• Test Scheibenreiniger
  • Sicherheit
  • Alternative Antriebe
  • Gurtmuffel
  • Teuerste Scheibenreiniger im Sommer die besten
    Teuerste Scheibenreiniger im Sommer die besten

    Die meisten Autofahrer achten beim Kraftstoffpreis auf jeden Cent. Ganz anders ist ihr Verhalten bei Scheibenreinigern. Bis zum Zehnfachen beträgt die Preisspanne zwischen gebrauchsfertigen Sommerprodukten und den klassischen 1:100-Konzentraten im... mehr

  • Kindersitze & Co.: Die Jüngsten benötigen extra Schutzmaßnahmen
    Kindersitze & Co.: Die Jüngsten benötigen extra Schutzmaßnahmen

    Die jüngsten Passagiere im Auto werden immer noch in puncto Sicherheit stiefmütterlich behandelt, obwohl die Pkw vor Airbags für Kopf, Oberkörper oder andere Assistenzsysteme im Rahmen der passiven Sicherheit bei einem Unfall strotzen. Doch Kinder... mehr

  • Billig-Benzin bremst alternative Antriebe
    Billig-Benzin bremst alternative Antriebe

    Die Verbreitung alternativer Pkw-Antriebe kommt in Deutschland nur langsam voran. Ein Grund dafür sind auch die derzeit vergleichsweise niedrigen Preise für Benzin und Diesel an deutschen Tankstellen. Laut einer Analyse des CAR-Center Automotive... mehr

  • Gurtmuffel: Tödliche Gefahr auf den Auto-Rücksitzen
    Gurtmuffel: Tödliche Gefahr auf den Auto-Rücksitzen

    Die Gurtpflicht auf den Rücksitzen ist bei vielen Autofahrern noch nicht angekommen. Fast 35 Prozent aller Europäer sind laut einer von Ford in Auftrag gegebenen Umfrage auf dem Rücksitz nie oder nicht regelmäßig angeschnallt. Helfen könnte da... mehr

mid Düsseldorf - Fahrräder mit elektrischer Tretunterstützung sind laut einer aktuellen Studie nicht gefährlicher als normale Fahrräder.
Sichere W-Bikes
Studie: Kein erhöhtes Unfallrisiko bei E-Bikes

E-Bikes beleben die Fahrradbranche wie das SUV den Autohandel. Sie gehören längst zur beliebtesten Fahrradgattung. Allein im vergangenen Jahr sind 480.000 neue Pedelecs in den Verkehr gekommen. Mit der steigenden Beliebtheit sind die Pedelecs –... mehr

Wer fährt besser: Frauen oder Männer?
Wer fährt besser
Wer fährt besser: Frauen oder Männer?

Kaum ein Thema liefert so viele Diskussionsgrundlagen, wie die Geschlechter-Rollen beim Autofahren. Auch der Mobilitätsdienstleister Sixt hat die Rollen-Verteilung im Straßenverkehr kürzlich zum Anlass genommen, um daraus eine aktuelle Studie zu... mehr

500.000 Neukunden: Fernbusse wildern bei der Bahn
Fernbus
500.000 Neukunden: Fernbusse wildern bei der Bahn

Die acht vergangenen Streiks bei der Bahn haben den Fernbusanbietern viele Neukunden beschert. Das geht aus einer Erhebung der verkehrsmittelübergreifenden Buchungsplattform „GoEuro.de“ hervor. Demzufolge stiegen etwa 500.000 Pendler und Reisende... mehr

Umfragen und Studien

mid Düsseldorf - Navi und Handy im Auto sind schuld an vielen Unfällen durch Ablenkung. Unfälle durch Handy
Navis und Smartphones genauso gefährlich wie Alkohol am Steuer

Das Bedienen von Navigationsgeräten und Telefonate während der Autofahrt beeinträchtigen am stärksten die Aufmerksamkeit von Autofahrern. Drei von vier abgelenkten Fahrern erkennen plötzlich auftauchende Hindernisse zu spät, dabei fahren sie nicht einmal schnell. 60 Euro Strafe zahlen Autofahrer, 25 Euro » mehr

Unfallursache Ablenkung Ablenkung am Steuer
Unfallursache Ablenkung

Die weite Verbreitung von Smartphones hat in den vergangenen Jahren zu der Zunahme von Verkehrsunfällen geführt, die die Ablenkung durch die Handy-Bedienung verursacht hat. Doch nicht nur die Handybedienung oder die des Navigationsgeräts sind gefährlich, auch Beschäftigungen wie Essen oder » mehr

25 Sitzplätze mehr pro Auslandsflug Sitzplatzkapazität
25 Sitzplätze mehr pro Auslandsflug

Die Luftfahrtgesellschaften boten bei Auslandsflügen von deutschen Flughäfen im vergangenen Jahr im Schnitt 148 Sitzplätze pro Flug an. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, lag der entsprechende Wert im Jahr 1989 bei 123 Sitzplätzen. Damit erhöhte sich die Sitzplatzkapazität pro » mehr

Jeder zweite Autofahrer steht einer Studie nach auf dem Weg von oder zur Arbeit im Stau.
Die Hälfte der Autofahrer steht regelmäßig im Stau

In den vergangenen Jahren hat sich die Mobilität durch Angebote wie Carsharing oder Fernbusse zunehmend individualisiert. Aus diesem Anlass befragte Lease Plan, die weltweit größte herstellerunabhängige Leasinggesellschaft, Autofahrer und Vielfahrer zu ihrem Mobilitätsverhalten. In mehr als 20 Ländern beteiligten sich » mehr