folge beim 24-Stunden-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife in den Jahren 2006 bis 2009 waren die Porsche-Teams in diesem Jahr erneut stark, aber ohne das nötige Quäntchen Glück. In einem an Spannung kaum ... mehr

24-Stunden-Rennen Nürburgring 2010: BMW siegt in der ''Grünen Hölle''
24-Stunden-Rennen Nürburgring 2010: BMW siegt in der

BMW Motorsport ist der Sieger bei der ereignisreichen 38. Auflage des ADAC 24h-Rennens: Jörg Müller, Augusto Farfus, Uwe Alzen und Pedro Lamy holten im BMW M3 GT2 nach 154 Runden auf der 25,378 km langen Gesamtstrecke des Nürburgrings vor... mehr

24-Stunden-Rennen Nürburgring 2010: Sieben Audi R8 LMS am Start
24-Stunden-Rennen Nürburgring 2010: Sieben Audi R8 LMS

Mehr als 200 Fahrzeuge gehen am kommenden Wochenende beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring an den Start – darunter sieben Audi R8 LMS, die von den Audi-Kundenteams ABT Sportsline, Black Falcon und Phoenix Racing eingesetzt werden.... mehr

DTM 2010: Neue Fahrer, neue Strecken und neue Regeln
DTM 2010: Neue Fahrer, neue Strecken und neue Regeln

Eine Woche vor dem ersten Rennen der DTM-Saison 2010 auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg feierte die populärste internationale Tourenwagenserie ihre Präsentation in Wiesbaden. Insgesamt 18 Fahrer kämpfen in diesem Jahr um den... mehr

Markus

DTM 2010: Öffentliche Präsentation erstmals in Wiesbaden
DTM 2010: Öffentliche Präsentation erstmals in Wiesbaden

Vier Jahre in Düsseldorf waren genug – 2010 ist die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden zum ersten Mal Gastgeber der DTM-Präsentation, zu der in der vergangenen Jahren rund 200.000 Besucher in die rheinische Metropole kamen. Am 18. April 2010 feiert die populäre Tourenwagens…

Molina fährt absolut schnellste Runde: Der unbekannte Spanier
Molina fährt absolut schnellste Runde: Der unbekannte Spanier

DTM-Neuling Miguel Molina hat am dritten Testtag in Valencia sein Können unter Beweis gestellt und die schnellste Runde gefahren.

Alexandre Prémat weiter an der Spitze: Coulthard verpasst Bestzeit knapp
Alexandre Prémat weiter an der Spitze: Coulthard verpasst Bestzeit knapp

Bei den Testfahrten in Valencia führt Alexandre Prémat das Feld weiter an. David Coulthard auf Platz zwei.

DTM-Countdown: Entwicklungsstopp entlastet das Budget Audi
DTM-Countdown: Entwicklungsstopp entlastet das Budget

Die DTM-Saison 2010, die am 25. April auf dem Hockenheimring startet, steht auch im Zeichen von Effizienz: Audi startet mit den bereits bekannten Modellgenerationen des Audi A4 DTM und erwartet dadurch ein Potenzial für die Reduzierung der Einsatzkosten von mehr als 30 Prozent, ohne dass der…

Audi-Fahrer sportlich und mental fit für 2010 Audi
Audi-Fahrer sportlich und mental fit für 2010

Audi-Motorsportchef Wolfgang Ullrich durfte sich beim alljährlichen Winter-Camp über ausgezeichneten Teamgeist, sportliche Fitness und eine ausgeprägte Motivation seiner Piloten freuen. Auch die vier Fahrer, die zum ersten Mal das Team-Training im Oberallgäu erlebten, integrierten sich perfekt in die Mannschaft.

DTM-Countdown: Prémat und Rockenfeller ''wiedervereinigt'' Audi
DTM-Countdown: Prémat und Rockenfeller ”wiedervereinigt”

Die beiden Audi-Werksfahrer Alexandre Prémat und Mike Rockenfeller erleben in der DTM 2010 eine Art “Wiedervereinigung”. Die Saison 2008 beendeten sie als Teamkollegen des Audi Sport Team Joest im Audi R10 TDI mit dem Gewinn der europäischen Le Mans Series. In der DTM aber starteten sie stets für unterschiedliche Teams – der Franzose für das Audi Sport Team Phoenix, der Deutsche für das Audi Sport Team Rosberg. Nun fahren beide erstmals als Teamkollegen bei Phoenix zwei Audi A4 DTM.