• Mercedes-Benz bringt den CLS auf den neuesten Stand
    Mercedes-Benz bringt den CLS auf den neuesten Stand

    Mercedes-Benz hat den CLS und den CLS Shooting Brake umfangreich überarbeitet. Beide präsentieren sich mit geschärfter Frontpartie und nochmals aufgewertetem Interieur sowie erweiterter Multimedia-Funktion. Neu sind die optionalen

    ... mehr

Touchscreen macht bei Volvo viele Schalter überflüssig
Volvo
Touchscreen macht bei Volvo viele Schalter überflüssig

Ein Touchscreen im Hochformat und sieben Knöpfe auf der Mittelkonsole – damit will Volvo im nächsten XC90 neue Maßstäbe beim Bedienkomfort setzen. Das Flaggschiff des schwedischen Premium-Herstellers, das Anfang nächsten... mehr

Genf 2014: Dynaudio bespielt Sportsvan und Scirocco
Genf 2014: Dynaudio bespielt Sportsvan und Scirocco

Nicht nur komplette Autos finden in Genf beim Automobil-Salon (6. bis 16. März) ihre Bühne für neue Technologien und Geräte, oft im Zusammenhang mit den ausgestellten Autos, in denen die Neuheiten der Zulieferer erstmals eingesetzt... mehr

CMT 2014: Dethleffs und Sunlight auch im neuen Jahr mit Premierenfeuerwerk
CMT 2014: Dethleffs und Sunlight auch im neuen Jahr mit

Auf der Auftaktmesse CMT in Stuttgart zeigen sich traditionell die Trends der Caravaning-Branche für das neue Jahr. Auch Dethleffs und Sunlight reihen sich in diese Tradition ein und präsentieren neben ihrem aktuellen Modellprogramm einige... mehr

iPod

Chevrolet - Unterwegs gut vernetzt Chevrolet
Chevrolet – Unterwegs gut vernetzt

Intuitiv und leicht bedienbar muss es sein, wenn Autofahrer unterwegs die Funktionen ihres Smartphones nutzen möchten. Das kann das System “MyLink”, mit dem Chevrolet für eine gute Vernetzung sorgt. Zuletzt erweiterte der Hersteller den Funktionsumfang.

Junge Erwachsene wollen sich im Auto vernetzen
Junge Erwachsene wollen sich im Auto vernetzen

Für junge Erwachsene ist die Vernetzung ihres Autos mit Smartphone oder iPod wichtiger als die Ausrüstung mit Fahr- oder Parkassistenten. Die 18- bis 34-Jährigen kaufen ihr Auto häufig aus dem Bauch heraus, verlangen von ihrer Marke eine nachhaltige Automobilentwicklung und stehen zu großen Teilen den Möglichkeiten des Carsharings aufgeschlossen gegenüber. Das sind Ergebnisse einer Untersuchung von Penn Schoen Berland (PSB Research) im Auftrag des Autoherstellers Ford in Köln. Dabei stellte sich heraus, dass sich diese Generation keineswegs vom Auto abwendet. So bedeutet für rund drei Viertel der Befragten das erste Auto den Aufbruch ins Erwachsenenleben und etwa 57 Prozent sagen, sie müssten reisen, um ihre Freunde zu treffen.

Ford erforscht Millennial-Kaufverhalten Ford
Ford erforscht Millennial-Kaufverhalten

Um der Frage auf den Grund zu gehen, welche Transportwege die junge Generation in Zukunft nutzen wird, hat Ford das Marktforschungsunternehmen PSB Research beauftragt, die Einstellung von über 2000 Konsumenten in Deutschland (darunter über 1000…

Volvo FH Siegertyp für junge Fahrer
Volvo FH Siegertyp für junge Fahrer

Mit einer Sonderedition des FH bedankt sich Volvo für den im Sommer erhaltenen “Young Professionals Truck Award”. Hatten die Nachwuchs-Berufskraftfahrer vor dem Test den neuen Volvo FH noch auf dem letzten Platz gesehen, ging er danach als Sieger hervor. Er konnte besonders mit seiner Motorcharakteristik, dem Handling, der Rundumsicht und dem Schaltgetriebe I-Shift überzeugen.

Note, Micra und Juke greifen im B-Segment an Nissan
Note, Micra und Juke greifen im B-Segment an

Mit drei sehr unterschiedlichen Modellen deckt Nissan das komplette B-Segment ab – und offeriert dazu mutiges Design und innovative Ausstattungselemente. Der Note als Minivan für junge Familien und ältere Menschen, der Micra als günstiger Stadtflitzer für Singles sowie der Juke als Klein-SUV mit modischem Lifestyledesign – so haben die Japaner im Kleinwagenbereich für jede Anforderung und jeden Geschmack ein Angebot parat.

KÜS Trend-Tacho Assistenzsysteme - Sicherheit oder Ablenkung
KÜS Trend-Tacho Assistenzsysteme – Sicherheit oder Ablenkung

Für drei Viertel der Autofahrer in Deutschland ist das elektronische Stabilitätsprogramm der wichtigste Helfer im Fahrzeug. Eine Umfrage der Sachverständigenorganisation KÜS unter 1.000 Führerscheinbesitzern hat zudem ergeben, dass sich viele Autofahrer d…

P