• Zulassungs-Prognose
  • Pkw-Weltmarkt
  • Abgas-Manipulation
  • Highlights CES 2016
  • mid Groß-Gerau - Der deutsche Automarkt wird 2016 laut einer aktuellen Prognose nicht das Niveau des Vorjahres erreichen.
    CAMA prognostiziert Zulassungs-Rückgang

    Für Autoindustrie und -handel war 2015 ein gutes Jahr. Aber es geht nicht so rosig weiter, prognostiziert das Center für Automobil-Management (CAMA) an der Uni Duisburg-Essen. Die Experten erwarten einen frostigen Start – und letztlich ein eher... mehr

  • Der Pkw-Weltmarkt hat sich 2015 regional sehr unterschiedlich entwickelt.
    Pkw-Weltmarkt 2015: Von Rekorden und Einbrüchen

    Krasse Gegensätze kennzeichnen die Entwicklung der internationalen Pkw-Verkaufszahlen 2015. Die beiden größten Automärkte USA und China verzeichnen mit 17,4 Millionen (plus 6 Prozent) bzw. rund 20 Millionen Neufahrzeugen (plus neun Prozent) neue... mehr

  • Dicke Luft in Frankreich: Renault soll eine illegale Motor-Software eingesetzt haben.
    Abgas-Manipulation: Auch Renault im Verdacht

    Ah, mon Dieu: Jetzt ist auch Autobauer Renault in den Verdacht der Abgas-Manipulation geraten. Die Franzosen sollen ähnlich wie der Volkswagen-Konzern eine illegale Motor-Software eingesetzt haben. Renault bestätigte inzwischen Durchsuchungen im... mehr

  • Im US-Wüstenstaat Nevada versammelt sich derzeit die Automobilwelt und präsentiert das vollkommen vernetzte Auto und wegweisende Bedienkonzepte.
    Highlights CES 2016 in Las Vegas: Konnektivität und Autonomie

    Es ist gar nicht leicht, sich in Las Vegas unter all den Größen der Unterhaltungselektronik zu behaupten. Mehr als 222.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche sind größer als 31 Fußballfelder. Die hier zur Schau gestellten 20.000 Neuheiten sollen vom... mehr

Mit mehr als zwei Millionen verkauften Neuwagen könnte Mercedes-Benz bereits 2016 zum Marktführer im Premium-Segment werden. Die Stuttgarter wachsen besonders auf dem Großmarkt China stärker als Audi und BMW.
Premium-Marken
Dreikampf der Premium-Marken: Mercedes auf der

Mercedes-Benz könnte das selbstgesteckte Ziel, Marktführer im Premium-Segment zu werden, bereits früher als 2020 erreichen. Wie Auto-Analysten der Branchen-Fachzeitschrift „Automobilwoche“ sagen, könne sich die Sternenmarke nach heutiger... mehr

Opel Astra.
Opel
Opel setzte europaweit über 7500 Autos mehr ab

Opel hat im Januar in Europa rund 80.000 Fahrzeuge neu zugelassen. Der Absatz wuchs nach vorläufigen Zahlen um mehr als 7.500 Einheiten (+10,4 %). Damit konnte der Rüsselsheimer Hersteller deutlich stärker zulegen als der gesamteuropäische... mehr

In der Gunst der Autokäufer weit oben, aber im Internet dennoch mit 28,6 Prozent Nachlass zu haben: der Hyundai i30.
Rabatt-Schlacht
Automarkt: Ende der Rabatt-Schlacht?

Das niedrigste Rabatt-Niveau seit 2013 konstatiert das Center Automotive Research (CAR) für den Januar 2016. Laut der Analyse haben sich die Autobauer mit Sondermodellen, Sonderfinanzierungen und anderen bundesweiten Sonderaktionen zurückgehalten. Doch... mehr

Wirtschaft

20 Prozent Zuwachs gegenüber 2014 und noch Luft nach oben: Die Mercedes-Benz V-Klasse hat sich 2015 mehr als 30.000 Mal verkauft. Und im Frühjahr 2016 startet der Personentransporter auf dem Riesen-Markt China. Mercedes Rückruf
Daimler ruft wegen Takata über 800.000 Autos zurück

Daimler muss in den USA 705.000 Pkw der Marke Mercedes-Benz sowie rund 136.000 Vans zurückrufen. Bei ihnen wurden nach Informationen der US-Sicherheitsbehörde National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) Airbags des japanischen Zulieferers Takata eingebaut, die bei zu langer Einwirkung von » mehr

Hein Gericke. Hein Gericke
Gläubiger geben Gericke grünes Licht

Die Gläubiger haben mit einer Mehrheit von 98 Prozent dem Insolvenzplan von Hein Gericke zugestimmt. Der Fortbestand der Gesellschaft ist damit gesichert, und das Unternehmen kann die in Eigenverantwortung erarbeiteten Sanierungsmaßnahmen umsetzen. Kernpunkte sind die Straffung des Filialnetzes und eine » mehr

Continental setzt 34,5 Milliarden Euro um Continental
Continental plant Reifenwerk in Mississippi

Continental will im US-Staat Mississippi ein neues Reifenwerk errichten, von dem in Zukunft der nordamerikanische Markt zusätzlich bedient werden soll. Das Unternehmen hat sich mit dem amerikanischen Bundesstaat auf den Kauf eines unbebauten Geländes nahe der Stadt Clinton geeinigt, auf » mehr

Skoda Superb. Skoda
Skoda startet mit Rekord ins neue Jahr

Skoda ist mit einem neuen Absatzrekord für einen Januar ins neue Jahr gestartet. Die tschechische Volkswagen-Tochter lieferte vergangenen Monat 91.600 Auto aus. Das sind über 4500 Einheiten (+5,2%) mehr als im Vergleichsmonat 2015. Bestseller blieb mit 39.200 Stück bei einem » mehr

Mary Barra. GM-Chefin
GM-Chefin spricht in Bochum

Mary Barra wird auf dem 16. CAR-Symposium in Bochum als Keynote-Speakerin auftreten. In ihrem Vortrag wird die Vorstandsvorsitzende von General Motors über die Zukunft der individuellen Mobilität sprechen. Barra wird ihre Rede zur Neudefinition der Mobilität im digitalen Zeitalter am » mehr

Nutzfahrzeug-Modellpalette von Volkswagen (v.l.): Amarok, Transporter, Crafter und Caddy. VW Nutzfahrzeuge
VW lieferte mehr Nutzfahrzeuge aus

Volkswagen hat im Januar weltweit 31.200 Nutzfahrzeuge ausgeliefert. Das Ergebnis des Vorjahresmonats wurde um 2,1 Prozent übertroffen. Die Auslieferungen in Westeuropa lagen mit 21.000 Fahrzeugen deutlich über Vorjahresniveau (+8,0 %). Vor allem in Frankreich mit 1.200 Auslieferungen (+31,5 %), Spanien » mehr