ADAC-Stauprognose für Himmelfahrt

ADAC-Stauprognose für Himmelfahrt Bilder

Copyright: auto.de

Am langen Christi-Himmelfahrts-Wochenende muss laut ADAC mit starkem Ausflugs- und Urlauberverkehr gerechnet werden. Viele Schulen bleiben am Freitag geschlossen, in Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt beginnen bereits die Pfingstferien, in Hamburg hingegen enden einwöchige Schulferien. Auf den Autobahnen wird es vor allem am Mittwochnachmittag, am Sonnabend und am Sonntagnachmittag eng.

Die größte Staugefahr sieht der Automobilclub für die A1 Köln – Bremen – Hamburg – Lübeck, die A 2 Berlin – Hannover – Dortmund, die A 3 Nürnberg – Frankfurt – Oberhausen, die A 4 Dresden – Chemnitz – Leipzig, die A 5 Frankfurt – Karlsruhe – Basel und die A 6 Mannheim – Heilbronn – Nürnberg.

Ebenfalls eng werden kann es auf der A 7 Kempten – Würzburg – Hannover – Hamburg – Flensburg, auf der A 8 Karlsruhe – Stuttgart – München – Salzburg, auf der A 9 Berlin – Nürnberg – München, auf der A 11 Berliner Ring – Uckermark – Stettin, auf der A 10 Berliner Ring und der A 19 Wittstock – Rostock.

Auch auf der A 24 Berlin – Autobahndreieck Wittstock, der A 81 Stuttgart – Singen, der A 93 Inntaldreieck – Kufstein, der A 95/ B 2 München – Garmisch-Partenkirchen und der A96 München – Lindau sowie der A 99 Umfahrung München muss mit Stau gerechnet werden.

Stauwarnung auch in Bremen: Dort werden rund 250 000 Besucher beim Evangelischen Kirchentag zu den rund 3000 Veranstaltungen erwartet.

Im benachbarten Ausland sieht es nicht besser aus. Staus und Behinderungen sind in Österreich auf der Tauern-, Inntal-, Brenner- und Rheintalautobahn sowie auf der Fernpass-Route, in der Schweiz auf den Strecken Luzern – Chiasso und St. Gallen – Zürich – Bern zu erwarten. In Italien, wo in diesen Tagen der Giro d `Italia für zusätzliche Verkehrsbehinderungen sorgt, wird es besonders eng auf der Brennerautobahn, den Routen Villach – Udine und Verona – Venedig – Triest sowie auf allen Fernstraßen in Küstennähe. In Slowenien drohen Staus auf den Strecken Karawanken-Tunnel – Ljubljana sowie Spielfeld – Maribor – Ptuj – Macelj, in Kroatien auf den Verbindungen Zagreb – Zadar – Split, Triest – Pula und Triest – Rijeka sowie für die Küstenstraßen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Honda Civic Type R 003

Aufgeschnappt: Honda Civic Type R

Honda HR-V.

Vorstellung Honda HR-V: Der Schwachstrom-Elektriker

Ford Bronco Sport.

Ford Bronco Sport: Hier wird das Abenteuer simuliert

zoom_photo