Abwrackprämie: Ford macht größten Sprung
Abwrackprämie: Ford macht größten Sprung Bilder

Copyright:

Der große Abwrackprämien-Gewinner unter den deutschen Pkw-Herstellern ist Ford. In den ersten drei Monaten des Jahres stiegen die Neuzulassungen beim Kleinstwagen Ford Ka um 488,5 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf 5 073 Einheiten.

Ford & Opel

Der Kleinwagen Fiesta legte laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) um 154,4 Prozent auf 21 889 Einheiten zu. Die Kölner profitieren dabei auch von der kurz vor Einführung der Prämie erfolgten Umstellung auf die jeweils neue Generation der beiden Modelle. Ebenfalls stark profitieren konnte Opel mit einem Plus von 468,5 Prozent auf 4 184 Einheiten beim Kleinstwagen Agila.

Hyundai

Allerdings war im Vergleichszeitraum noch die auslaufende Vorgängergeneration des Modells auf dem Markt, wodurch die Absatzzahlen damals auf relativ niedrigem Niveau lagen. Hauptprofiteure der Abwrackprämie bleiben aber auch nach rund drei Monaten die Importeure. In der Kleinstwagenklasse legt etwa der Hyundai i10 um 662,5 Prozent auf 7 823 Einheiten zu.

Fiat & Subaru

Der Fiat Panda setzt sich nach einem Plus von 356,9 Prozent mit 16 644 Neuzulassungen sogar an die Spitze der Bestsellerliste in dieser Klasse. Bei den Kleinwagen macht der Subaru Justy mit 305 Prozent Zuwachs auf 1 127 Einheiten den größten Sprung.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

„Mythos Alfa Romeo“ im Technikmuseum Sinsheim

„Mythos Alfa Romeo“ im Technikmuseum Sinsheim

Erlkönig: Mercedes-AMG GT R Black Series

Erlkönig: Mercedes-AMG GT R Black Series

zoom_photo