ADAC untersucht das Einkaufen am Flughafen
ADAC untersucht das Einkaufen am Flughafen

Einkaufen an deutschen Flughäfen muss nicht teuer sein – vorausgesetzt man kommt als Passagier zu den ehemaligen Duty-free-Shops in den Wartebereich der Terminals. Zu diesem Ergebnis kommt der ADAC, der – in Zusammenarbeit mit dem... mehr

Preisvergleich: Unterschiedlich hohe Nebenkosten belasten Urlaubskasse
Preisvergleich: Unterschiedlich hohe Nebenkosten

Bei der Fahrt in den Urlaub müssen Reisende auch die Preise vor Ort im Blick haben. Mag das Hotel noch so günstig sein, kann ein Restaurantbesuch oder der notwendige Einkaufsbummel in der Stadt den Geldbeutel enorm belasten. Die... mehr

auto.de-Weihnachts-Gewinnspiel: 100 Euro Gutscheine oder Rabatt - Heute gewinnt jeder!
auto.de-Weihnachts-Gewinnspiel: 100 Euro Gutscheine

Mister Spex ist nicht nur Deutschlands größter Online Versandhändler von Markenbrillen, Sonnenbrillen und Skibrillen, sondern auch schon in Festtags-Stimmung. Um sich pünktlich zum Fest entweder die absolute Traum Sonnenbrille des... mehr

Warenkorb

"Automotive Lean Production Award" für Audi und BMW Audi
“Automotive Lean Production Award” für Audi und BMW

Audi hat von der Fachzeitschrift “Automobil Produktion” wie bereits im Vorjahr einen “Automotive Lean Production Award” erhalten. Dabei siegte in der Kategorie “Hersteller” erstmals nicht nur ein einzelner Produktionsbereich, sondern eine gesamte Pkw-Fertigung, und zwar des A4, A5 und Q5 in…

Mercedes-Benz Klassiker SL/SLC-Klasse: Wartung-Reparatur-Ersatzteile – alle Infos auf einer DVD Mercedes-Benz
Mercedes-Benz Klassiker SL/SLC-Klasse: Wartung-Reparatur-Ersatzteile – alle Infos auf einer DVD

Mercedes-Benz hat für Liebhaber älterer Fahrzeuge die DVD-Reihe „Informationen für Klassiker“ neu aufgelegt. Die im Umfang erweiterte Ausgabe beinhaltet sämtliche technischen Informationen für optimalen Service am Fahrzeug.

Autofahren ist 4,3 Prozent teurer geworden
Autofahren ist 4,3 Prozent teurer geworden

Die hohen Kraftstoffpreise haben das Autofahren binnen eines Jahres um 4,3 Prozent verteuert. Der Anstieg der allgemeinen Lebenshaltungskosten lag bei demgegenüber bei 2,9 Prozent. Dies ist das Ergebnis des aktuellen Autokosten-Index, den der ADAC gemeinsam mit dem Statistischen Bundesamt vierteljährlich veröffentlicht und der alle Preise rund um das Auto zusammenfasst.

ADAC veröffentlicht Kraftfahrer-Preisindex
ADAC veröffentlicht Kraftfahrer-Preisindex

Wie der aktuelle Autokosten-Index zeigt, sind die Preise für das Autofahren im Vergleich zum Juni 2007 um 5,7 Prozent gestiegen – die allgemeine Lebenshaltung verteuerte sich im gleichen Zeitraum um 3,3 Prozent.

Spritpreise lassen Autokosten steigen
Spritpreise lassen Autokosten steigen

In den vergangenen zwölf Monaten sind die Preise für das Autofahren um 4,3 Prozent gestiegen. Der Zuwachs für die gesamten Lebenshaltungskosten fiel mit einem Plus von 3,1 Prozent etwas geringer aus.

Per Computer schnell zum Auto

Der klassische Wochenendausflug zum Autohändler ist heute passé. Wer ein Fahrzeug kaufen will, kann am heimischen PC alles bestens vorbereiten. Aber nicht nur der Kunde verlässt sich immer mehr auf den Computer. Auf der Homepage von Herstellern wie Ford oder VW kann der Kunde per Mausklick sein Wunschauto zusammenstellen und sich über Optionen und Preislisten informieren. Welche Pkw der Händler um die Ecke aktuell auf dem Hof stehen hat, verrät dessen Website.