Citroen

Citroen Jumper Kombi jetzt auch mit Erdgasantrieb

Bei dem Jumper Kombi Confort 33M handelt es sich um das vierte erdgasbetriebene Fahrzeug des Autobauers, das zu einem Preis von 23 100 Euro zu haben sein soll. Der erdgasangetriebene Franzose verfügt über einen bivalenten Benzin-/Erdgasantrieb. Die Erdgasbehälter sind unterflur angeordnet, wodurch der Platz für neun Personen erhalten bleibt. Citroen Jumper.
Foto: Auto-Reporter/Citroen
Im Benzinbetrieb kann der Jumper Kombi über 81 kW/110 PS verfügen. Wenn das Fahrzeug mit Erdgas betrieben wird, verringert sich seine Leistung auf 71 kW/96 PS. Laut Unternehmensangaben liegt der Benzinverbrauch bei 13,2 Litern auf 100 Kilometern, auf der gleichen Strecke soll er 12,9 Kubikmeter Erdgas benötigen. (ar/nic)
26. April 2005. Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW M440i x-Drive.

Vorstellung BMW 4er: Nase vorn

Seat Ateca.

Seat Ateca: noch attraktiver

Ford Ecosport

Ford EcoSport: Crossover mit Charakter

zoom_photo