Deutsche Umwelthilfe (DUH) - aktuelle Nachrichten zu Deutsche Umwelthilfe (DUH) - auto.de -
  • Widerspruch
Porsche Solarpylon, Porsche Zentrum Berlin-Adlershof.
Abgasbetrug bei Euro-6
DUH-Antrag auf 110 Millionen Euro Geldbuße gegen

DUH hat am 7. August 2017 beim Kraftfahrt-Bundesamt die Festsetzung eines Bußgelds wegen Abgasbetrugs bei 22.000 Porsche Cayenne TDI durch die Verwendung illegaler Abschalteinrichtungen gestellt – KBA leitet das Verfahren an Stuttgarter... mehr

Abgasuntersuchung.
Deutsche Umwelthilfe
DUH fordert industrieunabhängiges behördliches

Zum vom Bundesverkehrsministerium veröffentlichten „Zweiten Bericht der Untersuchungskommission Volkswagen“ erklärt Jürgen Resch, Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe (DUH): „Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt... mehr

mid Groß-Gerau - Die Diskussion über Diesel-Fahrverbote hinterlässt Spuren: Der Anteil der Selbstzünder sinkt derzeit rapide.
Dieselaffäre
Kfz-Gewerbe attackiert Umwelthilfe

Der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) hat die umstrittene Deutsche Umwelthilfe (DUH) massiv attackiert. Der Auslöser sind Klagen der DUH gegen Städte mit dem Ziel, diese zu Einfahrverboten für Dieselautos zu zwingen. „Wenn die... mehr

Deutsche Umwelthilfe (DUH)

mid Groß-Gerau - Hausaufgaben gemacht: Die Umrüstung der von der Abgas-Affäre betroffenen Dieselautos des Volkswagen-Konzerns ist zumindest bei den 2,0-Liter-Modellen wirksam und bringt praktisch keine Nachteile. Abgasaffäre
Dieselfahrverbot in München notfalls per Rechtsweg

Die Deutsche Umwelthilfe will das Dieselfahrverbot in München auch für Euro 6 Diesel notfalls auf dem Rechtsweg erstreiten. Auch Euro 6 Diesel kritisiert Die Meldung zu geplanten Diesel-Fahrverboten in München kommentiert Jürgen Resch, Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe (DUH): „Die Dieselfahrverbote in » mehr

FCA Logo. Abgas-Rechtsstreit
FCA Germany beendet Rechtsstreit mit Deutscher Umwelthilfe

FCA Germany AG (FCA) darf weiterhin mit der Einhaltung der geltenden Euro-6-Abgasnorm für den Fiat 500X 2.0 werben. Damit war der Versuch der Deutschen Umwelthilfe (DUH), dies gerichtlich in Deutschland untersagen zu lassen, nicht erfolgreich. Keine illegale Abschalteinrichtung Das Frankfurter » mehr