• Gebrauchtwagen
  • Weltrekorde
  • Taximesse
  • Kindersitze
  • mid Düsseldorf - Beim Autokauf bevorzugen viele Frauen lieber einen Neuwagen.
    Frauen fahren nicht auf “Gebrauchte” ab

    Frauen stehen nicht auf Gebrauchtwagen: Denn 46 Prozent der weiblichen Verbraucher favorisieren beim Autokauf ein neues Fahrzeug. Dagegen sitzt bei den Männern das Geld nicht so locker: Hier sind nur 23 Prozent an einem Neuwagen interessiert. Insgesamt... mehr

  • Mazda 6 Wltrekord.
    Mazda erreicht 20 FIA-Weltrekorde

    Die Mazda6 Weltrekord-Jagd auf dem ATP-Hochgeschwindigkeits-Oval in Papenburg ist mit 20 neuen FIA-Weltrekorden (vorbehaltlich der Anerkennung durch die FIA/Subject to FIA homologation) zu Ende gegangen. Drei Mazda6 Skyactiv-D 175 mit insgesamt 23... mehr

  • Mercedes-Benz C-Klasse als Taxi.
    Mercedes-Benz auf Taximesse vertreten

    Mercedes-Benz präsentiert sich auf der 12. Europäischen Taximesse (7./ 8.11.2014) in Köln. In Halle 4.1., Stand C3 der Koelnmesse zeigt Mercedes-Benz seine komplette Produktpalette: von der kompakten B-Klasse über den Star der Premium-Mittelklasse,... mehr

  • Eltern nehmen die Kleinen zu früh aus dem Kindersitz
    Eltern nehmen die Kleinen zu früh aus dem Kindersitz

    Gefährlicher Leichtsinn: Neun von zehn Eltern lassen ihre Kinder zu früh ohne Kindersitz im Auto mitfahren. Meist wechseln die Sprösslinge in einem Alter zwischen vier und zehn Jahren auf die normalen Sitze, hat eine Studie der Safe Kids Worldwide... mehr

Das Auto fit für den Winter machen.
Winterfit
Ratgeber: Das Auto winterfit machen

In den nächsten Wochen steht der Winter vor der Tür. Deshalb sollte der Frostschutz der Kühleranlage in der Werkstatt überprüft werden, zudem benötigt auch die Scheibenwaschanlage einen Frostschutz. Zu geringer Frostschutz kann zu erheblichen... mehr

Wildunfall-Risiko steigt
Wildunfälle
Wildunfall-Risiko steigt

Alle zweieinhalb Minuten kollidiert in Deutschland ein Fahrzeug mit einem Reh, Hirsch oder Wildschwein. Im vergangenen Jahr verunglückten bei Wildunfällen 2639 Menschen, sieben starben. Der Sachschaden beläuft sich auf weit mehr als eine halbe... mehr

Auto-Reparaturen: Immer mehr Hobby-Mechaniker
Reparaturen
Auto-Reparaturen: Immer mehr Hobby-Mechaniker

Selbst ist der Mann: Wenn es um einfache Arbeiten rund ums Auto geht, legen viele Pkw-Besitzer gerne selbst Hand an. 18 Prozent der deutschen Autofahrer sind derzeit auch Hobby-Mechaniker: Das heißt: Sie wechseln das Motoröl, tauschen die Zündkerzen... mehr

Ratgeber

Goodyear: Regulierungsbehörden sollten Straßentransport stärker mitgestalten Goodyear
Goodyear: Regulierungsbehörden sollten Straßentransport stärker mitgestalten

Goodyear hat auf seinem zweiten unternehmenseigenen Zukunftssymposium in Brüssel das neue White Paper „Mobilität der Zukunft: Smarte Fuhrparks und die Zukunft der Transportindustrie“ vorgestellt. Die Quintessenz des Reports lautet, dass Regulierungsbehörden noch stärker die die Zukunft des Straßentransports mitgestalten sollten. » mehr

Autourlauber lieben Deutschland Autourlaub
Autourlauber lieben Deutschland

Deutschland ist nach wie vor das beliebteste Urlaubsland von ADAC-Mitgliedern, wenn sie mit dem Auto verreisen. Mit einem Anteil von 32,9 Prozent führt es mit großem Vorsprung die Rangliste bei den ADAC Routenplanungen an. Italien bleibt mit 18,9 Prozent auf » mehr

Investment-Tipp / Raritäten der Zukunft: der VW Passat W8 Passat W8
Investment-Tipp / Raritäten der Zukunft: der VW Passat W8

2001 war er als Überflieger gestartet. Ein Passat, wie aus einer anderen Welt. Mit einem eigens für dieses Modell entwickeltem Achtzylinder, Allradantrieb samt Automatik und bemerkenswerter Luxusvollausstattung. Geschnürt hatte das Paket Technikfan Ferdinand Piech, dem es dann auch zu verdanken » mehr

Kraftstoffpreise nim Tagesverlauf. günstig Tanken
Zwischen 18 und 20 Uhr ist Tanken am günstigsten

Tanken ist zwischen 18 und 20 Uhr am günstigsten. Sowohl Diesel als auch Benzin sind in dieser Zeitspanne am günstigsten, erklärte der ADAC, wobei die Spritpreise im Tagesverlauf durchschnittlich um mehr als acht Cent schwanken. Das ergab die Analyse der » mehr