Audi

Audi Q5 gewinnt Karosserie-Preis
Audi Q5 gewinnt Karosserie-Preis Bilder

Copyright: auto.de

Audi hat für die Karosserie des Audi Q5 den „Euro Car Body Award“ gewonnen.

Schon zum dritten Mal innerhalb von sechs Jahren ging die weltweit wichtigste Auszeichnung auf diesem Gebiet nach Ingolstadt. 2003 und 2006 hatte Audi den Euro Car Body Award für die Karosserien des A8 und des TT erhalten. Sie werden in der Audi Space Frame-Technologie (ASF) ganz oder zum großen Teil aus leichtem Aluminium gefertigt. Beim Audi Q5 hingegen besteht der Aufbau aus Stahlblech, und auch hier hat das Unternehmen aus Ingolstadt Lösungen entwickelt. Beim Werkstoff Aluminium treibt Audi auch bei der Stahlbauweise den Fortschritt seit vielen Jahren voran.
Die Vergabe des Euro Car Body Award, der durch eine Bronzeplastik symbolisiert wird, erfolgt durch eine Fachjury, die auf Einladung des Automotive Circle International (Hannover) zusammentritt. Bei einer Tagung im hessischen Bad Nauheim wählten etwa 550 internationale Experten aus dem Bereich Karosseriebau den Audi Q5 vor zwölf konkurrierenden Modellen auf Platz eins.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Skoda: bis zu 4727 Euro „Clever“ sparen

Skoda: bis zu 4727 Euro „Clever“ sparen

zoom_photo