Motorhaube

Kia zeigt erste Bilder des neuen Sorento Kia
Kia zeigt erste Bilder des neuen Sorento

Kia hat erste Bilder der dritten Generation des SUVs gezeigt. Gegenüber dem Vorgänger ist das neue Modell länger, breiter und flacher, hat einen größeren Radstand und bietet mehr Platz. Das neue SUV-Flaggschiff der Marke hat in Optik und Haptik eine Premium-Ausstrahlung und verfügt über eine Reihe von innovativen Ausstattungselementen.

Recht: Alkohol im Blut und warme Motorhaube rechtfertigen MPU
Recht: Alkohol im Blut und warme Motorhaube rechtfertigen MPU

Ist die Motorhaube des eigenen Fahrzeugs noch warm, während der Besitzer selbst noch alkoholisiert ist, kann eine medizinisch-psychologische Untersuchung angeordnet werden. Das hat das Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen entschieden und erklärte den Führerscheinentzug eines Fahrzeugführers für rechtens, als dieser der MPU nicht nachkam.

Erwischt: Erlkönig Jaguar XE – Angriff auf die Mittelklasse Jaguar
Erwischt: Erlkönig Jaguar XE – Angriff auf die Mittelklasse

Kürzlich haben wir die bisher kleinste Limousine von Jaguar bei den ersten Testfahrten gesichtet. Das neue Modell soll am 8. September 2014 in London der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Der Quasi-Nachfolger des X-Types wird im Mittelklassesegment aufgrund von ausgefeilten technischen Neuerungen für Wirbel sorgen.

Erster Blick auf den Supersportwagen Mercedes AMG GT - Kraftpaket mit fiesem Blick Mercedes-Benz
Erster Blick auf den Supersportwagen Mercedes AMG GT – Kraftpaket mit fiesem Blick

Die großen Glasflächen der nüchternen Gebäude sind mit grauen Planen verhängt. Gegenüber raubt dichtes Buschwerk jedem Blick von außen die Chance auf ein Durchkommen. Dazwischen eine kreisrunde Betonfläche, an deren Rand Gorden Wagener Regie führt. Der Daimler-Chefdesigner zelebriert fast genussvoll den ersten Auftritt seiner neuesten Kreation, die unter einem verhüllenden Tuch im streng bewachten Allerheiligtum auf dem Sindelfinger Werksgelände bereitsteht.

Autonews vom 06. August 2014
Autonews vom 06. August 2014

Themen heute:   

Fünf Sterne für den Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander   ///   Luxuriöses Interieur mit Premium-Optik für neuen Kia Sorento ///   Der neue Hyundai i20 steht vor seiner Weltpremiere  /// Volvo erklärt die Technik der

Gebrauchtwagen-Check: Opel GT - Formschön, aber rostanfällig Opel
Gebrauchtwagen-Check: Opel GT – Formschön, aber rostanfällig

“Nur Fliegen ist schöner.” Mit diesem Slogan bewarb Opel Ende der 1960er Jahre den GT. Damals ein echter Traumwagen mit klassischen Sportwagen-Proportionen und Aufsehen erregenden Klappscheinwerfern. Gut 103.000 Exemplare des Sportcoupé lieferte Opel von 1968 bis 1973 aus, etwa die Hälfte davon in den USA.

Fahrbericht Mercedes-Benz GLA: Dynamik für den Boulevard Mercedes-Benz
Fahrbericht Mercedes-Benz GLA: Dynamik für den Boulevard

SUV bieten bequemen Einstieg, hohe Sitzposition, große Innenraumhöhe und gute Rundumsicht. So kennt und liebt man das – auch bei Mercedes-Benz mit den G-Modellen, dem GL und dem GLK. Doch der GLA fällt aus diesem Rahmen. Der kleinste der

Paris 2014: Hyundai i20 feiert Weltpremiere
Paris 2014: Hyundai i20 feiert Weltpremiere

Hyundai zeigt auf dem Auto Salon in Paris (Publikumstage: 4. – 19.10.2014) als Weltpremiere die neue Generation des i20. Durch eine langgezogene Motorhaube und großzügigere Formen hat die neue Generation i20 ein wesentlich markanteres Erscheinungsbild als ihr Vorgänger.

Spa mit den rstigen Rallye-Rentnern
Spaß mit den rüstigen Rallye-Rentnern

Es ist das größte rollende Rallyeauto-Museum der Welt. Knapp 200 Boliden aus 60er- bis 80er- Jahren machten das malerische Städtchen Daun beim “Eifel-Rallye-Festival” zur Hochburg der rasenden Oldies. Mit dabei: die bewegte Historie der Rallye-Flitzer, vom 911er Porsche über Audi, Opel, Ford, Lancia oder Volvo. Und der “Porsche des Ostens” aus dem Hause Skoda, ein schlanker, leichter und 130 RS starkes Fahrzeug von 1976.

Gebrauchtwagen-Check: Subaru Forester - Unauffällig bis zu Perfektion Subaru
Gebrauchtwagen-Check: Subaru Forester – Unauffällig bis zu Perfektion

SUV kauft man in der Regel vor allem aus modischen Gründen. Einen Subaru Forster hingegen wegen seines hohen Alltagsnutzens. Der japanische Allrader ist zwar nicht gerade eine Schönheit, aber dafür verlässlich und nahezu unverwüstlich. Vor allem in der zwischen 2002 und 2008 gebauten zweiten Generation ist er auf dem Gebrauchtwagenmarkt häufig anzutreffen.