Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Portal!

Die Funktionalität unseres Portals ist auf Grund der geplanten Abschaltung zum 31.12.2016
eingeschränkt. Bereits Registrierte Benutzer werden Rechtzeitig über die Abschaltung informiert.

Vielen Dank!

Gran Turismo

Neuer Porsche Panamera 2017

Die Entwicklung des alternden Porsche Panamera ist im vollem Gange und es ist uns erstmalig gelungen, einen Blick in den Innenraum zu werfen. Der Panamera ist für Porsche ein Erfolgsmodell, obwohl es viel Kritik an diesem Wagen gab und noch gibt. Seit 2009 wurden über 100.000 Einheiten, des in Leipzig gefertigten Modells, ausgeliefert.

Der 2017er Porsche Panamera wird auf dem neuen Modularen Standard-Antrieb-Baukasten (MSB) aufgebaut, auf dem auch die nächste Generation des Bentley Continental gefertigt wird. Die Besonderheiten dieser MSB-Plattform liegen in der Verwendung von hochfestem Stahl, Aluminium und einige Verbundwerkstoffe, welche eine deutliche Gewichtsreduzierung bringen soll.

Für das Design erwarten wir keine Experimente. Der Porsche Panamera ist eine Gran Turismo Limousine mit sportlichem Ehrgeiz und das wird in einem strafferen, schlankerem aber eben auch dem typischen Panamera-Design widerspiegeln.

Im Modelljahr 2014 hatte man damit begonnen, den V8 des Panamera S durch einen V6 Twin-Turbo zu ersetzt. Dahin gehend erwarten wir keine Veränderung und es ist davon auszugehen, dass der V8 für den Porsche Panamera Turbo erhalten bleibt.

Der Panamera S E-Hybrid wird mit einer verbesserten Batterietechnologie aufwarten, die neben der höheren Kapazität und Reichweite auch deutlich an Gewicht sparen wird. Das aktuelle Modell bringt stattliche 2,1 Tonnen Leergewicht auf die Waage (DIN).

Das Gerücht, dass der 2017er Porsche Panamera auch mit Handschaltung geordert werden kann, bestätigte sich nicht. Allerdings bleiben die Optionen für Allrad und einer Langversion bestehen. Alle Fotos des Porsche Panamera finden sie hier.

Zurück zur Übersicht

Newsletter

Auf auto.de finden Sie täglich aktuelle Nachrichten rund ums Auto. All das gibt es auch als Newsletter - bequem per E-Mail direkt in Ihr Postfach. Sie können den täglichen Überblick zu den aktuellen Nachrichten kostenlos abonnieren und sind so immer sofort informiert.

Newsletter abonnieren
Artikel kommentieren
Standard Avatar