• Erlkönig BMW 1er
  • Erwischt: Erlkönig BMW 1er Stufenheck
    Erwischt: Erlkönig BMW 1er Stufenheck

    Erst vor ein paar Tagen hat BMW auf dem Nürburgring die neue Generation des Kompakt-SUV X1 getestet. Jetzt ist uns der nächste kleine BMW vor die Kamera gefahren: Die Stufenheck-Version der 1er-Reihe mit Frontantrieb. Sehen Sie alle Erlkönig-Fotos und ... mehr

Erwischt: Erlkönig BMW 7er (inklusive M-Paket)
Erlkönig BMW 7er
Erwischt: Erlkönig BMW 7er (inklusive M-Paket)

Die neue Generation der BMW 7er-Reihe haben wir in den letzten Monaten schon ein paar Mal als Erlkönig erwischt. Diesmal kam er uns gleich zweimal vor die Linse – als “normale” Version sowie mit dem sportlichen M-Paket. Sehen Sie alle... mehr

Auf der Nordschleife geht es wieder rund
Motorsport
Auf der Nordschleife geht es wieder rund

Die berühmte Nordschleife des Nürburgrings ist jedem Rennfahrer auf der Welt ein Begriff. Dort wurden einst die legendären Silberpfeile von Mercedes geboren, und dort überlebte der Österreicher Niki Lauda einen schrecklichen Feuer-Unfall. Auch wenn... mehr

Erwischt: Erlkönig BMW X3
Erlkönig BMW X3
Erwischt: Erlkönig BMW X3

Der erfolgreiche SUV BMW X3 geht in die dritte Runde. Nächstes Jahr wird es so weit sein, doch bereits jetzt haben wir erste Erlkönig-Fotos des neuen Modells. Sehen Sie alle Bilder und erfahren Sie alle Details in unserer XXL-Fotoshow!... mehr

BMW

Mit einem strombetriebenen 40-Tonner wird BMW ab dem Sommer am Stammwerk München Materialtransporte durchführen. Elektro-Lkw
BMW setzt Elektro-Lkw ein

Mit einem strombetriebenen 40-Tonner wird BMW ab dem Sommer am Stammwerk München regelmäßige Materialtransporte durchführen. Das Projekt in Zusammenarbeit mit dem Logistikpartner Scherm Gruppe ist laut der Münchner das erste dieser Art in Deutschland. Das Zugfahrzeug mit Straßenzulassung soll für Just-in-Time-Materialtransporte » mehr

mid Düsseldorf - Bislang sind der Hybrid-Sportwagen i8 (Foto) und das kleinere E-Auto i3 die einzigen Mitglieder der i-Familie bei BMW. Doch bis 2020 wollen die Münchner ein drittes i-Modell auf den Markt bringen. Dritter BMW-i
BMW i: Noch ein i-Modell bis 2020

Aller guten Dinge sind drei: Und deshalb will Autobauer BMW nach dem i3 und dem i8 bis 2020 noch ein drittes Mitglied in die i-Familie aufnehmen. Das sagte Entwicklungsvorstand Klaus Fröhlich der Wirtschaftszeitung Automobilwoche. Demnach soll die Entscheidung über ein » mehr

40 Jahre nach dem ersten Sieg in Nordamerika hat es für BMW beim 12-Stunden-Rennen von Sebring in diesem Jahr nur zu Platz vier gereicht. BMW geht leer aus
12-Stunden von Sebring: BMW geht leer aus

Zum Jubiläum hat es für BMW nicht zum Sieg gereicht: Beim berühmten 12-Stunden-Rennen von Sebring in Florida war ein vierter Platz noch die beste Ausbeute für den deutschen Autobauer. Die drei Rennfahrer Lucas Luhr, John Edwards und Jens Klingmann absolvierten in » mehr

Zehn Jahre BMW-Werk Leipzig (v.l.): Werkleiter Milan Nedeljkovic, Ministerpräsident Stanislaw Tillich, Produktionsvorstand Harald Krüger und Oberbürgermeister Burkhard Jung. 10 Jahre BMW Leipzig
Zehn Jahre BMW Leipzig: Bänder stehen für Feier still

BMW hat heute im Beisein von Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich und Oberbürgermeister Burkhard Jung das zehnjährige Bestehen des Werkes Leipzig gefeiert. Aus diesem Anlass wurde die Produktion angehalten, damit alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Festakt live mitverfolgen konnten. Am 1. » mehr

Eight-Solarladestation vor der BMW Welt. Infrakstruktur für E-Autos
Infrastruktur für E-Autos: BMW und VW machen gemeinsame Sache

Während sie in deutschen Landen besonders beim Tanken noch als Exoten bestaunt und von skeptischen Prognosen begleitet werden, stehen in anderen Gegenden der Welt für sie die Zeichen längst auf Grün. Elektroautos und mit ihnen die Versorgungsmöglichkeiten mit frischer Energie » mehr

BMW-Mitarbeiter erhalten hohe Erfolgsbeteiligung BMW Group
BMW Group steigert Absatz weiter

Die BMW Group hat ihren Konzernumsatz 2014 um 80.401 Millionen Euro (+5,7%) gesteigert. Das Ergebnis vor Finanzergebnis (EBIT) erhöhte sich angesichts des Absatzzuwachses und eines hochwertigen Modellmixes auf 9.118 Millionen Euro (+ 14,3%). Das Konzernergebnis vor Steuern (EBT) legte um » mehr