Audi

Audi führt dritten INI.Jugend.Kolleg durch
Audi führt dritten INI.Jugend.Kolleg durch Bilder

Copyright: auto.de

Beim dritten INI.Jugend.Kolleg am Donnerstag, 16. April 2009, im Audi Forum Ingolstadt erfahren die teilnehmenden Schüler und Lehrer, was passieren muss, damit bei einem Unfall nichts passiert.

Unter der Überschrift „Ein Lidschlag voller Sicherheit“ zeigen Thomas Herpel vom Department Informatik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und Martin Neff, Leiter des Prüfzentrums Fahrzeugsicherheit der Audi AG, was genau bei einem Unfall geschieht.

Das INI.Jugend.Kolleg beginnt am 16. April 2009 um 10 Uhr im Audi Forum Ingolstadt mit den Vorträgen von Thomas Herpel und Martin Neff. Im Anschluss gibt es für die Schüler die Gelegenheit, bei einer Führung durch die Sonderausstellung „Horch – ein Audi! Die Geschichte der Perfektion hat einen neuen Namen“ im „museum mobile“ die Historie der Marke mit den vier Ringen kennenzulernen. Außerdem präsentieren Schülerinnen und Schüler des Team-Wettbewerbs für Naturwissenschaft und Technik, Vision-Ing21, ihre Projekte aus den Bereichen Sicherheit und Technik.

Zu der Veranstaltung sind Gymnasiasten und Realschüler ab der achten Klasse sowie Lehrer eingeladen, die sich über die Welt der Technik und Naturwissenschaften informieren wollen. Die Teilnehmerzahl bei der Veranstaltung ist begrenzt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Golf GTI.

Fahrvorstellung VW Golf GTI: Nahezu perfekt

Noch leicht getarnt: Mercedes-Benz S-Klasse.

Mitfahrt Mercedes-Benz S-Klasse: Die neue Messlatte

Den Hyundai i20 gibt es ab 13.637 Euro

Den Hyundai i20 gibt es ab 13.637 Euro

zoom_photo