• Bushaltestellen
  • Scheibenwischerpflege
  • Gebrauchtwagen
  • Weltrekorde
  • Bushaltestelle.
    Ratgeber: So geht’s an der Bushaltestelle vorbei

    An Bushaltestellen werden die dort geltenden speziellen Verkehrsregeln offenbar massenhaft missachtet. Autofahrer ignorieren beispielsweise Überhol- und Parkverbote und fahren verbotenerweise viel schneller als Schritttempo, wenn sie einen Bus mit... mehr

  • mid München - Pkw-Scheibenwischer müssen gelegentlich gereinigt und etwa alle ein bis zwei Jahre wegen Abnutzung ausgetauscht werden.
    Gute Scheibenwischer für Durchblick im Winter

    Optimal funktionierende Scheibenwischer sind für eine gute Sicht im Winter von zentraler Bedeutung. Doch bei Schlieren auf der Scheibe ist nicht in jedem Fall ein Neukauf nötig. Oft genügt schon eine Reinigung. Dafür ist es ratsam, die... mehr

  • mid Düsseldorf - Beim Autokauf bevorzugen viele Frauen lieber einen Neuwagen.
    Frauen fahren nicht auf “Gebrauchte” ab

    Frauen stehen nicht auf Gebrauchtwagen: Denn 46 Prozent der weiblichen Verbraucher favorisieren beim Autokauf ein neues Fahrzeug. Dagegen sitzt bei den Männern das Geld nicht so locker: Hier sind nur 23 Prozent an einem Neuwagen interessiert. Insgesamt... mehr

  • Mazda 6 Wltrekord.
    Mazda erreicht 20 FIA-Weltrekorde

    Die Mazda6 Weltrekord-Jagd auf dem ATP-Hochgeschwindigkeits-Oval in Papenburg ist mit 20 neuen FIA-Weltrekorden (vorbehaltlich der Anerkennung durch die FIA/Subject to FIA homologation) zu Ende gegangen. Drei Mazda6 Skyactiv-D 175 mit insgesamt 23... mehr

mid Düsseldorf - Eine Klage gegen die automatische Erfassung von Pkw-Kennzeichen in Bayern hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig nun abgewiesen.
Datenschutz
Bayerische Polizei darf weiter Pkw-Kennzeichen

Datenschutz-Klage gescheitert: Drei Gerichte hat ein bayerischer Autofahrer angerufen, um dem Freistaat Bayern zu verbieten, sein Pkw-Kennzeichen automatisch zu erfassen und mit polizeilichen Dateien abzugleichen. Ohne Erfolg. Nach dem Verwaltungsgericht... mehr

mid Düsseldorf - Tricksen, täuschen, tarnen: Wie ehrlich geht es in Deutschland beim Autoverkauf wirklich zu?
Lügen beim Autokauf
Beim Autoverkauf wird viel gelogen

Und der Volksmund hat doch recht. Schweigen ist Gold, das ist die Devise für den Verkäufer auf dem Privat-Markt für gebrauchte Autos. Nur naive Käufer mit dem Glauben an das Gute im Menschen verlassen sich auf die Ehrlichkeit des Verkäufers. »... mehr

Hitliste der Autopannen
Autopannen
Hitliste der Autopannen

Albtraum Autopanne: Jeder zweite Deutsche kann ein Lied davon singen. Doch was sind die Gründe für einen unfreiwilligen Stopp? Angeführt wird das Ranking laut einer forsa-Umfrage vom Reifenschaden. Auf Platz zwei folgen die Motor-Probleme vor der... mehr

Ratgeber

mid Berlin - Trübes Wetter, sinkende Temperaturen und geringere Lichtmengen schlagen zum Beginn der Winterzeit vielen Autofahrern aufs Gemüt. Risiko-Blues
Frische Luft gegen den Risiko-Blues

Mit der Winterzeit kommt der Blues. Nicht im musikalischen Sinn, aber eine gewisse Schwermut und Niedergeschlagenheit erfasst dann etliche Autofahrer. Bei vielen Deutschen ändert sich durch den Abschied von der Sommerzeit in der Nacht vom 25. auf den 26. Oktober » mehr

Wintercheck Toyota
Toyota bietet Wintercheck

Die teilnehmenden Toyota-Händler bieten jetzt für 9,90 Euro einen Komplett-Check fürs Auto an. Danach können Autofahrer mit ruhigem Gewissen in die kalte Jahreszeit starten. Beim Original Winter-Check unterzieht der Toyota-Partner das ganze Fahrzeug einer eigehenden Überprüfung. Kontrolliert werden unter anderem » mehr

Lkw-Unfall. Weniger Verkehrstote
Weniger Verkehrstote

Die Zahl der Verkehrstoten in Deutschland ist im August um 47 auf 276 gesunken. Das sind 14,6 Prozent weniger als im August 2013. Nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) wurden mit rund 33.300 Personen wurden auch weniger Menschen verletzt » mehr

BASt untersucht Einstellung zur Elektromobilität Studie Elektrofahrzeuge
BASt untersucht Einstellung zur Elektromobilität

Immer mehr Elektrofahrzeuge kommen auf den Markt. Anfang des Jahres 2014 waren rund 12.000 Elektrofahrzeuge auf deutschen Straßen unterwegs. Im ersten Halbjahr 2014 wurden 75 Prozent mehr E-Fahrzeuge zugelassen als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) beschäftigt » mehr