Betriebsrat - aktuelle Nachrichten zu Betriebsrat - auto.de -
  • Personalie
  • Toyota.
    Dirk Breuer zum Toyota-Betriebsratsvorsitzenden gewählt

    Dirk Breuer (55) ist zum Betriebsratsvorsitzenden von Toyota Deutschland gewählt worden. In dieser Funktion ist er von seinen bisherigen Aufgaben freigestellt. Der Kraftfahrzeugmeister war seit 1991 in verschiedenen Positionen innerhalb des Unternehmens ... mehr

Daimler investiert 1,5 Milliarden Euro in Sindelfingen
Mercedes-Benz
Daimler investiert 1,5 Milliarden Euro in Sindelfingen

Daimler investiert bis 2020 rund 1,5 Milliarden Euro in das Mercedes-Benz-Werk Sindelfingen. Das Geld dient der Modernisierung der Fabrik. Zugleich sichert der Konzern die Fertigung eines neuen Fahrzeugs in Sindelfingen zu. Im Gegenzug wurden mit dem... mehr

Mercedes-Benz
Daimler richtet seinen Vertrieb neu aus

Daimler richtet seinen konzerneigenen Vertrieb in Deutschland neu aus. Unternehmungsleitung und Betriebsrat haben sich jetzt auf Rahmenbedingungen für die Zukunft der Niederlassungen verständigt, die die Basis für weitere Gespräche... mehr

50 000 Mal California von Volkswagen
VW
50 000 Mal California von Volkswagen

In der Fertigung von Volkswagen California im Nutzfahrzeugwerk Hannover Limmer feierten am Freitag die Mannschaft gemeinsam mit Vorstand und Betriebsrat das 50 000ste Exemplar des Freizeitfahrzeugs Volkswagen California. Der Vorstandsvorsitzende von... mehr

Betriebsrat

Porsche sichert Zukunft von Zuffenhausen Porsche
Porsche sichert Zukunft von Zuffenhausen

Vorstand und Betriebsrat von Porsche haben sich auf ein Maßnahmenpaket zur Zukunft des Stammwerks in Zuffenhausen verständigt, das die über 3100 Arbeitsplätze in der Produktion sichern und weiteres Wachstum ermöglichen soll. Zu den

Hobby plant Personalanpassung
Hobby plant Personalanpassung

Die Caravaning-Industrie hat es gerade – mal wieder – nicht leicht. Die deutschen Unternehmen der Branche, die in der Vergangenheit mehr als die Hälfte ihrer produzierten Fahrzeuge ins Ausland exportiert haben, treffen die gesunkenen

Volkswagen holt mehr als 3000 Ferienarbeiter VW
Volkswagen holt mehr als 3000 Ferienarbeiter

Im Volkswagen-Werk Wolfsburg haben heute die ersten Ferienarbeiter des Sommers ihre Tätigkeit aufgenommen. Insgesamt werden mehr als 3000 junge Männer und Frauen bis Mitte September die Stammmannschaft in der Produktion unterstützen. Angesichts der anhaltend guten Kundennachfrage hatten Werkleitung und Betriebsrat zu Jahresbeginn vereinbart, die Produktion im Werksurlaub aufrecht zu erhalten.

Daimler-Boss Zetsche: Formel 1 lohnt sich Mercedes-Benz
Daimler-Boss Zetsche: Formel 1 lohnt sich

Mercedes-Benz hat Fahrt aufgenommen: Das Auto-Geschäft läuft gut, und im Motorsport erleben die Stuttgarter derzeit wahre Sternstunden. Deshalb präsentiert sich Daimler-Boss Dieter Zetsche jetzt auf der Hauptversammlung des Konzerns in Berlin bestens gel

Zwei Millionen Verbesserungsideen bei VW VW
Zwei Millionen Verbesserungsideen bei VW

Volkswagen-Mitarbeiter in Deutschland haben mittlerweile zwei Millionen Verbesserungsideen eingebracht. Der Autobauer sparte dadurch in 65 Jahren drei Milliarden Euro ein und zahlte über 528 Millionen Euro an Prämien aus.

Volkswagen-Mitarbeiter unterstützen 24 soziale Organisationen VW
Volkswagen-Mitarbeiter unterstützen 24 soziale Organisationen

Die Wolfsburger-Volkswagen-Mitarbeiter unterstützen 24 soziale Organisationen der Region mit 34 000 Euro. Das Geld aus Mitteln der Belegschaftsspende übergaben der stellvertretende Betriebsratsvorsitzende Stephan Wolf, Klaus Wenzel, Betriebsrat und