Mercedes-Benz

Award für Sportgetriebe des Mercedes-Benz SL 63 AMG
Award für Sportgetriebe des Mercedes-Benz  SL 63 AMG Bilder

Copyright: auto.de

Das 7-Gang-Sportgetriebe AMG Speedshift MCT des Mercedes-Benz SL 63 AMG ist vom amerikanischen Technikmagazin „Popular Science“ ausgezeichnet. Die neu entwickelte Kraftübertragung bekam einen „Best of what’s new Award“ für den ersten Platz in der Kategorie „Automotive“.

Nach Ansicht des Magazins weist das Getriebe bedeutende „revolutionäre technologische Fortschritte“ auf. Es vereint nach Herstellerangaben die sportliche „Rückmeldung“ eines manuellen Getriebes mit dem Komfort einer Automatik. MCT steht für Multi-Clutch Technology und weist darauf hin, dass statt des Drehmomentwandlers eine Anfahrkupplung zum Einsatz kommt. Für die sieben ohne Zugkraftunterbrechung arbeitenden Getriebestufen stehen vier Fahrprogramme vom komfortablen bis sportlich schnellen Schalten zur Verfügung. So lässt sich per Kickdown zum Beispiel vom siebten direkt in den vierten Gang oder vom fünften in den zweiten Gang wechseln. Für maximale Anfahrgeschwindigkeit steht eine so genannte „Race Start“-Funktion zur Verfügung, die bei hohen Beschleunigungswerten bestmögliche Traktion sicherstellt..

„Popular Science“ gilt als das größte Wissenschafts- und Technikmagazin der Welt und erreicht jeden Monat durchschnittlich 6,8 Millionen Leser.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Skoda: bis zu 4727 Euro „Clever“ sparen

Skoda: bis zu 4727 Euro „Clever“ sparen

zoom_photo