Sportwagen - aktuelle Nachrichten zu Sportwagen - auto.de - - Seite 136 von 202

Sportwagen

Alfa Romeo veredelt 159 Alfa Romeo
Alfa Romeo veredelt 159

Alfa Romeo hat die Ausstattungen der Sportlimousine Alfa Romeo 159 und des Alfa Romeo 159 Sportwagon für das ab sofort bestellbare Modelljahr 2011 komplett überarbeitet und weiter aufgewertet. Neu konzipiert wurden unter anderem die Interieur-Dessins der Grundversionen, die nun inklusive Dachhimmel und Seitenverkleidungen in einem edlen, dunklen Farbton gehalten sind. Passend dazu: die neuen, zweifarbigen Sitzbezüge „Sport“ in der Farb- und Materialkombination „Nero / Grigio“ oder „Nero / Rosso“. Der Einstiegspreis des 159 liegt bei 26 900 Euro.

Porsche ist für US-Kunden attraktivste Marke Porsche
Porsche ist für US-Kunden attraktivste Marke

Porsche hat bei der Studie „Automotive Performance, Execution and Layout Study (APEAL)“ des US-amerikanischen Meinungsforschungsinstitutes J.D. Power bereits zum sechsten Mal in Folge den ersten Platz in der Gesamtwertung belegt. Darüber hinaus wurden der Gran Turismo Panamera als zweitbestes…

Gallischer Golf GTI-Gegner Peugeot
Gallischer Golf GTI-Gegner

Mit dem Peugeot 308 GTi erscheint ein neuer Konkurrent für den VW Golf GTI auf der Bildfläche.

Die Kleinen und die Kompakten wollen nicht so recht laufen
Die Kleinen und die Kompakten wollen nicht so recht laufen

Nach den ersten sechs Monaten des Jahres 2010 sehen sich viele Hersteller mit stark rückläufigen Zulassungszahlen konfrontiert. Im Juni gab es, ähnlich wie schon in den Vormonaten, insgesamt deutlich weniger Kfz-Neuzulassungen als im Vorjahr (minus 28,7 Prozent). Von den 289 259 Pkw…

Gezähmte Mamba – Fahrbericht Seat Leon Cupra R Seat
Gezähmte Mamba – Fahrbericht Seat Leon Cupra R

Es ist schon mal das erste Attribut, welcher der hier getestete Seat Leon Cupra R mit Bravour erfüllt hatte. Wenn du ein Sportwagen sein willst, dann zeig es auch. In einem herrlichen Giftgrün präsentierte sich der Spanier in der Topvariante, nicht gerade unauffällig, der Außenwelt. Und damit er nicht zum Blender wird, pflanzte man ihm den momentanigen Top Vierzylinder aus Wolfsburg ein, der auch im Golf R seinen Dienst absolviert. Dort allerdings mit Allradantrieb. Das kann doch nur Fahrspaß bedeuten, oder?

Jaguar bringt Extras für XKR Jaguar
Jaguar bringt Extras für XKR

Jaguar hat für seinen XKR das „Speed Pack“ vorgestellt. Mit diesem fährt das regulär bei 250 km/h elektronisch abgeriegelte Hochleistungs-Coupé nun 280 km/h schnell. Das Styling-Paket „Black Pack“ soll zusätzlichen Kraftschub mittels schwarz lackierter Felgen und aerodynamisch optimierter Karosserie auch optisch unterstreichen. Sportlich ambitionierte Diesel-Kunden können für den XF Diesel S Ausstattungspakete zur Optimierung von Fahrwerk und Aerodynamik bekommen.

Pkw-Bestsellerliste: Bewährtes an der Spitze
Pkw-Bestsellerliste: Bewährtes an der Spitze

Alles wie gehabt beim Autogeschmack der Deutschen: Die Bestesellerliste für den Juni zeigt gegenüber dem Vormonat lediglich eine Veränderung. In der Mittelklasse verdrängt der BMW 3er mit 7 991 Neuzulassungen die Mercedes-Benz C-Klasse von der Spitze. Beliebtester Kleinstwagen bleibt laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) mit 3 039 Verkäufen der Smart Fortwo, bei den Kleinwagen hält sich der VW Polo mit 9 741 Neuzulassungen vorn. Meistverkaufter Kompaktklässler ist wie gewohnt der VW Golf, diesmal mit 21 986 neuen Modellen. In der oberen Mittelklasse führt die Mercedes E-Klasse die Statistik mit 5 891 Neuzulassungen an.

VDIK-Unternehmen halten Marktanteil gegenüber 2008
VDIK-Unternehmen halten Marktanteil gegenüber 2008

In Deutschland schließt der Neuwagenmarkt im Juni 2010 mit rund 289 400 Neuzulassungen mit einem Minus von 32 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Wie der Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller (VDIK) unter berufung auf das Kraftfahrt-Bundesamt meldet, wurden im ersten Halbjahr rund 1,469 Millionen Pkw neu zugelassen. Das sind knapp 29 Prozent weniger als im Vergleichszeitraum 2009. Gegenüber dem ersten Halbjahr 2008, lag der Markt um 10 Prozent zurück. Der Marktanteil der im VDIK zusammengefassten Importmarken bewegte sich mit fast 36 Prozent im Vergleich zu 2008 auf annährend gleichem Niveau.

Halbjahresbilanz: Deutscher Pkw-Markt eingebrochen
Halbjahresbilanz: Deutscher Pkw-Markt eingebrochen

Wie nach der Abwrackprämie im Jahr 2009 erwartet, ist der Automobilmarkt in Deutschland in diesem Jahr eingebrochen. Im ersten Halbjahr 2010 wurden 1,47 Millionen Pkw für den Straßenverkehr neu zugelassen. Nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) entspricht dies einem Rückgang von 28,7 Prozent gegenüber der ersten Jahreshälfte 2009. Auch im Vergleich zu den ersten sechs Monaten des Jahres 2008 bedeutet dies ein Minus von 10,1 Prozent. Grund ist die damals allgemein gute Wirtschaftslage, der derzeit eine anhaltende Kaufzurückhaltung gegenübersteht. Bei den Kleinst- und Kleinwagen, deren Absatz sich im Vorjahr aufgrund der staatlichen Förderung dramatisch erhöht hat, sind die Verkaufszahlen im bisherigen Jahresverlauf um fast die Hälfte zurückgegangen.

DTM auf dem Norisring: Prominenz und Audis R15 TDI zu Gast
DTM auf dem Norisring: Prominenz und Audis R15 TDI zu Gast

Rund um den Norisring wird es wieder ein großes Rennsport-Spektakel geben, wenn die DTM am Wochenende dort gastiert. Auch Audi hat in diesem Jahr wieder für zahlreiche „Hingucker“ gesorgt. Mit dabei auf der Zeppelinwiese: der siegreiche Audi R15 TDI mit der Startnummer 9, der beim 24-Stunden-Rennen von Le-Mans einen neuen Distanzrekord aufgestellt hat. Am Sonntag (4. Juli) um 13.05 Uhr startet der Siegerwagen zu einer Demonstrationsrunde.

Beliebte Fotostrecken
Mercedes-Benz A-Klasse.
Spy-Shots of Cars
This image has been optimized for a calibrated screen with a Gamma of 2.2 and a colour temperature of 6500°K
Spy-Shots of Cars
This image has been optimized for a calibrated screen with a Gamma of 2.2 and a colour temperature of 6500°K
Frostiges Schweden
Erlkönig BMW X7
Spy-Shots of Cars
This image has been optimized for a calibrated screen with a Gamma of 2.2 and a colour temperature of 6500°K
Nächste Generation
Erlkönig: Porsche 911 Turbo