• Raser-Studie
  • Studie: Nach dem Schock wird gerast
    Studie: Nach dem Schock wird gerast

    Der Schreck ist ein schlechter Beifahrer, genauso wie der Ärger. Autofahrer, die gerade von einem Beinahe-Unfall geschockt oder akut von einem Schleicher genervt sind, drücken zu sehr aufs Gas und sind generell unkonzentriert. Das hat jetzt eine Studie ... mehr

Auch Fahrradfahrer müssen sich an Verkehrsregeln halten
Recht: Radfahrer übersieht Auto
Recht: Haftung bei Kollision von Rad und Auto –

Missachtet ein Radfahrer die Vorfahrtsregeln und kommt es deswegen zu einer Kollision mit einem Pkw, haftet er alleine. Der üblicherweise auf der allgemeinen Betriebsgefahr gründende Haftungsanteil des Autofahrers entfällt in solchen Fällen, wie nun... mehr

Bußgeldgefahr an Autobahn-Baustellen - Linke Tour mit der linken Spur
Bußgeldgefahr an Autobahn-Baustellen – Linke

In vielen Autobahn-Baustellen drohen Bußgelder, denn die meisten Autos sind schlichtweg zu dick um dort auf der linken Spur zu fahren. Derzeit dürfen dort nur Fahrzeuge mit einer Breite von bis zu zwei Metern die linke Fahrspur benutzen,... mehr

Crash-Test: Überstunden für die Schutzengel
Crash-Test: Überstunden für die Schutzengel

Sicherheitssysteme sind die modernen Schutzengel der Autofahrer. Bis heute haben sie zahllose Leben gerettet. Doch der Tod fährt immer noch mit. Eine hundertprozentige Sicherheit gibt es nicht. Das belegen Crash-Tests eindrucksvoll.

... mehr

Unfall

Recht: Auf Tuchfühlung mit dem Gegenverkehr - Immer soweit rechts wie möglich fahren
Recht: Auf Tuchfühlung mit dem Gegenverkehr – Immer soweit rechts wie möglich fahren

Wer sich nicht streng an das Rechtsfahrgebot hält, trägt bei einem Unfall mit Streifschaden unter Umständen eine Mitschuld. Das gilt selbst dann, wenn das entgegenkommende Fahrzeug in den Gegenverkehr ragte, wie nun das Oberlandesgericht München entschiede…

Pannenserie: General Motors verhängt Verkaufsstopp
Pannenserie: General Motors verhängt Verkaufsstopp

Das klingt für einen Autobauer nach einer Bankrotterklärung: General Motors fordert seine Händler auf, keine Modelle des Chevrolet Cruze der Baujahre 2013 und 2014 mehr zu verkaufen. Warum diese drastische Maßnahme?

Verkehrsregeln in Europa  - Drastische Strafen und freundliche Ampeln
Verkehrsregeln in Europa – Drastische Strafen und freundliche Ampeln

Auch wenn Europa immer mehr zusammenwächst. Die Verkehrsregeln können sich in den einzelnen Ländern gravierend unterscheiden. Vor allem bei den Sanktionen für Verkehrssünden. Der ADAC hat die wichtigsten Besonderheiten zusammengestellt. Italien etwa ist im Kampf gegen Trunkenheit am Steuer besonders streng.

Sicherer Fahrspaß mit dem Quad
Sicherer Fahrspaß mit dem Quad

Quads sind keine Spielzeuge. Für bestimmte größere Fahrzeuge benötigt der Fahrer sogar eine Fahrerlaubnis der Klasse B für Pkw. Daneben tummelt sich noch eine weitere Quad-Gattung, die als land- oder forstwirtschaftliche Zugmaschine gilt, auf der Stra

Radfahrer fürchten die offene Autotür
Radfahrer fürchten die offene Autotür

Die Richter am Bundesgerichtshof haben gegen eine Helmpflicht für Radler votiert. Eine Radlerin war gegen eine offene Autotür gefahren, eine nicht seltene Unfallart. Bei jedem 14. Radfahrer-Unfall ist eine offene Autotür die Ursache. Meist liegt die Schuld bei den Autofahrern, die beim Aussteigen nicht in die Spiegel schauen oder sich nicht umdrehen. Häufig sind die Radfahrer aber auch sehr schnell unterwegs – in der Spitze bis 60 km/h.

Urteil Radhelm: Reaktionen überwiegend positiv
Urteil Radhelm: Reaktionen überwiegend positiv

Die öffentlichen Reaktionen auf das heutige Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) sind überwiegend positiv. So begrüßen etwa der ADAC und der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) die Entscheidung. Zur Erinnerung: Der Bundesgerichtshof (BGH) hat jüngst

P