• Elektromobilität
  • Hyundai Deutschland
  • Automechanika
  • Scania's Next Generat
  • Da geht innerstädtischen Lieferanten ein Licht auf: Der neue VW e-Crafter fährt lokal emissionsfrei und darf somit auch in Zukunft ungehindert in Fußgängerzonen.
    VW e-Crafter: Ganz ohne Tabu-Zonen

    Städte ächzen unter der Feinstaub-Belastung durch Industrie und Verkehr. Für Diesel-Fahrzeuge werden daher immer mehr Gebiete zu Tabu-Zonen, in die sie nicht mehr fahren dürfen. Die naheliegende Lösung: den innerstädtischen Lieferverkehr... mehr

  • Hyundai Pony (1976)
    25 Jahre Hyundai in Deutschland: So geht Erfolg

    25 Jahre Unternehmensgeschichte in der Autobranche? In der Heimat des ältesten Autobauers der Welt, der in diesem Jahr seinen 130. Geburtstag feiern konnte, scheint ein viertel Jahrhundert Firmenchronik auf den ersten Blick nichts Besonderes zu sein.... mehr

  • Da geht einem ein Licht auf. Verschiedene Formen für alle erdenklichen Anwendungen.
    Automechanika 2016: Die Zahnräder der Autobranche

    Die Welt des Automobils ist riesig. Darin stecken mehr als nur fertige Autos und die verwandten Zwei- und Vierräder. Die Industrie und der Handel dahinter mit allem erdenklichen Zubehör und Bauteilen sind groß genug, um eine eigene Messe für sich... mehr

  • Vorerst zwei Fahrerhausformate: Typ R mit geringem Motortunnel, Typ S mit ebenem Boden.
    Scania: Der neue „King of the Road“ gibt sich die Ehre

    In und um Södertälje gilt bis zuletzt die höchste Geheimhaltungs Stufe: Alle Bilder und Informationen zu „Scania’s Next Generation“ werden gehütet wie die schwedischen Kronjuwelen. Nach 25 langen Jahren Bauzeit und unzähligen... mehr

LOGO
KW 39
Vorschau: Eine Messe endet – die nächste beginnt

Wenn am kommenden Donnerstag die IAA Nutzfahrzeuge in Hannover endet, öffnet der Pariser Automobilsalon seine Pforten für die Medienvertreter. Auch wir werden wieder mit einem Redaktionsteam vor Ort sein. Die letzten Tage davor werden naturgemäß von... mehr

Citroen hat bei der IAA Nutzfahrzeuge mit Jumpy und SpaceTourer zwei Neuheiten im Gepäck. Was die Franzosen noch so in petto haben, verrät Deutschland-Chef Holger Böhme im mid-Interview.
Optimistisch
Interview: Citroen gibt Gas

Citroen steht im Automobilbau für Individualität, das Markensymbol signalisiert Technik. Längst entsprechen die Fahrzeuge mit dem Double Chevron einem mehrheitsfähigen Geschmack und überzeugen mit hoher technischer Qualität. Was sonst noch geplant... mehr

Die Transportbranche ist im Umbruch und muss sich verändern. Andreas Renschler (Foto), Vorstandsvorsitzender der Volkswagen Truck & Bus GmbH, sieht den Konzern dafür gut gerüstet.
IAA Nutzfahrzeuge
Erster gemeinsamer Auftritt: Volkswagen Truck & Bus

Bessere Logistik, mehr E-Mobilität, digitale Lösungen, Vertrauen und Glauben – mit diesen Schlagwörtern inszeniert VW-Nutzfahrzeuge die Start-Up Night 2016 am Vorabend der Nutzfahrzeug-IAA in Hannover. Erstmals präsentiert sich die neu... mehr

Wirtschaft

Der Conti-Innovations-Truck zeigt das Konzept der flexiblen Photovoltaik-Flächen für den mobilen Einsatz. IAA Nutzfahrzeuge
Sonnendach für Lkw

Strom ist unser ständiger Begleiter. Auch auf der Straße geht ohne Strom eigentlich nichts. Da wundert es kaum, dass derzeit an flexiblen Solarmodulen für Fahrzeugdächer geforscht wird. Zu diesem Zweck haben sich der Technologiekonzern Continental und das Fraunhofer-Center für Silizium-Photovoltaik » mehr

Fuso E-Canter. IAA Nutzfahrzeuge
Fuso E-Canter kommt 2017 in Kleinserie

Mit dem E-Canter präsentiert Fuso auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (–29.9.2010) die dritte Generation des weltweit ersten rein elektrisch angetriebenen leichten Lkw. Die Kleinserie soll ab kommendem Jahr an Kunden in Europa, den USA und Japan ausgeliefert wird. Der » mehr

IAA Nutzfahrzeuge 2016 IAA Nutzfahrzeuge
IAA Nutzfahrzeuge 2016: 332 Weltpremieren

Die 66. IAA Nutzfahrzeuge öffnet am Donnerstag, 22. September 2016, in Hannover ihre Tore für die Besucher. 2013 Aussteller aus 52 Ländern zeigen bis zum 29. September ihre Neuheiten. Die Besucher erwarten 332 Welt- und 101 Europapremieren. Die belegte Fläche » mehr

In der Formel E testet Schaeffler zahlreiche Innovationen für die Serie. Vorstand Prof. Dr Peter Gutzmer (2.v.r.) ist sich sicher: Die Elektromobilität ist die Zukunft, davor muss man keine Angst haben." Schaeffler
Die Zauberformel der Zulieferer

Auf dem Weg in ein neues Automobil-Zeitalter spielen Zulieferer eine wichtige Rolle. Die schlauen Köpfe der Weltkonzerne wie Bosch, Siemens oder Schaeffler sind rund um die Uhr auf der Suche nach dem perfekten Antrieb. Sparsam muss er natürlich sein, das » mehr

ZF-Logo ZF
ZF erhöht nochmals Übernahmeangebot

ZF hat sein Angebot zur Übernahme des schwedischen Kupplungs-, Brems- und Federungsspezialisten Haldex nochmals erhöht. Das Unternehmen aus Friedrichshafen hob den Kaufpreis um zehn auf 120 Schwedische Kronen (ca. 12,54 Euro) je Aktie an. Erst vor wenigen Tagen war das » mehr

Prototyp des BMW 5er in der vollautomatisierten optischen Messzelle im Pilotwerk in München. Neuer 5er
Dingolfing bereitet sich auf den neuen BMW 5er vor

Auch die siebte Generation der BMW 5er Reihe wird im niederbayerischen Werk Dingolfing gebaut. Die Produktion der neuen Limousine, die über zahlreiche neue Assistenzsysteme verfügen wird, startet noch in diesem Jahr. Die Markteinführung ist für Anfang 2017 geplant. Zur Vorbereitung » mehr