• Volkswagen
  • Erdgas
  • Automarkt
  • Allianzen
  • Shanghai-Auftritt des E-Golf.
    Volkswagen dieses Jahr mit zehn Millionen Auslieferungen?

    „Wir haben die Chance, die Marke von zehn Millionen Auslieferungen bereits im laufenden Jahr zu erreichen“, sagte der Vorstandsvorsitzende heute in Wolfsburg bei der Vorlage der Zahlen für die ersten drei Quartale. Mit 7,4 Millionen Auslieferungen... mehr

  • mid Düsseldorf - Käufer eines Ergasautos erhalten derzeit bis zu 2 000 Kilogramm Erdgas als Guthaben bei vielen Erdgas-Tankstellen.
    Hohe Zuschüsse für Erdgas-Autos

    Käufer von Erdgasautos erhalten derzeit hohe Zuschüsse von Betreibern von Erdgastankstellen. Meist sind dies regionale Energieversorge. Gleich 263 verschiedene Förderungen stehen zum Abruf bereit. Darunter fallen zum einen Bar-Zuschüsse auf Neu-,... mehr

  • Automarkt: Gute Aussichten zum Jahresende
    Automarkt: Gute Aussichten zum Jahresende

    Eine Belebung auf dem deutschen Automarkt prognostizieren Experten für das dritte Quartal 2014. Der private Fahrzeugmarkt wird sich laut dem Center für Automobil-Management (CAMA) an der Universität Duisburg-Essen leicht erholen und so für ein... mehr

  • mid Düsseldorf - Kleiner Franzose, große Spekulationen: Ob der Nachfolger für den neuen Twingo wieder gemeinsam mit Daimler entwickelt wird, steht noch nicht fest.
    Renault und Daimler: Auto-Allianz steht in den Sternen

    Renault mit Daimler oder noch mehr mit Nissan: Bei dieser strategischen Partnerschaft der Autokonzerne steht derzeit vieles in den Sternen: So stellt Renault die bisherige Kleinwagen-Kooperation mit Daimler infrage. Stattdessen wollen die Franzosen... mehr

Shanghai-Auftritt des E-Golf.
Volkswagen
Volkswagen dieses Jahr mit zehn Millionen

„Wir haben die Chance, die Marke von zehn Millionen Auslieferungen bereits im laufenden Jahr zu erreichen“, sagte der Vorstandsvorsitzende heute in Wolfsburg bei der Vorlage der Zahlen für die ersten drei Quartale. Mit 7,4 Millionen Auslieferungen... mehr

Daimler Financial Services einer der 25 besten Arbeitgeber
Daimler Financial Services
Daimler Financial Services einer der 25 besten

Daimler Financial Services mit seinen 8.800 Beschäftigten ist einer der besten 25 Arbeitgebern weltweit. Dies gab das unabhängige „Great Place to Work“-Institut bei der Verleihung der Auszeichnung „World’s Best Multinational Workplaces 2014“... mehr

mid Würzburg - Ein Hagelsturm hat im Juni einen Großteil der Honda-Neufahrzeuge für Europa beschädigt. Daher verkaufen die Japaner diese Autos als Gebrauchtwagen.
Eigenzulassungen
Hagelsturm treibt Eigenzulassungen in die Höhe

Drei Viertel seiner Neufahrzeuge hat Honda im September selbst oder über seine Händler zugelassen und als Gebrauchtwagen verkauft. Auto- und Wirtschafts-Experten kritisieren die Praxis der sogenannten “Eigenzulassungen” seit langem, weil... mehr

Wirtschaft

Land Rover Discovery Sport. Land Rover
Land Rover Discovery Sport wird auch in Brasilien gebaut

Land Rover wird den Discovery Sport als eines der ersten Modelle auch in der neuen regionalen Produktionsstätte in Itatiaia in Brasilien bauen. Die neue Fabrik, in die bis Ende 2020 rund 750 Millionen Real (ca. 305 Millionen Euro) ergänzt die Produktion in » mehr

Neues Kältemittel - Prima Klima Kältemittelstreit
Kommentar: Absurdistan in Brüssel im Kältemittelstreit

Kooperation und Konfrontation, Zuckerbrot und Peitsche – beim Umgang mit den beiden US-Chemiegiganten Dupont und Honeywell, den einzigen Herstellern des umstrittenen Kältemittels R-1234yf, haben sich die EU-Bürokraten in Brüssel offensichtlich für den Einsatz beider Mittel gleichzeitig entschieden. Alle müssen R-1234yf nutzen » mehr

Renault. Renault
Renault steigert Umsatz um 6,7 Prozent

Renault hat im dritten Quartal 612 934 Fahrzeuge verkauft. In Europa stieg der Absatz um 7,6 Prozent. Dadurch erhöhte sich hier der Marktanteil um 0,2 Prozentpunkte auf 9,3 Prozent. Die rumänische Tochter Dacia steigerte den Marktanteil von 2,2 auf 2,4 Prozent. Der » mehr

Udo Bub. Kia
Bub leitet After Sales bei Kia

Udo Bub (50) übernimmt zum 1. November 2014 die Leitung des Bereichs After Sales von Kia Deutschland. Er tritt die Nachfolge von Ralf Ploenes an, der das Unternehmen zum 31. Juli 2014 verlassen hat. Bub kommt von Fiat, wo er » mehr