Cadillac

BLS Wagon: Der erste Kombi von Cadillac
BLS Wagon: Der erste Kombi von Cadillac Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Mit neuen Modellen will Cadillac in Europa Fuß fassen. Beim Messeautritt auf der IAA steht der BLS Wagon im Mitelpunkt. Es handelt sich um den ersten Kombi in der über 100-jährigen Firmengeschichte.

Er wird ab November in Deutschland erhältlich sein.

BLS

Neben einem 1.9 TiD wird der BLS Wagon – ebenso wie die Limousine – als Flexpower auch mit Bioethanolmotor angeboten. Der Cadillac-Kombi ist mit 4,72 Metern vier Zentimeter länger als die Limousine. Das Kofferraumvolumen beträgt maximal 1285 Liter vergrößern. Die Preise beginnen bei 29 690 Euro.

CTS

Zweites neues Modell ist die Luxuslimousine CTS mit zwei modernen V6-Benzinaggreagten, darunter ein 3,6-Liter mit Direkteinspritzung und variablem Ventiltrieb. Der 4,76 Meter lange CTS ist ab Herbst wahlweise mit Hinterrad- oder Allradantrieb erhältlich.

(ar/jri)

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Opel Crossland

Vorstellung Opel Crossland: Tausche X gegen Vizor

zoom_photo