Cadillac

Cadillac BLS: Die Preise
Cadillac BLS: Die Preise Bilder

Copyright:

Die Cadillac & Corvette Deutschland GmbH hat die Preise für den neuen BLS bekannt gegeben. Sie beginnen bei 27 590 Euro, der Verkaufsstart wurde für den 8. April 2006 terminiert. Als erster Cadillac wird der BLS in der Mittelklasse räubern und mit einem Dieselmotor angeboten. Außerdem sind drei Benziner erhältlich, die allesamt auf Turboaufladung setzen.
Die Motorenpalette startet mit einem Zweiliter-Aggregat mit 129 kW (175 PS) Leistung, das mit einem Fünfganggetriebe kombiniert wird. Eine gleich große Variante mit 154 kW (210 PS) beginnt bei 32 390 Euro. Das obere Ende der Skala besetzt der Sechszylinder-Turbo mit 188 kW (255 PS) aus 2,8 Litern Hubraum ab 35 590 Euro in der höherwertigen Ausstattung Elegance. Erstmals bei Cadillac wird mit dem BLS auch eine Version mit Turbodieselmotor angeboten. Der 1.9 Liter-Vierzylinder mit Common-Rail-Direkteinspritzung und serienmäßigem Dieselpartikelfilter (ab 28 450 Euro) leistet 110 kW (150 PS) und kann mit Sechsgang-Handschaltgetriebe oder Sechsstufen-Automatik geordert werden. Bereits die Basisausstattung "Business" – erkennbar am piano-schwarzen Dekor – gehören bereits die Ausrüstung mit Front- und seitlichen Vorhangairbags, Klimaanlage, Tempomat, Leichtmetallräder, Bordcomputer, Dreispeichen-Lederlenkrad mit integrierten Bedienelementen und ein Audio-System mit sieben Lautsprechern. Die erweiterte Ausstattungsstufe "Elegance" bietet zusätzlich Regensensoren für die Scheibenwischer, achtfach elektrisch verstellbare Vordersitze, eine automatische Zweizonen-Klimaanlage, 17-Zoll-Räder und ein Innendekor in rötlichem Walnusston.Mit dem "Sport Luxury"-Niveau kommen das Sportfahrwerk mit 18-Zoll-Rädern, Xenon-Scheinwerfer, beheizte Ledersitze mit Memory-Funktion und ein Highend-Audiosystem zum Einsatz. Gekoppelt an die Top-Motorisierung V6 Turbo beginnen die Preise bei 39 990 Euro. (ar/sb)

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi A3 Sportback 35 TFSI Stronic.

Anziehend: Der Audi A3 Sportback 35 TFSI S-Tronic

Mercedes-Benz GLE 400 d Coupé.

Mercedes-Benz GLE Coupé: Straffer und schöner

Triumph Tiger: Aus Acht mach Neun

Triumph Tiger: Aus Acht mach Neun

zoom_photo