Peugeot

Der neue Peugeot 307: Trendsetter mit Modellpflege noch attraktiver

Alle Karosserievarianten ziert nach einer Modellpflege eine Frontpartie mit markantem, großem Lufteinlass und einem in Chrom eingefasstem Löwen-Logo. Die aktuelle Formensprache wirkt betont kraftvoll und greift gleichzeitig die Designlinie von Peugeot auf.

Ein Glanzlicht setzt der neue 307 in seiner Frischluftversion: Der 307 CC, der nun mit einem HDi-Motor samt serienmäßigem FAP-System bestellt werden kann, avanciert zum ersten viersitzigen Cabriolet mit Metallklappdach, das über diese wegweisende Umwelttechnik verfügt. Zum Einsatz kommt der aus Limousine, Break und SW bekannte 2,0-Liter-HDi, der 100 kW (136 PS) leistet. Er ist im 307 CC in den Ausstattungsversionen Tendance und Sport verfügbar. (ar/hg)

3. Juni 2005. Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Noch getarnt: BMW 4er Coupé.

BMW 4er: Maskierter Sportwagen

Mercedes-AMG E 53 4-Matic+.

Mercedes E-Klasse Coupé und Cabriolet im Aufschwung

Seat Arona TGI.

Seat Arona TGI: Gas geben für ein besseres Gewissen

zoom_photo