• Hyundai
  • Hyundai bringt Sondermodell i10 Sport
    Hyundai bringt Sondermodell i10 Sport

    Hyundai hat das Sondermodell i10 Sport im Repertoire. Exklusive Anbauteile und attraktive Designelemente verleihen dem vielfachen Testsieger eine unverwechselbare Note. So unterscheidet sich der zu Preisen ab 14 900 Euro erhältliche, auf 300 ... mehr

VW T5 - Praktischer Tausendsassa mit Kultfaktor
VW
VW T5 – Praktischer Tausendsassa mit Kultfaktor

Für gewöhnlich stehen historische Sportwagen oder Cabrios bei Oldtimer-Fans hoch im Kurs. Nutzfahrzeuge interessieren da (fast) keinen. Denn vor rund 65 Jahren fiel der Startschuss für einen Tausendsassa, der noch heute die Massen... mehr

Hyundai ix20 Crossline: Sondermodell im Offroad-Look
Hyundai
Hyundai ix20 Crossline: Sondermodell im Offroad-Look

Eine Offroad-Optik hat Hyundai jetzt seinem Kleinwagen ix20 verpasst. Das auf 500 Exemplare limitierte Sondermodell "Crossline" ist ab sofort ab 18 900 Euro bestellbar. Verbreiterte schwarze Radkästen, schwarze Seitenleisten sowie ein... mehr

Produktionsstart für Volkswagen E-Golf
VW
Produktionsstart für Volkswagen E-Golf

Im Volkswagen-Werk Wolfsburg ist der erste E-Golf von der Montagelinie gefahren. Es handelt sich um einen Wagen in Oryxwhite. Der E-Golf wird auf einer Linie mit den übrigen Antriebsvarianten produziert. Der Modulare Querbaukasten macht diese im... mehr

Radio-Navigationssystem

Hyundai "World Cup Edition" bietet bis zu 4430 Euro Ersparnis Hyundai
Hyundai “World Cup Edition” bietet bis zu 4430 Euro Ersparnis

Als FIFA-Sponsor bietet Hyundai vor Beginn der Fußballweltmeisterschaft in Brasilien die Modelle i20, ix20, i30, i40 und ix35 als “World Cup Edition” an. Die Fahrzeuge bieten bis zu 4430 Euro Preisvorteil. Die größte Ersparnis bringt der

Hyundai bringt zur WM fünf Sondermodelle aufs Spielfeld Hyundai
Hyundai bringt zur WM fünf Sondermodelle aufs Spielfeld

Im Vorfeld der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014 bringt Hyundai eine veränderte Fünferkette aufs Spielfeld. Der südkoreanische Autohersteller bietet für die Fahrzeuge i20, ix20, i30, i40 und den Kompakt-SUV ix35 die Sondermodelle “FIFA Worl

Hyundai i40 jetzt mit Flexsteer Hyundai
Hyundai i40 jetzt mit Flexsteer

Hyundai hat den i40 modellgepflegt. So erhält die Mittelklassebaureihe ab sofort die einstellbare Servolenkung Flexsteer. Das variable System bietet per Knopfdruck die Einstellungen “Normal”, “Sport” und “Comfort”. Comfort erhöht den Anteil des Servomotors und lässt die Lenkung beispielsweise beim Einparken, Rangieren oder langsamen Umkurven enger Gassen besonders leichtgängig sein. Der Sport-Modus nimmt hingegen die Servounterstützung zurück, wie es etwa bei zügiger Autobahn- oder Landstraßenfahrt gewünscht ist.

Internet in Golf GTI und GTD VW
Internet in Golf GTI und GTD

Mit “Car-Net” bringt Volkswagen jetzt das Internet in Golf GTI und Golf GTD als Sonderausstattung. Andere Fahrzeugmodelle sollen folgen. Die Nutzer können ab sofort internetgestützte, minutengenaue Verkehrsinformationen für die dynamische Routenführung der Navigation beziehen und Ortsdienste nutzen. Der Käufer eines Golf GTI und Golf GTD benötigt dafür das Radio-Navigationssystem “Discover Pro” und die Mobiltelefonschnittstelle “Premium”. Eine weitere Voraussetzung ist entweder ein Bluetooth-fähiges Mobiltelefon mit einem “remote SIM Access Profile” (rSAP) oder eine SIM-Karte mit Datenoption.

Volkswagen navigiert mit Car-Net VW
Volkswagen navigiert mit Car-Net

Volkswagen bietet den neuen mobilen Onlinedienst “Car-Net” an. Dazu zählen internetgestützte Verkehrsinformationen sowie realitätsgetreue Umgebungs- und Panoramaansichten via Google Street View und Google Earth. Zudem gibt es eine Sonderziel-Suchfunktion mit individueller “Point of Interest”-Eingabe. Car-Net wird zunächst im Golf GTI und Golf GTD als Sonderausstattung angeboten. Zukünftig werden die Dienste auch auf andere Fahrzeugmodelle ausgeweitet und um weitere Funktionen ergänzt.

IAA 2013: Dieser Amarok mag es dunkel
IAA 2013: Dieser Amarok mag es dunkel

Volkswagen wird auf der IAA in Frankfurt (12. – 22.9.2013) den Amarok “Black Label” vorstellen. Das Sondermodell prägen die dunkel gehaltenen Anbauteile. Besonders auffällig sind die schwarzen 18-Zoll-Leichtmetallfelgen “Durban”. Das auf der Ausstattungslinie Trendline basierende Modell hebt sich zudem durch dunkle hintere Seitenscheiben, eine dunkle Heckscheibe wie durch schwarz folierte B-Säulen, Designstreifen, abgedunkelte Heckleuchten und LED-Kennzeichenbeleuchtung ab.

P