China Automobile

China Automobile soll den Shuanghuan CEO vom Markt nehmen
China Automobile soll den Shuanghuan CEO vom Markt nehmen Bilder

Copyright: auto.de

China Automobile - Bild(2) Bilder

Copyright: auto.de

China Automobile - Bild Bilder

Copyright: auto.de

China Automobile Deutschland (CAD) soll den umstrittenen Shuanghuan CEO vom deutschen Markt nehmen. Das Oberlandesgericht München bestätigte vergangene Woche ein erstinstanzliches Urteil vom Sommer 2008, gegen das der Importeur Berufung eingelegt hatte.

BMW sieht in dem Geländewagen aus dem Reich der Mitte eine Kopie seines X5. Der Shuanghuan weist vor allem im Heckbereich starke Ähnlichkeit mit dem deutschen Premiumfahrzeug auf, während er vorne eher ein Kia-Gesicht trägt.

China Automobile soll Schadenersatz zahlen und alle importierten Fahrzeuge vernichten. In Italien ist BMW in einem ähnlichen Verfahren allerdings gescheitert. Dort sahen die Richter den Vorwurf des Plagiats nicht. Sie konnten vor allem keine Patentrechtsverletzungen erkennen. Darauf stützt sich auch China Automobile weiterhin. „Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Für uns hat sich an der Sachlage nichts geändert, und wir werden den nächsten Schritt erwägen“, gab sich Geschäftsführer Karl Schlössl auf Nachfrage von Auto-Reporter heute (18.05.2009) weiter kämpferisch.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW M440i x-Drive.

BMW M440i x-Drive: Provozierendes Kraftpaket

Mercedes-Benz S-Klasse (1998–2005).

Mercedes-Benz S-Klasse – Generation S (3)

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Gast auto.de

September 23, 2009 um 1:22 pm Uhr

google mal "Shuanghuan CEO"
dann weisst du wieso nicht…

Gast auto.de

September 23, 2009 um 1:07 pm Uhr

du depp…

Gast auto.de

Juni 20, 2009 um 6:56 pm Uhr

Da sieht mal mal wie günstig ein BMW sein kann!!!
Die wird selbst BMW neidisch und prozesiert. Die könnten doch einfach jede Menge kaufen eine Niere und ein BMW Emblem aufkleben und weiter zu ihren überteuerten Preisen verkaufen. Gute Idee, oder???
Das Schlitzohr

Gast auto.de

Juni 18, 2009 um 4:02 pm Uhr

Mich würde mal interessieren, was man tun muß um Herrn Schlössel oder einen seiner Mitarbeiter zu erreichen…. Ich würde nähmlich gerne meine vor 8 Wochen bezahlen Fahrzeuge bekommen…..

Erstaunlicherweise wurden die Webseiten vom Betreiber abgeklemmt…
Telefonisch ist natürlich auch niemand mehr zu erreichen…..

Mal sehen wie lang die Liste wird……

Gruß aus Essen, AchimHP

Comments are closed.

zoom_photo