Detroit Motor Show
Detroit Motor Show Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Alle Artikel zur hier…

In Detroit versammelt sich die Autowelt zur ersten großen Messe 2007. Die Stimmung ist besser als im Vorjahr. Nicht zuletzt dank der wieder gefallenen Benzinpreise, die im vergangenen Frühjahr bei gut drei US-Dollar pro Gallone lagen und jetzt bei knapp über zwei Dollar beginnen.
Das Zentrum der Big Three, der großen amerikanischen Autohersteller GM, Ford und Chrysler, verkommt immer mehr. Die Produkte der zuletzt kriselnden US-Hersteller sollen jedoch in neuem Glanz erstrahlen. Auf der Messe wedeln fleißige Hilfskräfte stündlich den Staub von edel lackierten und polierten Karossen. Ein Blick in die automobile Zukunft sieht wie folgt aus: Kompakte SUVs werden mit sportlichen Coupés gekreuzt, während die Tage der riesigen und spritschluckenden Geländewagen offenbar gezählt sind: Hier findet sich nur wenig Neues. Statt dessen beweisen große und kleine Viertürer mit Stufenheck, dass die klassische Karosserieform der Limousine nach wie vor lebendig ist.

Trend zum Crossover

In Detroit versammelt sich die Autowelt zur ersten großen Messe 2007. Die Stimmung ist besser als im Vorjahr. Nicht zuletzt dank der wieder gefallenen Benzinpreise, die im vergangenen Frühjahr bei gut drei US-Dollar pro Gallone lagen und jetzt bei knapp über zwei Dollar beginnen. Das Zentrum der Big Three, der großen amerikanischen Autohersteller GM, Ford und Chrysler, verkommt immer mehr. Die Produkte der zuletzt kriselnden US-Hersteller sollen jedoch in neuem Glanz erstrahlen. Auf der Messe wedeln fleißige Hilfskräfte stündlich den Staub von edel lackierten und polierten Karossen.
Ein Blick in die automobile Zukunft sieht wie folgt aus: Kompakte SUVs werden mit sportlichen Coupés gekreuzt, während die Tage der riesigen und spritschluckenden Geländewagen offenbar gezählt sind: Hier findet sich nur wenig Neues. Statt dessen beweisen große und kleine Viertürer mit Stufenheck, dass die klassische Karosserieform der Limousine nach wie vor lebendig ist.

Überarbeiteter Porsche

Bereits Ende Februar rollt der überarbeitete Porsche Cayenne zu den Händlern, der auf dem wichtigen US-Markt zuletzt einen deutlichen Absatzeinbruch hinnehmen musste. Eine neue Generation von Benzinmotoren, die dank moderner Direkteinspritzung mehr Leistung bei weniger Verbrauch bietet, soll die Nachfrage wieder ankurbeln und die Zeit bis zum ersten Cayenne-Hybrid überbrücken. Denn auch die US-Kundschaft achtet neuerdings auf den Verbrauch.

Mazda 2007 schon mit Hybrid- SUV

Bei Mazda geht mit dem Tribute HEV schon im Jahr 2007 ein Hybrid-SUV an den Start. Die Japaner geben außerdem mit dem neuen Konzeptfahrzeug Ryuga Hinweise auf die künftige Design-Entwicklung. Wie schon der in Los Angeles vorgestellte Nagare, zeigt auch die neue Studie fließende und geschwungene Formen.

Viele weitere Neuerungen aus Detroit finden sie hier…

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mazda2

Mazda2: Flotter Auftritt mit sanftem Gemüt

Audi R8 Spyder V10 Performance

Audi R8 Spyder V10 Performance Quattro: Reiner Spaßmacher

Volkswagen Multivan endlich auch als Pan Americana

Volkswagen Multivan endlich auch als Pan Americana

zoom_photo