Mercedes-Benz

Drei Mercedes-Modelle von Öko-Trend ausgezeichnet

Zu diesem Ergebnis kam das Institut nach der Auswertung von rund 25 000 Einzeldaten von etwa 1000 Serienautomobilen, teilte Mercedes heute mit.
Die CDI-Modelle der Mercedes E-Klasse sind besonders umweltverträglich. Foto: Mercedes
Die Mercedes-Benz E-Klasse wurde bereits zum zweiten Mal in Folge als umweltfreundlichstes Fahrzeug der oberen Mittelklasse ausgezeichnet. Der E 220 CDI überzeugte dank modernem Dieselmotor mit Partikelfilter durch für diese Fahrzeugklasse außergewöhnlich niedrige Verbrauchswerte bei gleichzeitig geringen Emissionen.
Dies gilt auch für den Mercedes-Benz S 320 CDI, den die Experten als Deutschlands umweltverträglichstes Fahrzeug der Oberklasse einstufen. Die Limousine glänzt mit günstigen Emissions- und Verbrauchswerten; sie waren vor wenigen Jahren in diesem Segment noch undenkbar, wie das Institut betont.
Bereits zum dritten Mal in Folge wurde der Mercedes-Benz SL 500 Umweltsieger bei den Sportwagen. Die Stuttgarter verwenden bereits viele Teile aus nachwachsenden Rohstoffen und verringern so den Ressourcenverbrauch und damit auch die Kohlendioxid-Emission. Mercedes erhielt Höchstpunktzahlen in den Bereichen Beschaffung, Logistik, Recycling und Umweltmanagement. Das Wuppertaler Umweltinstitut Öko-Trend erstellt das Umweltranking seit 1997 als Orientierungshilfe für Autokäufer. (sb)
4. Mai 2004. Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Citroen C3.

Citroen C3: Die Kraft des Designs

Skoda Fabia Monte Carlo.

Skoda Fabia Monte Carlo: Premium und kompakt 

Audi RS 6 Avant.

Audi RS 6 Avant: Heiße Fracht

zoom_photo