Bosch bietet Licht- und Wischer-Check
Bosch bietet Licht- und Wischer-Check Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Bosch unterstützt auch in diesem Jahr den vom Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) initiierten kostenlosen „Licht-Test“.

Die Serviceaktion findet unter dem Namen „Lichtwochen 2007“ vom 1. bis 31. Oktober 2007 statt und wird von dem Zulieferer um eine unentgeltliche Scheibenwischer-Überprüfung erweitert.

Alle Prüfungen kostenlos

Neben der Prüfung von Funktion und Einstellung des Fahrzeuglichts werden auch die Scheibenwischer kostenlos auf Beschädigung und Verschleiß untersucht. Nur wenn die Fahrbahn optimal ausgeleuchtet und die Sicht durch die Windschutzscheibe nicht beeinträchtigt ist, kann der Fahrer Hindernisse, Fußgänger und andere Verkehrsteilnehmer frühzeitig erkennen.

„Licht-Test-2007-Plakette“ wird erteilt

Nach Überprüfung wird eine „Licht-Test-2007-Plakette“auf die Windschutzscheibe geklebt. So gekennzeichnete Fahrzeuge werden bei den im Herbst häufigeren Polizeikontrollen in Sachen Licht meist durchgewunken.

Der Autofahrer kann die an der Serviceaktion teilnehmenden Werkstätten am Plakat erkennen, das für die Bosch-Aktion wirbt: Ein hell erleuchteter Lampion als Symbol für den Herbst ist klar und deutlich durch eine freigewischte Windschutzscheibe zu sehen.

Glühlampenwechsel und mögliche Probleme

Wenn Auto-Glühlampen ausfallen, sollten sie ausgetauscht werden, bevor die Fahrt fortgesetzt wird. Darum sollte die passende Ersatzlampe für den schnellen Wechsel stets im Auto zur Hand sein. Die Maxibox von Bosch enthält alle wichtigen Autoglühlampen und gängige Ersatz-Flachsicherungen. Allerdings lässt sich der Wechsel immer seltener vom Autofahrer selbst vornehmen, da die Lampen oft schwer zugänglich verbaut sind und nicht selten entsprechendes Werkzeug benötigt wird.

In einigen Ländern besteht Ersatzlampenpflicht

Die Maxibox ist sowohl mit 12 Volt-Lampen für Pkw und Transporter als auch mit 24 Volt-Lampen für Nutzfahrzeuge erhältlich. Sieben Zusatzlampen für die verschiedenen Leuchten vervollständigen die Sicherheitsreserve für den schnellen Lampenwechsel unterwegs.

Aus Gründen der Verkehrssicherheit sind Autofahrer in vielen europäischen Ländern – beispielsweise in Spanien und Tschechien – verpflichtet, passende Ersatzlampen für ihr Fahrzeug mitzuführen.

(ar/nic)

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Porsche 911 GT3

Porsche 911 GT3: Reiner, aggressiver und überzeugender

zoom_photo