Umsatz - aktuelle Nachrichten zu Umsatz - auto.de -
  • Rekordjahr
  • Porsche.
    Porsche steht glänzend da

    Neue Bestmarken bei Auslieferungen, Umsatz und Ergebnis: Porsche steht glänzend da. Der Stuttgarter Sportwagenbauer hat im Geschäftsjahr 2017 insgesamt 246 375 Fahrzeuge ausgeliefert (plus vier Prozent) und den Umsatz um fünf Prozent auf 23,5 ... mehr

Volkswagen-Stammsitz in Wolfsburg.
Auslieferungsrekord
Volkswagen-Konzern erzielt 13,8 Milliarden Euro Gewinn

Der Volkswagen-Konzern hat im vergangenen Jahr deutlich höhere Erlöse erzielt als 2016 und will die Dividende entsprechend anheben. Vor allem der Auslieferungsrekord von 10,7 Millionen Fahrzeugen führte dazu, dass der konzernweite Umsatz gegenüber... mehr

Nissan.
Anstieg
Nissan steigert Nettogewinn auf 4,5 Milliarden Euro

Nissan hat die Finanzergebnisse für die ersten neun Monate des am 31. März 2018 endenden Geschäftsjahres 2017 bekanntgegeben. Der japanische Automobilhersteller erzielte von April bis Dezember 2017 ein Betriebsergebnis von 364,2 Milliarden Yen (2,83... mehr

Groupe Renault.
Erfolgreiches Jahr
Renault meldet Rekordergebnisse

Die Renault-Gruppe hat 2017 ein Rekordergebnis bei Verkäufen, Umsatz, operativer Marge und Nettoergebnis erzielt. Der Konzern steigerte seinen Umsatz um 14,7 auf 58,77 Milliarden Euro. Knapp 2,73 Milliarden Euro entfielen dabei auf die russische... mehr

Umsatz

Hankook. EBIT-Rückgang
Hankook leidet 2017 unter gestiegenen Rohstoffpreisen

Der koreanische Reifenhersteller Hankook erzielte im Geschäftsjahr 2017 global einen Umsatz von 6,81 Billionen KRW (umgerechnet etwa 5,34 Mrd. Euro) und ein operatives Ergebnis von 793,7 Milliarden KRW (umgerechnet etwa 621,8 Mio. Euro). Hankook mit Umsatzabstieg aber Rückgang des operativen » mehr

Brose-Werk in Bamberg.
Brose rechnet mit 6,3 Milliarden Euro Umsatz

Die Brose-Gruppe erwartet für 2017 eine Umsatzsteigerung von 2,6 Prozent auf knapp 6,3 Milliarden Euro. Dies gab der scheidende Vorsitzende der Geschäftsführung, Jürgen Otto, bekannt. Bis 2025 rechnet der Automobilzulieferer und Mechatronikspezialist mit einem Umsatz von 9,5 Milliarden Euro. Zwischen » mehr

Ford Mustang Cabrio. positive Entwicklung
Ford: Längst nicht mehr nur Autobauer

„Wir haben eine Menge getan“, sagt Wolfgang Kopplin, stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung und verantwortlich für den Bereich Marketing und Verkauf der Ford-Werke in Köln mit Blick auf die vergangenen fünf Jahre. Danach fügte er jetzt während seiner Herbst-Pressekonferenz in Düsseldorf » mehr

WDK-Umsatz 1. Halbjahr 2017. Kautschukindustrie
Deutsche Kautschukindustrie verbucht Umsatzsteigerung

Die deutsche Kautschukindustrie hat im ersten Halbjahr 2017 einen Umsatzanstieg auf sechs Milliarden Euro (+6%) verbuchen können. Davon wurde knapp ein Drittel im Ausland erwirtschaftet. Diese Zahlen legte der Wirtschaftsverband der deutschen Kautschukindustrie (wdk) in Frankfurt am Main vor. Mengenstagnation » mehr

Valeo sichert sich Zugang zum US-Automatikgetriebe-Markt Immer weiter
Valeo steigert Umsatz

Valeo hat seinen Umsatz im ersten Halbjahr um 16 Prozent auf 9,5 Milliarden Euro gesteigert. Der Erstausrüstungsumsatz stieg dabei um neun Prozent. Der Auftragseingang (ohne Valeo Siemens eAutomotive) lag bei 14,9 Milliarden Euro (+ 16 Prozent). Deutsche Autohersteller sind nach » mehr

mid Groß-Gerau - Beim Autokauf ist es mit dem Preis des Fahrzeugs noch nicht getan. Die meisten Autofahrer haben auch die laufenden Kosten wie Versicherungen im Blick und beziehen diese bei der Kaufentscheidung mit ein. US-Markt im Rückgang
Europäischer Pkw-Markt legt zu

Während im Juli der Pkw-Absatz in Westeuropa und China zulegte, war der US-Light-Vehicle-Markt rückläufig. In Westeuropa (EU15+EFTA) stieg die Zahl der Pkw-Neuzulassungen im Juli auf 1,1 Millionen Neuwagen (+2%). Von den fünf größten Einzelmärkten konnte Frankreich mit einem Plus von » mehr