Audi

Audi A4 e Concept kommt mit 4,9 Litern Diesel aus
Audi A4 e Concept kommt mit 4,9 Litern Diesel aus Bilder

Copyright: auto.de

Audi hat auf der IAA in Frankfurt die Premiere des neuen A4 gefeiert. Der vordere Überhang der 4,70 Meter langen Limousine wurde gegenüber dem Vorgänger verkürzt und der Radstand deutlich verlängert.

Gleichzeitig stellten die Ingolstädter auch das sparsame e Concept in einem 2.0 TDI vor, der mit 4,9 Litern Diesel auf 100 Kilometer auskommen soll.

Innenraum hat zugelegt

Durch Verlagerung der Vorderachse um 15,4 Zentimeter nach vorne wird die Achslast beim neuen A4 besser verteilt. Damit soll sich der neue A4 als besonders dynamische und sportliche Mittelklasselimousine präsentieren. Der Innenraum wuchs um zwei Zentimeter, die Kniefreiheit im Fond um 3,6 Zentimeter. Das Kofferraumvolumen beträgt 480Liter. Fünf Motoren mit 105 kW/143 PS bis 195 kW/265 PS stehen zur Markteinführung zur Wahl.

Aggregat

Beim Konzept-A4 mit 2-Liter-Turbodiesel e Concept unterschreitet Audi trotz 105 kW/143 PS Leistung mit 129 Gramm CO2-Ausstoß pro Kilometer den von der Europäischen Union ab 2012 für den Flottendurchschnitt angestrebten Emissionswert. Ergänzt wird das Maßnahmenpaket durch das Ultra Low Emission System mit Zusatz von AdBlue bei der Abgasnachbehandlung. Ab Mitte 2008 will Audi damit im A4 3.0 TDI und Q7 3.0 TDI den saubersten Diesel der Welt anbieten, der bereits die für 2014 erwartete Euro-6-Norm erfüllt. Dazu trägt auch eine Start-Stopp-Automatik bei.

(ar/jri)

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Golf GTI.

Fahrvorstellung VW Golf GTI: Nahezu perfekt

Noch leicht getarnt: Mercedes-Benz S-Klasse.

Mitfahrt Mercedes-Benz S-Klasse: Die neue Messlatte

Den Hyundai i20 gibt es ab 13.637 Euro

Den Hyundai i20 gibt es ab 13.637 Euro

zoom_photo