Caravan - aktuelle Nachrichten zu Caravan - auto.de -
  • Caravanboot
  • Caravanboat Departure One.
    Departure One: Der schwimmende Wohnwagen

    Es ist so eine Art fahrbares Hausboot, das Caravanboat Departure One. Oder auch ein schwimmender Caravan, mit dem Camping zu Lande und zu Wasser möglich ist. Je nach Sichtweise und Anspruch eben. So ganz neu ist die Idee nicht, bereits » ... mehr

Barefoot Caravan.
Retro-Camper
Britisches Wohn-Ei: Barefoot Caravan

Nicht nur die Amerikaner können mit dem Airstream einen trendigen Wohnwagen im Retrodesign bauen. Auch die campingbegeisterten Briten finden bei sich in Großbritannien einen im Stil der 60er Jahre gehaltenen, rundlich gestylten und rund fünf Meter... mehr

Living Vehicle.
Rollendes Appartment
Mobiles Leben in einer modernen Welt: Das Living

Nein, also „Wohnwagen“ möchte man zum „Living Vehicle“ vielleicht doch nicht sagen. Dazu ist er etwas zu groß geraten, und etwas zu komfortabel. Und auch seine Preisklasse sprengt den in Europa üblichen Kostenrahmen für Caravans dann doch ein... mehr

Expeditions-Trailer.
Caravan
Vorstellung Lapp Expeditions-Trailer 340: Für Beruf

Der Mann ist unter Outdoor-Freaks eine Legende. Volker Lapp, geboren in Hanau, lebt heute im hessischen Wächtersbach-Wittgenborn – falls er nicht gerade unterwegs ist, irgendwo auf der Welt. Und Lapp ist oft unterwegs. Für seine Reisen hat er einen... mehr

Caravan

Mercedes-Benz X-Klasse mit Tischer-Absetzabine. CMT 2018
Erste Konzepte für Mercedes-Benz X-Klasse

Auf der „Caravan, Motor, Touristik“ (CMT) in Stuttgart (13.–21.1.2018) werden erste Reisemobilkonzepte auf Basis der Mercedes-Benz X-Klasse gezeigt. Zu sehen sind eine Absetzkabine von Tischer sowie ein Umbaukonzept von Van Essa mit integrierter Systemküche. Die Tischer-Kabine bietet ein Schlafsystem im » mehr

Al-Ko UP4-Stütze.
Al-ko kommt 2018 mit elektrischem Stützensystem für Caravans

Kurbeln per Hand hat ein Ende: Die Al-ko Fahrzeugtechnik bietet jetzt ein elektrisches Stützensystem für Caravans. Bequem lässt sich die Stütze UP4 per Funkfernbedienung steuern. Die Anlage wiegt nur 17,7 Kilogramm mehr als die Al-ko Premium-Stützen mit Al-ko Big Foot-Abstützfuß. » mehr

Ford Nugget mit Aufstell- und mit Hochdach. Caravan Salon 2017
Ford zeigt Flagge

Der Wohnmobilmarkt wird von Fiat und dem Ducato dominiert. Dass auch andere Hersteller für Auf- und Ausbauten in Frage kommen beweist nicht nur Ford auf dem heute beginnenden Caravan-Salon 2017 in Düsseldorf (–3.9.2017). Die Kölner zeigen Flagge und präsentieren für den » mehr

mid Groß-Gerau - Der Caravan Salon wird Ende August rund eine Viertelmillion Besucher in die Ausstellungshallen am Rhein locken. Was sollte man beachten?
Tipps zum Caravan-Kauf

Nicht nur schauen, sondern auch kaufen – das ist eine der Besonderheiten des Düsseldorfer Caravan-Salons. Doch wer auf ein echtes Messeschnäppchen hofft, sollte auf einige grundsätzliche Punkte achten, rät der Deutsche Caravaning Handels-Verband (DCHV). Es gibt viele Fragen die man » mehr

Grundriss Karmann Dexter 540 Trend Kompakter Dexter
Caravan-Salon 2017: Kompaktes Einstiegsmodell Dexter 540 Trend

Karmann-Mobil rundet seine Modellpalette des Dexter Trend in der neuen Reisemobilsaison mit einem kompakten Querbett-Modell nach unten ab. Das Fahrzeug bietet einen klassischen Grundriss mit klappbarem Doppelbett im Heck, Waschraum mit integrierter Dusche, Küche mit zweiflammigem Herd und einer Sitzgruppe » mehr

Bei Reisemobil und Caravan gibt es ideale Ladezonen (grün). Hierher gehören schwere Gegenstände, die aber immer gut gegen Verrutschen zu sichern sind. Noch einigermaßen gut geeignet ist die gelbe Zone, um Ladung und Urlaubsutensilien zu verstauen. Im roten Bereich sollten nur leichte Gegenstände, wie beispielweise Kleidung, untergebracht werden. Wohnmobil richtig beladen
Ratgeber: Caravans und Reisemobile mit Köpfchen beladen

Vor der Fahrt in den Urlaub kommt es auf die richtige und damit sichere Beladung des Fahrzeugs an. Routinierte Camper laden hier mit System. Nicht nur, dass Kleidung, Proviant und Urlaubsutensilien so geschickt auf die Staumöglichkeiten verteilt werden, dass während » mehr