• Günstiger Tanken
  • Bambus oder Edelholz
  • Recht
  • Fahrradtransport
  • Praxishilfe für Sparfüchse: Die Kraftstoffpreise variieren über den Tag stark je nach Zeit und Anbieter.
    Sparen beim Tanken auch nach der Tagesschau

    „Nach der Arbeit, aber vor der Tagesschau“ lautet eine verbreitete Faustformel von Autofahrern, die möglichst günstig tanken wollen. Nach einer Untersuchung des ADAC können sich Sparfüchse aber auch Zeit lassen bis Claus Kleber und... mehr

  • Kunst am Rahmen: Fein poliert macht Bambus als Fahrradrahmen ganz schön was her. Wächst außerdem nach und ist ungeheeur stabil.
    Bikes am Bodensee: Neuheiten und Trends der Fahrradmesse

    Es geht wieder rund am Bodensee. Die Eurobike 2016 in Friedrichshafen zeigt die Trends der Fahrradbranche und alles, was dazu gehört. Die Leitmesse der Bike-Industrie öffnet vom 31. August bis zum 4. September die Tore, an den ersten drei Tagen »... mehr

  • Die Verwendung von Dashcam-Videos als Beweismittel vor Gericht ist bislang nicht üblich. Das OLG Stuttgart aber hat solche Aufnahmen jetzt zugelassen.
    Dashcam-Videos als Beweismittel: Zweierlei Maß?

    Eine neue Möglichkeit für Autofahrer, sich im Straßenverkehr gegen unfallbedingte Rechtsstreitigkeiten abzusichern, sind die seit einigen Jahren erhältlichen Dashcams für die Windschutzscheibe – theoretisch. Damit kann das Verkehrsgeschehen... mehr

  • Tempo zügeln: Beim Fahrradtransport empfiehlt der ADAC 120 km/h als Höchstgeschwindigkeit nicht zu überschreiten.
    Velo auf dem Haken oder Dach: So funktioniert der Fahrradtransport

    Mit der Zahl der Urlauber steigt jene der mit dem Auto transportierten Fahrräder. Für viele ist das Velo aus den Ferien nicht mehr wegzudenken. Doch wie transportiert man die Bikes sicher und richtig? Der ADAC empfiehlt Dach- oder Heckträger und... mehr

Umfrage zur Smartphone-Nutzung im Auto.
Erschreckende Zahlen
Zwei von drei fahren mit Handy am Ohr

Fast zwei Drittel (64 Prozent) aller Autofahrer nutzen ihr Smartphone bzw. Mobiltelefon zumindest hin und wieder am Steuer. Noch mehr (71 Prozent) sehen häufig oder sogar sehr häufig andere Verkehrsteilnehmer, die dies tun. Diese Zahlen sprechen für... mehr

Zu wenig Reichweite: Für die meisten kommt das E-Auto nicht weit genug. Dabei fahren viele ohnehin nur Kurzstrecken.
Unklare Aussichten
Entwicklung verschlafen, zu teuer: Umfrage zu

Kein Durchbruch fürs Elektroauto? Seit Jahren fordern Regierungen eine größere Stückzahl der Stromer auf den Straßen, doch zuletzt hat sich auch der Kaufanreiz über eine staatliche Prämie für E-Mobilität als nutzlos erwiesen. Dabei stehen die... mehr

Die Zahl der verunglückten Kinder bis 15 Jahre nimmt generell ab, die der in einem Pkw verunglückten steigt hingegen wieder leicht.
Sicherheit
Elterntaxis: Die unterschätzte Gefahr

Immer mehr Eltern bringen ihre Kinder aus Gründen der Sicherheit mit dem Auto zur Schule. Doch der Schein trügt, wie nicht nur der Auto Club Europa (ACE) feststellt. Die so genannten Elterntaxis sorgen immer wieder für brenzlige Situationen. Zu Beginn... mehr

Ratgeber

Auch kleine Verunreinigungen können gro0en Ärger machen: Vogelkot greift den Autolack an. Lackschutz
Sommerstress für den Autolack

Sommersonne verursacht nicht nur Sonnenbrand, sie ist auch eine Strapaze für den Autolack. Ohnehin muss die glänzende Farbschicht über dem heiligen Blechle in der heißen Jahreszeit einiges ertragen. Denn alle Vögel sind noch da und freuen sich über reife, leckere » mehr

mid Groß´-Gerau - Gefährliche Wasserstraße: Bei Aquaplaning darf auf gar keinen Fall ein abruptes Brems- oder Lenkmanöver eingeleitet werden. Aquaplaning
Akute Gefahr bei Starkregen

Plötzlich Starkregen mit Sichtweiten unter 50 Meter, die Automatikfunktion fürs Fahrlicht reagiert zu spät: Für den nachfolgenden Verkehr ist das ein Horror-Szenario. Was ist zu tun, damit so eine gefährliche Situation glimpflich verläuft? Grundregel Nummer eins: Bei nasser Straße muss » mehr

vintage-cars-336674_1920 Clevere Alternative zur Garage
So schützen Sie Ihr Auto vor Schäden und Witterung

Noch mag der Spätsommer für Autofahrer eine angenehme Zeit sein, doch spätestens der Herbst führt den Kfz-Besitzern die Schattenseiten der Jahreszeit vor Augen: Das vor dem Haus geparkte Auto muss vor praktisch jeder Fahrt von nassem Laub und, wenn der » mehr

Auch modernste "Blitzer" halten Autofahrer nicht von Tempoverstößen ab. Die deutsche Hauptstadt der Raser ist München, das jedenfalls belegen Zahlen eines aktuellen Mess-Marathons. Raser-Ranking
Temposünder lieben München

München ist nicht nur im Fußball spitze. Auch beim Überschreiten der Tempolimits haben die Bayern die Nase bzw. die Tachonadel vorn. Das hat die Unfallforschung der Versicherer (UDV) bei 669.000 Geschwindigkeitsmessungen in München herausgefunden. Das Ranking der Raser: Auf den » mehr

Häufig ist die Schuldfrage bei einem Autounfall nicht eindeutig geklärt. Ohne Rechtsschutz kann der Gang vor Gericht allerdings teuer werden. ARAG bietet einen Rechtsschutz an, selbst wenn das Malheur bereits passiert. Rechtsschutz Sofort
Verkehrs-Rechtsschutz Sofort: Die passende „Pille“ danach

Oft ist die Schuldfrage bei einem Autounfall nicht eindeutig geklärt. Oder das Fahrzeug wird vermeintlich zu Unrecht abgeschleppt. Dann hilft meistens nur noch der Gang vor Gericht. Und das kann teuer werden. Ohne Rechtsschutz stehen viele Autofahrer allein da und » mehr

Bahnübergang Ratgeber
Richtiges Verhalten an Bahnübergängen

Nach Angaben der Deutschen Bahn hat sich die Anzahl der Bahnübergänge in ihrem Streckennetz seit dem Jahr 1950 mehr als halbiert. Unfälle an diesen Knotenpunkten sind ebenfalls eher selten, haben aber meist erhebliche Folgen. Ein Viertel davon endet mit tödlichem » mehr