Toyota nimmt Sportlern die Sorge ums Auto ab
Toyota Sports Mobility.
Copyright: Auto-Medienportal.Net/Toyota
Unterstützung

Toyota nimmt Sportlern die Sorge ums Auto ab

Um Akteure des deutschen Hochleistungssports zu unterstützen, hat Toyota das Programm „Toyota Sports Mobility“ aufgelegt. Damit sollen Leistungssportler entlastet werden, indem sie sich nur noch wenig um ihr Auto kümmern müssen. Das Automobil-Paket für Akteure des Deutschen Olympischen Sportbunds, des Deutschen Behindertensportverbands sowie Ligaathleten und Sportausweismitglieder beinhaltet einen auf ein Jahr festgelegten monatlichen Betrag rund um das Fahrzeug.

Der Service schließt die Zulassungskosten, Kfz-Steuer, Rundfunkbeitrag, Wunschkennzeichen, Winter- und Sommerreifen inklusive Montage und Einlagern sowie Versicherung. Die teilnehmenden Toyota-Händler stehen bei Umbauwünschen insbesondere Sportlern des Deutschen Behindertensportverbandes beratend zur Seite.

Newsletter

Auf auto.de finden Sie täglich aktuelle Nachrichten rund ums Auto. All das gibt es auch als Newsletter - bequem per E-Mail direkt in Ihr Postfach. Sie können den täglichen Überblick zu den aktuellen Nachrichten kostenlos abonnieren und sind so immer sofort informiert.

Newsletter abonnieren
Artikel kommentieren
Standard Avatar