• Autodiebe 2.0
  • Waschen für den Werterhalt
  • sicherer Schulweg
  • ADAC-Ecotest
  • Moderne Autodiebe vermeiden heute den direkten Kontakt mit dem Objekt ihrer Begierde und setzen stattdessen auf elektronische Helfer.
    Cyber-Kriminelle: Der Aufstieg der Autoknacker

    Trotz modernster Technik sind die Autodiebe den Sicherungssystemen der Hersteller oft einen Schritt voraus. Klar: Auch die Langfinger gehen mit der Zeit; die Autoknacker von gestern sind heute längst gut geschulte „Cyber-Kriminelle“. Statt... mehr

  • Waschanlage.
    Ratgeber: Die richtige Autopflege

    Ein Drittel aller Autobesitzer in Deutschland möchte, dass das eigene Fahrzeug „immer schön sauber ist“. Dies förderte jetzt eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts You-Gov im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur zutage. Darin gaben 14... mehr

  • mid Düsseldorf - Eltern von Schulanfängern sollten mit ihren Kindern frühzeitig den künftigen Schulweg üben und wichtige Verkehrssituationen besprechen.
    Verkehrserziehung: Die Gefahren auf dem Schulweg

    Für Schulanfänger ist vieles neu: Neben zahlreichen Schulfächern müssen die Kleinen auch für das richtige Verhalten im Straßenverkehr pauken. Denn die Gefahren auf dem Schulweg lauern überall. Und deshalb fängt die Verkehrserziehung am besten... mehr

  • mid Düsseldorf - Sieger beim ADAC Ecotest mit einem Durchschnittsverbrauch von 3,7 Kilogramm Erdgas: der Skoda Octavia g-tec.
    Erdgas-Autos siegen beim ADAC Ecotest

    Autos mit Erdgasantrieb dominieren die Bestenliste im ADAC-Ecotest. Gleich sechs der zehn bestplatzierten Modelle nutzen Erdgas als Energie. Sieger des realitätsnahen Tests ist der Skoda Octavia G-Tec, der einen Durchschnittsverbrauch von 3,7 Kilogramm... mehr

mid Düsseldorf - Klein, aber fein: Der Renault Twingo steht als Gebrauchtwagen hoch im Kurs.
Gebrauchter Twingo
Renault Twingo: Als Gebrauchter heiß begehrt

Bei den gebrauchten Stadtautos steht der Renault Twingo auf der Pole Position. Das geht aus einer aktuellen Auswertung von AutoScout24 hervor, welche Modelle im Juli 2015 auf der Online-Plattform die meisten Kontaktmails erhielten. Im Schnitt ist der... mehr

Stau auf der Autobahn.
Stauprognose
Stauprognose: Im Norden wird es ruhiger

In vielen Teilen Deutschlands ist schon wieder der normale Alltag eingekehrt. In Hessen und Rheinland-Pfalz sowie im Saarland enden jedoch erst an diesem Wochenende (4. – 6.9.2015) die Sommerferien. Entsprechend rechnet der Auto Club Europa (ACE)... mehr

Frauen haben keinen falschen Ehrgeiz hinter dem Steuer: Bevor sie sich in einer fremden Gegend verfahren, fragen sie lieber Ortskundige nach dem richtigen Weg. Männer verlassen sich dagegen zunächst auf ihren eigenen Orientierungssinn.
Wohin?
Kein Klischee: Frauen fragen nach dem Weg

Frauen fackeln im Auto nicht lange, wenn es um den richtigen Weg geht. Bevor sie sich in einer fremden Gegend verfahren, bitten sie lieber Ortskundige um Hilfe. Das jedenfalls geben immerhin 30 Prozent der Autofahrerinnen in einer forsa-Umfrage im... mehr

Ratgeber

Die Kraftstoffpreise im August 2015. Dieselpreis
Diesel auf Jahrestiefststand

Autofahrer haben im August für Benzin und Diesel weniger tief in die Tasche greifen müssen als im Vormonat. Das ergab die Monatsauswertung des ADAC. Danach kostete ein Liter Super E10 im August im Schnitt 1,402 Euro (Juli: 1,468 Euro). Für » mehr

mid Düsseldorf - Immer wieder werden Autofahrer Opfer von Vandalismus. Bleiben die Täter aber unerkannt, müssen die Autobesitzer die Kosten selbst tragen. Auto-Vandalen
Auto-Vandalen lauern im Ausland

Kratzer am Lack, abgebrochene Außenspiegel oder eingeworfene Fensterscheiben: Auch im Ausland sind die Deutschen nicht vor den Auto-Vandalen sicher. Denn immerhin acht Prozent der Auslandsreisenden fanden laut einer forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt an ihrem Wagen bereits Spuren von Vandalismus » mehr

mid Düsseldorf - 66 Prozent der Kinder sind während der Autofahrt mit dem Verhalten ihrer Eltern unzufrieden. Mit Kind unterwegs
Was Kinder beim Autofahren nervt

Oft sind es die Kinder, die ihre Eltern bei langen Autofahrten ärgern. Doch was nervt eigentlich die Kinder während der Fahrt an Mutter und Vater am meisten? Autobauer Ford ist dieser Frage jetzt nachgegangen und hat dazu europaweit 2.000 Kinder » mehr

mid Düsseldorf - Fremde Verkehrsschilder und andere Verkehrsregeln verunsichern die deutschen Autofahrer oft im Ausland. Die Folge sind drastische Bußgelder oder Autounfälle. Fahrt ins Ausland
Die Angst vor den fremden Verkehrsschildern

Bei Verkehrsschildern im Ausland sind die deutschen Autofahrer mit ihrem Latein schnell am Ende. Denn bei gleich 81 Prozent sorgen Verkehrsschilder mit fremden Schriftzeichen für Verunsicherung. Und 68 Prozent verunsichert laut einer forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt die fehlende Kenntnis » mehr

Ratgeber: Autopanne - für den Ernstfall rüsten Ölbeseitigung
Urteil: Versicherung muss teure Ölbeseitigung bezahlen

Eine Firma muss nicht die günstigste Möglichkeit wählen, eine Ölspur auf der Straße zu beseitigen. So entschied das Landgericht Heidelberg und wies die Einwände der Kfz-Haftpflichtversicherung einer Autofahrerin zurück, die die Reinigung nicht bezahlen wollte (Az. 4 S 10/14). Wie » mehr

mid Düsseldorf - Experten erwarten in den kommenden Wochen weiter sinkende Kraftstoffpreise in Deutschland. Benzinpreise
ADAC-Prognose: Benzinpreise auf Talfahrt

Das hören die Autofahrer gerne: Nach einem kleinen Zwischenhoch gehen die Kraftstoffpreise in Deutschland wieder auf Talfahrt. Nach Ansicht des ADAC-Experten Jürgen Albrecht wird das Tanken in den nächsten Wochen billiger werden. „Gerade die Benzinpreise haben noch Luft nach unten“, » mehr