News

Toyota C-HR. Kompakter Crossover
Toyota C-HR startet ab 21 990 Euro

Bei Toyota ist ab 4. Oktober der C-HR bestellbar. Die Preise starten bei 21 990 Euro für die Basisvariante mit 1,2-Liter-Turbobenziner (85 kW/116 PS), der in allen Ausstattungen verfügbar ist. Als 1,8-Liter-Hybrid mit 100 kW/122 PS ist der kompakte Crossover » mehr

Tesla führt jetzt bei allen Fahrzeugen ab 2012 ein Software-Update via Internet durch und bringt dadurch neue Funktionen ins Auto. Software Update
Tesla: Modellpflege via Internet

Moderne Autos werden zunehmend zu rollenden Computern – ein Parade-Beispiel dafür ist Tesla. Der E-Auto-Pionier aus Kalifornien nutzt die fortschreitende Digitalisierung und Vernetzung dazu, seine Fahrzeuge kontinuierlich zu verbessern, und das funktioniert auch nachträglich bei Gebrauchtwagen. Alle Teslas ab 2012 » mehr

Mit Vollgas in die Zukunft: Daimler brennt auf der IAA Nutzfahrzeuge ein Neuheiten-Feuerwerk ab - zum Beispiel mit dem Urban e-Truck. IAA Nutzfahrzeuge
Mega-Trends bei Mercedes-Benz

Die ausgemachten Mega-Trends der Zukunft im Verkehr heißen Digitalisierung und Elektromobilität. Entsprechend stehen sie beim Erfinder des Automobils aktuell im Mittelpunkt: Mercedes-Benz und Daimler Trucks brennen bei der diesjährigen IAA Nutzfahrzeuge ein Neuheiten-Feuerwerk ab. „Wir heben den Straßengüterverkehr nun auf » mehr

Das Team von Venturi und der Ohio State University in Columbus mit dem VBB-3 Schnell und stark
Neuer Weltrekord: 549,4 km/h elektrisch

Mit der Produktion von Sportwagen hatte die Firma Venturi wenig Glück. Gerade einmal knapp 200 Exemplare des als Porsche-Konkurrent gedachten Venturi 300 Atlantique brachte sie zwischen 1996 und 2001 unters Volk bis sie den Gang zum Konkursrichter antreten musste. Dann » mehr

Ferrari GTC4 Lusso T Paris 2016
Ferraris erster Viersitzer mit V8-Turbomotor

Mit dem GTC4 Lusso T stellt Ferrari auf dem Autosalon in Paris (29.9.–16.10.2016) den ersten Viersitzer der Marke mit einem V8 Turbomotor vor. Die maximale Leistung des 3,9-Liter-Aggregats („International Engine of the Year 2016“) beträgt 449 kW / 610 PS » mehr

Bugatti, Belgien, Brüssel: Mitten in der EU-Hauptstadt ist jetzt der 1.500 PS starke Supersportwagen Chiron zu bestaunen. Warum nicht
Bugatti Chiron: Dienstwagen für gestresste EU-Politiker

In Brüssel schlägt das Herz Europas. Und im Zentrum der belgischen Hauptstadt ist jetzt zum ersten Mal der Supersportwagen Bugatti Chiron zu bestaunen. Aber nicht auf der Straße, sondern in einem neuen Showroom. Mit einer Fläche von knapp 120 Quadratmeter » mehr

Feiern ihre Markteinführung: Kia Niro und Optima Sportswagon. Neue Modelle
Doppelpremiere bei den Kia-Händlern

Mit den „Kia Open Days“ feiern die Händler der koreanischen Marke am kommenden Sonnabend, 24. September 2016, eine doppelte Marktpremiere. Mit dem Niro kommt ein neues Crossover-Hybridmodell auf die Straße, und mit dem Optima Sportswagon bietet Kia erstmals einen Kombi » mehr

Hyundai N Konzept RN30. Paris 2016
Hyundai mit High-Performance-Studie RN 30

Hyundai wird die High-Performance-Studie RN 30 ab 29. September 2016 auf dem Pariser Auto-Salon zeigen. Das vom Motorsport inspirierte Konzept basiert auf dem i30. Das Fahrzeug wurde in von Hyundai Motorsport, dem Europe Technical Center und der High Performance Division » mehr

ZF, Innovations-Truck, EMA, Evasive Maneuver Assist IAA Nutzfahrzeuge 2016
ZF Innovation Truck weicht gegebenenfalls auch aus

Mehr Sicherheit und gesteigerte Effizienz durch automatisiertes Fahren – wie lassen sich diese Megatrends der Mobilität im Nutzfahrzeug realisieren? ZF hat zur IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (–29.9.2016) den ZF, Innovations-Truck, EMA, Evasive Maneuver Assist entwickelt. Die Vision eines unfallfreien Fahrens » mehr

Zwei Citroen C4 Picasso mit autonomen Funktionen. Autonome Franzosen
PSA will 2018 erste autonome Funktionen anbieten

Vier Demonstrationsfahrzeuge des Citroen C4 Picasso mit autonomen Funktionen haben seit Beginn der Tests Mitte 2015 auf europäischen Schnellstraßen mittlerweile 60.000 Kilometer im Hands-Off-Modus (mit Überwachung durch den Fahrer) zurückgelegt. Anhand unterschiedlicher Situationen konnten die Steueralgorithmen und die Intelligenz der » mehr