Audi

ADAC-Pannenstatistik 2003: Audi A2 und A6 Spitze in der Zuverlässigkeit

So lautet das Fazit der ADAC-Pannenstatistik 2003, die der Automobilclub jetzt veröffentlicht hat. Audi ist dabei nach eigenen Angaben der einzige deutsche Hersteller, der gleich in zwei Kategorien den Statistik-Spitzenreiter stellt.
Der Audi A6 verbuchte im Feld der Oberklasse die wenigsten Probleme. Damit verwies die Baureihe A6/S6 zum zweiten Mal in Folge alle Mitbewerber – darunter auch die deutschen Rivalen im Premium-Segment – klar auf die Plätze.
In der unteren Mittelklasse distanzierte der A2 die Konkurrenz und blieb sowohl vor allen deutschen Fahrzeugen als auch vor den langjährig auf Spitzenplätze in Sachen Zuverlässigkeit abonnierten Japaner. (sb)
3. Mai 2004, Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW M440i x-Drive.

BMW M440i x-Drive: Provozierendes Kraftpaket

Mercedes-Benz S-Klasse (1998–2005).

Mercedes-Benz S-Klasse – Generation S (3)

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

zoom_photo