Cadillac

Cadillac BLS greift in der Mittelklasse an

Der Verkaufsstart ist erst für den 8. April geplant. Die Cadillac & Corvette Deutschland GmbH zeigt aber bereits auf ihrem Stand in Genf, wie das neue Cadillac BLS aussehen und was es zu bieten haben wird. So hat bereits die Basisausstattung "Business" die Ausrüstung mit Front- und seitlichen Vorhangairbags, Klimaanlage, Tempomat, Leichtmetallräder, Bordcomputer, Dreispeichen-Lederlenkrad mit integrierten Bedienelementen und ein Audio-System mit sieben Lautsprechern an Bord.
Die Motorenpalette startet mit einem Zweiliter-Aggregat mit 129 kW (175 PS) Leistung. Die Preise beginnen bei 27 590 Euro, die weiteren Ausstattungsvarianten heißen "Elegance und "Sport Luxury". Als erster Cadillac wird der BLS in der Mittelklasse räubern und mit einem Dieselmotor angeboten. Außerdem sind drei Benziner erhältlich, die allesamt auf Turboaufladung setzen. (ar/hg)

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Die LiveWire bietet dank ihres tiefen Schwerpunkts reichlich unkomplizierten Kurvenspaß.

Harley-Davidson LiveWire: Kaum Sound, viel Fun

Fiat Ducato: Geboren, um ein Camper zu werden

Fiat Ducato: Geboren, um ein Camper zu werden

Fiat 1.2 Lounge.

Unser All-Time-Favourite: Der Fiat 500 1.2 Lounge

zoom_photo