Stau.
Copyright: Auto-Medienportal.Net/ADAC
Osterstau

Stauprognose: Oster-Reisewelle rollt

In dieser Woche wird die erste große Reisewelle dieses Jahres durch Deutschland rollen. In 14 Bundesländern sind Osterferien, und über die Feiertage werden viele Urlauber und Ausflügler unterwegs sein.

Den größten Ansturm erwartet der ADAC für Gründonnerstag-Nachmittag. Allerdings muss bereits am Mittwoch und auch in den Vormittagsstunden des Karfreitags mit hohem Verkehrsaufkommen rechnen. Auf den Strecken Richtung Alpen oder Küsten kann es auch am Karsamstag lebhaft werden. Am Ostermontag müssen viele Autofahrer schon wieder zurück.

Mit Staus und Behinderungen muss zu Ostern auf folgenden Strecken gerechnet werden:

A 1 Hamburg – Bremen – Dortmund – Köln

A 2 Berlin – Hannover – Dortmund

A 3 Oberhausen – Frankfurt – Würzburg – Nürnberg

A 4 Dresden – Erfurt – Kirchheimer Dreieck

A 5 Kassel – Frankfurt – Karlsruhe – Basel

A 7 Hamburg – Hannover – Würzburg – Ulm – Füssen/Reutte

A 8 Karlsruhe – Stuttgart – München – Salzburg

A 9 Berlin – Nürnberg – München

A 93 Inntaldreieck – Kufstein

A 95/B2 München – Garmisch-Partenkirchen

A 99 Umfahrung München gerechnet werden.

Zurück zur Übersicht

Newsletter

Auf auto.de finden Sie täglich aktuelle Nachrichten rund ums Auto. All das gibt es auch als Newsletter - bequem per E-Mail direkt in Ihr Postfach. Sie können den täglichen Überblick zu den aktuellen Nachrichten kostenlos abonnieren und sind so immer sofort informiert.

Newsletter abonnieren
Artikel kommentieren
Standard Avatar