Recht - Magazin von auto.de -
  • Forsa-Umfrage
  • ACE rät von neuem Dieselkauf erst einmal ab
  • Umweltabmahnu
  • mid Groß-Gerau - Viele deutsche Autofahrer wissen nicht genau, was nach einem Verkehrsunfall im Ausland zu tun ist.
    Autounfall im Ausland, was tun?

    Wie reagieren Autofahrer richtig, wenn es auf der Urlaubsfahrt kracht? Das ist für viele Deutsche offenbar gar nicht so einfach. Denn laut einer aktuellen Forsa-Umfrage machen sich 60 Prozent der Reisenden „große“ bis „sehr... mehr

  • mid Groß-Gerau - Diesel-Pkw sind derzeit in aller Munde. Der ACE rät vor übereilten Reaktionen seitens der Verbraucher.
    Diesel-Krise: ACE warnt vor Umweltprämie

    Der Diesel beherrscht derzeit die Auto-Welt: Von Nachrüstungen bis hin zu einer Umweltprämie planen die Hersteller zahlreiche Maßnahmen. Doch wie sollten sich Diesel-Fahrer jetzt verhalten? Von der Umweltprämie sollte man erst einmal Abstand nehmen... mehr

  • Jürfgen Resch (zweiter von rechts) bie der Arbeit.
    Die Deutsche Umwelthilfe – Öko-Tyrannen mit Abmahn-Keule

    Zuerst stand der Feinstaub im Fokus. Dann war es das Kohlendioxid. Jetzt ist der Stickoxid-Ausstoß der Dieselautos dran. Mit ihm unterstreichen vier nicht-staatliche Organisationen hier zu Lande ihre Gegnerschaft zum Auto. Für den Naturschutzbund... mehr

  • Die Verwendung von Dashcam-Videos als Beweismittel vor Gericht ist bislang nicht üblich. Das OLG Stuttgart aber hat solche Aufnahmen jetzt zugelassen.
    Dashcam-Videos als Beweismittel: Zweierlei Maß?

    Eine neue Möglichkeit für Autofahrer, sich im Straßenverkehr gegen unfallbedingte Rechtsstreitigkeiten abzusichern, sind die seit einigen Jahren erhältlichen Dashcams für die Windschutzscheibe – theoretisch. Damit kann das Verkehrsgeschehen... mehr

Abgasuntersuchung: Messung am Endrohr.
Abgasuntersuchung
Endrohrmessung wird Pflicht

Der Bundesrat hat schärferen Regelungen bei der Abgasuntersuchung zugestimmt. Ab 2018 wird die so genannte „Endrohrmessung“ Pflicht. Dadurch sollen mögliche defekte oder gar Manipulationen am Abgassystem sicherer als bisher erkannt werden. Bislang... mehr

Rettungsgasse.
Neuregelung
Härtere Strafen gegen Verkehrssünder

Der Bundesrat hat nun härtere Strafen gegen Verkehrssünder beschlossen. Die für die meisten Autofahrer wohl wichtigste Neuregelung: Wer mit dem Smartphone oder anderen mobilen Geräten am Steuer erwischt wird, muss statt bisher 60 Euro künftig 100... mehr

Kraftfahrzeuganhänger ohne Zugfahrzeug dürfen nicht länger als zwei Wochen auf öffentlichen Parkplätzen abgestellt werden.
Fahrschul-Exkurs
Ratgeber: Parken und Halten – was ist erlaubt?

Ein Knöllchen hier, ein Strafzettel da – Park- und Halteverstöße fallen für viele Fahrzeughalter in die Kategorie Kavaliersdelikt, können aber teure Folgen haben. An engen und unübersichtlichen Straßenstellen, im Bereich von scharfen Kurven, auf... mehr

Recht

Lichthupe. Vorsicht Lichthupe
Lichthupe kann auch missverstanden werden

Die Lichthupe, oft auch von Dränglern missbraucht, kann auch bei erlaubtem Gebrauch missverstanden werden: Zum einen wird sie vielfach als Warnung eingesetzt, manchmal aber auch als Hinweis, dass man auf das eigene Vorrecht verzichtet. Dabei ist der zweite Teil des » mehr

mid Groß-Gerau - Viele deutsche Autofahrer wissen nicht genau, was nach einem Verkehrsunfall im Ausland zu tun ist. Forsa-Umfrage
Autounfall im Ausland, was tun?

Wie reagieren Autofahrer richtig, wenn es auf der Urlaubsfahrt kracht? Das ist für viele Deutsche offenbar gar nicht so einfach. Denn laut einer aktuellen Forsa-Umfrage machen sich 60 Prozent der Reisenden „große“ bis „sehr große“ Sorgen wegen der anderen Rechtslage » mehr

mid Groß-Gerau - Ab sofort gibt es ein neues Messverfahren namens "WLTP", um festzustellen, wie viel Kraftstoff ein Auto verbraucht und ob es die Abgasgrenzwerte einhält. Das EU-weit genormte Prüfverfahren ersetzt den seit 1992 gültigen NEFZ-Test. Zeitumrechnung
Neue Auto-Zeitrechnung: Aus NEFZ wird WLTP

Autofahrer müssen sich auf eine neue Zeitrechnung einstellen. Denn seit dem 1. September 2017 gibt es ein neues Messverfahren, um festzustellen, wie viel Kraftstoff ein Auto verbraucht und ob es die Abgasgrenzwerte einhält. Das EU-weit genormte Prüfverfahren ersetzt den seit » mehr

mid Groß-Gerau - Bei der Regionalklassen-Einteilung für 2018 werden 5,5 Millionen Autohalter besser und 3,6 Millionen schlechter eingestuft. Verbraucherhinweis
Günstigere Einstufung der Kfz-Versicherung für 5,5 Millionen Deutsche

Bei der Kfz-Versicherung spielt nicht nur der Fahrer, sondern auch der Zulassungsbezirk eine Rolle bei der Beitragsbemessung. 413 Bezirke gibt es in Deutschland, für die unterschiedliche Regionalklassen gelten. Jetzt hat der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) die Veränderungen für 2018 » mehr

mid Groß-Gerau - Wer sein Fahrrad mit dem Auto transportiert, muss bei der Ladungssicherung und der anschließenden Fahrt ein paar Regeln beachten. Ratgeber
Das müssen Autofahrer beim Rad-Transport beachten

Leidenschaftliche Radfahrer können sich einen Urlaub ohne ihr geliebtes Bike nicht vorstellen. Doch vor der ersten Radtour steht die Anreise mit dem eigenen Pkw. Und da stellt sich für viele Autofahrer die Frage: Wie transportiere ich mein Fahrrad, damit es » mehr

Unfallhilfe. Nicht nur gute Tat, sondern Pflicht!
Ratgeber: Bei Unfällen muss Hilfe geleistet werden

Polizei und Rettungsdienste erleben immer öfter, dass Verkehrsteilnehmer an Unfallorten vorbeifahren, ohne anzuhalten und sich zu kümmern. Vielfach behindern mittlerweile Gaffer sogar den Einsatz. Nicht umsonst aber ist der Erste-Hilfe-Kursus Teil der Führerscheinausbildung – denn der Gesetzgeber verlangt von anderen » mehr