• McLaren 675 LT
  • McLaren 675 LT.
    Test McLaren 675 LT: Ein andere Liga

    Man nehme einen McLaren 650 S, steigere die Motorleistung, kalibriere das Chassis neu, verpacke das Ganze in einer um 34 Millimeter längeren Kohlefaser-Karosserie und durchkämme das ganze Auto noch einmal akribisch, um stolze 100 Kilogramm Gewicht ... mehr

Porsche 911 GT3 RS
0 - 200-km/h
Die Top-Ten des 200-km/h-Sprints

Den Sprint von 0 auf 100 km/h kennt jeder Autofahrer. Doch erst beim Beschleunigen auf 200 Sachen zeigt sich die wahre Geschwindigkeit. Und deshalb hat das Fachmagazin sport auto jetzt seine Test-Datenbank analysiert, um den „König der... mehr

Honda läutet neue Formel-1-Zeitrechnung ein
Honda F1
Honda läutet neue Formel-1-Zeitrechnung ein

Honda ist zurück in der Formel 1: Mit der Vorstellung des neuen McLaren-Honda beginnt für den Autobauer jetzt eine neue Zeitrechnung im Motorsport: Der Rennwagen hat die Bezeichnung „MP4-30″ und ist mit einem 1,6-Liter-V6-Turbomotor von... mehr

McLaren P1 GTR: Ein bisschen mehr geht immer
McLaren P1 GTR
McLaren P1 GTR: Ein bisschen mehr geht immer

Mit über 900 PS starken Hybrid-Modellen haben Porsche, Ferrari und McLaren die Messlatte für Supersportwagen erneut ein Stück höher gelegt. Dass das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht ist, zeigt McLaren mit der Rennstrecken-Variante P1 GTR.... mehr

McLaren

McLaren P1 GTR. Genf 2015
Genf 2015: McLaren P1 GTR – nichts für die Straße

McLaren wird auf dem Genfer Automobilsalon (3. – 15.3.2015) den P1 GTR vorstellen, der über ein Leistungsgewicht von über 515 kW / 700 PS pro Tonne verfügt. Mit der Bezeichnung GTR erinnert die britische Supersportwagenschmiede an ihre Le-Mans-Einsätze vor 20 » mehr

mid Düsseldorf - In der Formel 1 soll es bald wieder richtig krachen: Ingenieure und Hersteller wollen leistungsstärkere Motoren und eine aggressivere Optik für die Rennautos. Neue Formel1
Die neue Formel 1: Breitere Reifen und 1200 PS

Stärker, lauter, billiger: Die Chefkonstrukteure der Motorenhersteller der Formel 1 diskutieren hinter verschlossenen Türen über die Rennautos der Zukunft. Bei den Motoren ist das Ziel klar: mindestens 1.000 PS und mehr Lärm. Auch die Optik der Rennwagen soll sich laut » mehr

Designed by air - der McLaren P1 lustgeblasen McLaren
McLaren bestätigt den Start des neuen Einstiegsmodells

Jetzt ist es offiziell: Der britische Sportwagenbauer McLaren legt im kommenden Jahr eine dritte Modellreihe auf. Der Start der „McLaren „Sports Series“ – bisher bekannt unter dem internen Codenamen P13 – ist für das zweite Quartal 2015 vorgesehen. Der Sportler » mehr

Härtetest für neuen McLaren-Rennwagen McLaren
Härtetest für neuen McLaren-Rennwagen

McLaren schickt seinen neuen GT-Rennwagen 650S GT3 zum Härtestest in die Wüste: In der Gluthitze von Abu Dhabi gibt der Bolide beim 12-Stunden-Rennen sein internationales Debüt. Mit etwa 30 Startern ist das Rennen in dem Emirat am Persischen Golf eine » mehr

Bugatti will den Weltrekord - 1.500 PS-Hybrid geplant Bugatti
Bugatti will den Weltrekord – 1.500 PS-Hybrid geplant

Ein Bugatti war schon immer ein Auto für ganz besondere Fälle: Doch bei den neusten Plänen der Luxus-Schmiede dürften selbst eingefleischte PS-Freaks noch Herzklopfen bekommen. Denn der Nachfolger des Supersportwagens Veyron soll mit 460 km/h das schnel

McLaren zeigt maßgeschneiderten Hybrid-Flitzer McLaren Automotive
McLaren zeigt maßgeschneiderten Hybrid-Flitzer

Die Fans der Supersportwagen kommen in Pebble Beach auf ihre Kosten: McLaren präsentiert auf der Auto Show Concours d’Elegance (15. bis 17. August) in Kalifornien den P1 MSO, der von einem US-Kunden in Auftrag gegeben wurde. Er verfügt über eine Vielzahl von maßgeschneiderten Optionen und wird das erste Mal vor Publikum gezeigt.