Lange nicht Halbzeit: Trotzdem macht das Blogger-Team eine Pause im Rotterdamer Hafen.
Copyright: GM Company
ConnectedRoadTrip

Vernetzt durch Europa: Im Opel Zafira auf Roadtrip

Opel hat den erneuerten Zafira mit dem Online- und Service-Assistenten OnStar zum mobilen Hotspot gemacht. Und schickt ihn mit zwei Bloggern an Bord auf die Reise von Frankfurt am Main nach Barcelona und auf die Suche nach dem perfekten Foto.Wer die beiden Instagrammer Ana Sampaio Barros und Marco Gaggio alias @anasbarros und @neumarc auf ihrer Reise bis zum 5. September 2016 von Anfang bis Ende mit allen Stopps samt unvergesslicher Aussichten begleiten möchte, kann dies virtuell unter #ConnectedRoadTrip tun.

Der Opel Zafira auf Roadtrip. Dank Vollvernetzung ideal für Blogger.

Der Opel Zafira auf Roadtrip. Dank Vollvernetzung ideal für Blogger.
Copyright: GM Company

Gestartet wurde bereits 24. August 2016 in Frankfurt am Main. Tipps holte sich das Duo von einheimischen Nutzern des Online Foto- und Video-Dienstes Instagram. Denn es galt, den besten Blick auf die Stadt für die Nachwelt festzuhalten. Beeindruckende Aussichten konnten Ana und Marco schon bei der Fahrt durch die Häuserschluchten dank Panorama-Dach aus dem Auto genießen. „In Frankfurt ist der Kontrast zwischen der Altstadt und der modernen Skyline sehr spannend“, sagt Ana, die sich als Freie Fotografin und ehemalige Architektin mit Stadtansichten auskennt.

Mehr als 2.700 Kilometer lang ist die Strecke, auf der die Portugiesin und ihr Begleiter aus Venedig Stadt, Land und Fluss entlang des Weges in ihren Videos und Fotos festhalten. Obendrein geben sie dabei praktische Reisetipps für ihre zusammen mehr als 458.000 Follower in Echtzeit direkt vom Smartphone ins Netz: Wo etwa kann man in Paris am frühen Morgen die schönste Stimmung genießen oder wo gibt es in Barcelona die besten Tapas?

Der direkte Weg ist nicht immer der interessanteste. Deshalb hat das Blogger-Duo erhebliche Schlenker für bleibende Erinnerungsfotos in Kauf genommen. Von Frankfurt führte die Strecke zunächst nach Amsterdam, dann über den Ärmelkanal und entlang der englischen Südküste und wieder zurück nach Paris. Von dort soll es über Bordeaux und Saragossa schließlich nach Barcelona gehen. Mit dem zweiwöchigen Roadtrip will Opel die Variabilität und Vernetzung des Zafira unter Beweis stellen.

Zurück zur Übersicht

Newsletter

Auf auto.de finden Sie täglich aktuelle Nachrichten rund ums Auto. All das gibt es auch als Newsletter - bequem per E-Mail direkt in Ihr Postfach. Sie können den täglichen Überblick zu den aktuellen Nachrichten kostenlos abonnieren und sind so immer sofort informiert.

Newsletter abonnieren
Artikel kommentieren
Standard Avatar



Ein Kommentar