• Panda Cross
  • Golf R Variant
  • „Passion for Life“
  • Neuer i5?
  • Test Fiat Panda Cross 1.3: Wenn Panda, dann er
    Test Fiat Panda Cross 1.3: Wenn Panda, dann er

    Fiat ist immer noch der einzige Großserienhersteller, der einen Allrad-Pkw im Kleinwagensegment anbietet. Schon die erste Baureihe gab es in den 1980er-Jahren auf Wunsch als 4×4. In der dritten Generation sind die Italiener noch einen Schritt... mehr

  • VW Golf R Variant: Unterwegs mit Hans-Joachim Stuck
    VW Golf R Variant: Unterwegs mit Hans-Joachim Stuck

    Platz nehmen in den Sportsitzen, den Zündschlüssel umdrehen und sofort den kernigen Klang von 300 PS in den Ohren – so stellt sich uns der neue Golf R Variant vor, noch vor dem Beginn unserer Testfahrt auf dem Racetrack Ascari nördlich »... mehr

  • Werbung für den Renault Espace.
    Renault wechselt den Markenclaim

    „Drive the change“ hieß es jahrelang bei Renault, nun wechselt die Marke selbst, und zwar den Markenclaim. Mit dem Marktstart des neuen Espace heißt es bei den Franzosen künftig „Passion for Life“ (Leidenschaft fürs Leben). Er soll die mit... mehr

  • mid Düsseldorf - BMW hat Tesla im Visier: Bauen die Münchner etwa im Verborgenen bereits ihr nächstes Elektroauto? Angeblich plant BMW einen i5 als Tesla-Konkurrenten.
    BMW-Gerücht: Neuer i5 als Tesla-Konkurrent

    BMW macht Jagd auf den Elektroauto-Pionier Tesla: Die Münchner planen angeblich einen i5 als Konkurrenten zum Tesla Model S. Bei dem Wagen soll es sich laut der Fachzeitschrift “Automobil Produktion” um einen Plug-in-Hybrid handeln. Die... mehr

VW-Stadtflitzer als Sondermodell "Jeans Up"
"Jeans Up"
VW-Stadtflitzer als Sondermodell “Jeans Up”

Dieser Kleinwagen hat im wahrsten Sinne des Wortes die Hosen an: Denn VW bringt ab sofort von seinem Stadtflitzer “Up” das Sondermodell “Jeans Up” auf den Markt. Die Wolfsburger versprechen dem Kunden einen Preisvorteil von bis... mehr

Die Allradautos des Jahres 2015
Auszeichnung
Die Allradautos des Jahres 2015

Die Leser der Zeitschrift „Auto Bild Allrad“ haben ihre Lieblinge des Jahres 2015 gewählt. Zur Wahl standen über 176 Modellen in zehn Kategorien alle offiziell auf dem deutschen Markt angebotenen 4×4 Modelle. Gesamtsieger in der Kategorie... mehr

Noch getarnter BMW 7er.
BMW 7er
BMW 7er: Alles neu

Bass erstaunt sei der Landesvater gewesen, als er zum ersten Mal der neuen Luxuslimousine angesichtig wurde. Bei Mercedes-Benz, so erzählte Franz Josef Strauß der Legende nach, habe man ihm berichtet, dass BMW ein solches Auto überhaupt nicht bauen... mehr

News

mid Düsseldorf - Keine Chance für Gaffer: Sichtschutzzäune sollen auf der Autobahn schon bald die Unfallopfer und Helfer vor der Neugier Unbeteiligter schützen. Sichtschutzzäune bei Unfall
Schutzzäune für Unfallopfer gegen Gaffer

Aus Bundesmitteln stammende 470.000 Euro wurden jetzt von der nordrhein-westfälischen Straßenbauverwaltung für Sichtschutzzäune angelegt. Damit können auf dem gesamten Autobahnnetz des Landes Unfallopfer und Helfer vor der Neugier Unbeteiligter geschützt werden. Denn die als Gaffer bezeichneten Autofahrer achten nach Polizeibeobachtungen » mehr

mid Düsseldorf - Es muss nicht immer Teer sein: Denn französische Forscher haben nun aus Mikroalgen ein Material hergestellt, das ähnliche Merkmale wie fossiles Bitumen aufweist, das aus Erdöl gewonnen und beim Straßenbau verwendet wird. Neue Beläge für die Straßen
Kosmetik-Algen für die Straßen

Aus Restprodukten der Kosmetikindustrie könnten künftig haltbare und als nachhaltig eingeschätzte Beläge für die Oberflächen von Straßen werden. Dabei handelt es sich um ein Reagenzmittel auf Algenbasis, das unter hohem Druck und hohen Temperaturen in eine schwarze, zähfließende und wasserabweisende » mehr

Ford zeigt auf Youtube sechs Videos zum Ford Mustang. Ford Mustang
Ford Mustang goes Youtube

Ford schürt weiter die Vorfreude auf den Mustang. Ab Montag, 27. April 2015, 14 Uhr, sind über den Link http://mustang.fordmedia.eu sechs Youtube-Videos zum neuen Modell verfügbar. Sie thematisieren Aspekte wie Design, Technologien und Fahrdynamik. So liefert das „Performance“-Video erstmals die » mehr

mid Düsseldorf - Der eigene Kofferraum als Zustelladresse bei Amazon: Der Onlineversandhändler startet gemeinsam mit Audi und DHL ein Pilotprojekt. Amazon Test
Autokofferraum als Zustelladresse von Amazon?

Den Kofferraum ihres Autos könnten KFZ-Besitzer künftig als Zustelladresse bei Amazon angeben. Der Onlineversandhändler startet gemeinsam mit Audi und DHL ein Pilotprojekt. Nach der Zustellung von Paketen per Drohnen testet der Online-Händler Amazon nun eine weitere Variante der Paketlogistik. Dabei » mehr