Van Hool errichtet Bus-Fabrik in den USA
Van-Hool-Firmenzentrale in Koningshooikt.
Copyright: Auto-Medienportal.Net/Van Hool
Investition

Van Hool errichtet Bus-Fabrik in den USA

Der belgische Bushersteller Van Hool wird in den USA ein Werk errichten. Es wird in Morristown, Tennessee, errichtet und ist nach Skopje in Mazedonien die zweite Fabrik des Unternehmens im Ausland. Das Investitionsvolumen beträgt rund 47 Millionen Dollar (ca. 31,1 Millionen Euro). Van Hool will ab 2020 in Morristown mit etwa 600 Mitarbeitern rund 400 Busse im Jahr für den nordamerikanischen Markt produzieren.

Newsletter

Auf auto.de finden Sie täglich aktuelle Nachrichten rund ums Auto. All das gibt es auch als Newsletter - bequem per E-Mail direkt in Ihr Postfach. Sie können den täglichen Überblick zu den aktuellen Nachrichten kostenlos abonnieren und sind so immer sofort informiert.

Newsletter abonnieren
Artikel kommentieren
Standard Avatar