Caravan Salon mit vielen Reisemobil-Neuheiten
Caravan Salon mit vielen Reisemobil-Neuheiten Bilder

Copyright: auto.de

Mehr Neuheiten als je zuvor verspricht der diesjährige Caravan Salon in Düsseldorf (26. August bis 3. September). Fast alle Nutzfahrzeughersteller haben ihre Transporter erneuert: Grund genug für die Hersteller von Reisemobilen, ihre Fahrzeuge auf Basis der Transporter ebenfalls neu aufzulegen. Zu erwarten sind Modelle unter anderem auf Basis des Fiat Ducato, des Ford Transit, der Renault-Transporter sowie auf dem Chassis des Mercedes-VW-Duos Sprinter und Crafter.
Die Kunden profitieren dabei vom immer mehr nach dem Vorbild von Pkw gestalteten Komfort im Fahrerhaus. Höherwertige Materialien, eine bessere Anordnung von Instrumenten und Bedienelementen und eine stärkere Geräuschdämmung sollen die Urlaubsreise im Wohnmobil noch angenehmer machen. Die Motoren werden stärker, erfüllen die aktuelle Abgasnorm Euro 4 und sind zum Teil mit einem Partikelfilter lieferbar oder serienmäßig ausgerüstet. Auch das Fahrstabilitätsprogramm ESP gehört bei vielen neuen Reisemobilen inzwischen zum Ausstattungsstandard.
Sonderthema der führenden Freizeitfahrzeugmesse ist in diesem Jahr die Verbindung von Caravaning und Wassersport. Kanus, Kajaks und Schlauchboote können in einem Wasserbecken getestet werden. Zudem stellen sich Camping- und Stellplätze vor, die über Bootsanlegestellen und Wassersportangebote verfügen. Reiseziele aus ganz Europa präsentieren sich erstmals in einer eigenen Halle. Insgesamt ist die Ausstellungsfläche auf 200 000 Quadratmeter in elf Hallen gewachsen.
Der Caravan Salon ist täglich von zehn bis 18 Uhr geöffnet, die Tageskarte kostet elf Euro. Fachbesucher und Medienvertreter haben am 25. August Zutritt. Am zweiten Messe-Wochenende, vom 1. bis 3. September, öffnet außerdem die Wander- und Trekkingmesse „Tour Natur“ ihre Tore.
mid

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Der Opel Corsa Individual sticht hervor

Der Opel Corsa Individual sticht hervor

Fahrbericht VW Touareg e-Hybrid: Dickschiff mit Doppelherz

Fahrbericht VW Touareg e-Hybrid: Dickschiff mit Doppelherz

Das große Bibbern - Mit dem Opel e-Corsa durch den Winter

Das große Bibbern - Mit dem Opel e-Corsa durch den Winter

zoom_photo