Mercedes-Benz

Brabus haucht AMG-V8 mehr Leistung ein
Brabus haucht AMG-V8 mehr Leistung ein Bilder

Copyright: auto.de

Tuner Brabus verhilft dem ohnehin schon nicht schwachen V8 aus der Mercedes-Sportschmiede AMG zu noch mehr Leistung.

Neue Motorelektronik

Er treibt die Modelle CLS 63 AMG und ML 63 AMG voran. Mittels einer neu programmierten Motorelektronik von Brabus bringt es der 6,3-Liter große Saugmotor schließlich auf 404 kW/550 PS. Der Preis für den Motor-Kit beträgt 8 920 Euro plus 520 Euro für den Umbau. Um die Kraft auch sicher auf die Straße zu bringen, bietet Brabus ein Sperrdifferenzial mit bis zu 40 Prozent Sperrwirkung an.

Verwandlung zum echten Sportwagen

Das Motor-Tuning verwandelt beispielsweise die Limousine CLS 63 AMG in einen echten Sportwagen namens B 63 S, der in einer Sprintzeit von 4,3 Sekunden Tempo 100 erreicht und eine Höchstgeschwindigkeit von 330 km/h bringt. Das doppelgetunte M-Klasse-Modell benötigt 4,9 Sekunden für den Sprint auf 100 km/h und erreicht 275 km/h Spitze.

mid/sp

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Vorstellung Challenger Combo X 150: Agiler Van mit Womo-Komfort

Vorstellung Challenger Combo X 150: Agiler Van mit Womo-Komfort

Das sind die beliebtesten SUV-Marken

Das sind die beliebtesten SUV-Marken

Der Opel Corsa Individual sticht hervor

Der Opel Corsa Individual sticht hervor

zoom_photo