• Werkstatt bringt das Geld
  • Toyota vor VW
  • Umzug
  • IAA Logo 2015.
    IAA 2015: Die passende Karriere zum neuen Auto

    Die 66. IAA Pkw 2015 (17. – 27. September) wird erweitert um „Job and Career at IAA 2015“, eine Plattform, die sich ausschließlich der Karriere, dem Recruiting und der beruflichen Weiterentwicklung in der Automobilindustrie widmet. Sie soll... mehr

  • mid Düsseldorf - Das Geschäft in den Kfz-Werkstätten läuft weiter gut. Dagegen schwächelt der Neuwagenverkauf in den Autohäusern.
    Autohaus: Die Werkstatt bringt das Geld

    Beim Geldverdienen ist die Werkstatt für das Autohaus noch immer eine sichere Bank. So geben rund 25 Prozent der Inhaber von fabrikatsgebundenen und freien Kfz-Betrieben an, dass ihre Umsatzrendite im Service und im Verkauf von Ersatzteilen im... mehr

  • Automarkt 2014: Toyota bleibt vor VW
    Automarkt 2014: Toyota bleibt vor VW

    Um einen Wimpernschlag hat VW den Sprung auf den Auto-Thron verpasst. Die Wolfsburger haben 2014 zum ersten Mal die 10-Millionen-Marke geknackt und weltweit 10,14 Millionen Fahrzeuge verkauft. Doch das ist nicht genug. Denn Dauer-Rivale Toyota wird die... mehr

  • Mercedes-Benz und Porsche: Ab in den Süden
    Mercedes-Benz und Porsche: Ab in den Süden

    Mit Speck fängt man Mäuse. Mit niedrigen Steuern und zusätzlichen Subventionen locken Städte und Gemeinden Unternehmen an. Ein Rezept, das weltweit aufgeht, auch in den USA. Als eines der besten Beispiele dafür gilt Atlanta, Regierungssitz und... mehr

Autobauer laden auf der IAA zum Vorstellungsgespräch
"job and career at IAA 2015"
Autobauer laden auf der IAA zum Vorstellungsgespräch

Große Bewerbungs-Bühne für Kfz-Profis und den Nachwuchs: Die weltweit größte Automesse IAA in Frankfurt bringt in diesem Jahr (17. bis 27. September) Job-Bewerber aus dem Automobilbereich und Unternehmen bei der sogenannten “job and career at... mehr

Volkswagen T5-Produktion am Standort Hannover läuft auf Hochtouren
VW T5
Volkswagen T5-Produktion am Standort Hannover läuft

Die Produktion der T5-Baureihe bei Volkswagen am Standort Hannover läuft auf Hochtouren: 2014 liefen im Werk Hannover-Stöcken 150.871 Fahrzeuge der T5-Familie Multivan, Transporter, Caravelle und California vom Band (+17,8 %). Es ist die höchste Zahl... mehr

Audi geht neue Wege: Brille auf im Autohaus
Vertrieb
Audi geht neue Wege: Brille auf im Autohaus

Audi geht den nächsten großen Schritt bei der Integration digitaler Technologien in den Automobilvertrieb: Die „Audi VR Experience“ bietet Kunden erstmals die Möglichkeit, beim Händlerbesuch ihr Wunschauto über eine Virtual-Reality-Brille zu... mehr

Wirtschaft

Volkswagen-Konzern im Großkunden-Geschäft erfolgreich Volkswagen
Volkswagen-Konzern im Großkunden-Geschäft erfolgreich

Der Volkswagen-Konzern hat mit den Pkw-Marken Volkswagen, Audi, Seat und Skoda seinen Erfolgskurs bei deutschen Großkunden im Geschäftsjahr 2014 fortgesetzt. Im Flottensegment (Fuhrparks ab zehn Fahrzeugen) wurden laut Dataforce 193.411 (+12,1%) Fahrzeuge der vier Konzernmarken zugelassen. Der Gesamtmarkt im Flottengeschäft » mehr

ATU/eBay
ATU wird Werkstattpartner von „eBay Motors“ und „autobutler.de“

ATU kooperiert mit „eBay Motors“ und „autobutler.de“. Das eBay Motors-Werkstattportal wurde im September neu gestartet. Mit ATU steigt die Zahl der bundesweiten Werkstattpartner auf rund 2300. ATU wird Kundenanfragen aus dem eBay Motors-Werkstattportal und von Autobutler für alle seine Filialen » mehr

Conti-Presse
Stühlerücken bei Conti-Presse

Das Team der Pressesprecher innerhalb der Unternehmenskommunikation des Continental-Konzerns wird neu aufgestellt. Vincent Charles (31) hat zum Jahresbeginn 2015 die Aufgabe des Konzernsprechers für Wirtschafts- und Finanzthemen übernommen. Er folgt damit auf Antje Lewe (35), die nach gut acht Jahren » mehr

Risse im Beton führen zu Tempolimit Straßenbau
Risse im Beton führen zu Tempolimit

Betonschutzwände in der Mitte der Autobahnen sollen bei Unfällen die Fahrzeuge in der Fahrspur halten und so den Crash mit dem Gegenverkehr vermeiden. Doch viele Betonwände haben Risse und bröckeln. Der Landesbetrieb Straßen NRW verhängte deshalb auf 15 Teilstücken des » mehr