Dritter Tagessieg für Carlos Sainz
Dritter Tagessieg für Carlos Sainz Bilder

Copyright: auto.de

Volkswagen-Werkspilot Carlos Sainz und Beifahrer
Michel Périn haben gestern (24. April 2008) im Race Touareg 2 den
dritten Tagessieg bei der Zentral-Europa-Rallye eingefahren. Das Team
schob sich bis auf 22 Sekunden an den weiterhin in der Gesamtwertung
führenden Franzosen Stéphane Peterhansel im Mitsubishi Pajero Evolution
heran.

Mussten abbrechen…

VW hat damit bisher alle fünf
Etappensiege errungen. Auf dem 210 Wertungskilometer langen Teilstück
hatten Giniel de Villiers und Dirk von Zitzewitz allerdings Pech. Sie
schieden zwei Tage vor Ende der Rallye mit ihrem Touareg aus. Die
bislang Zweitplatzierten hatten in einer tiefen Bodenwelle mit dem Heck
des Wagens aufgesetzt und überschlugen sich.

Platzierungen

Das rein deutsche
VW-Team Dieter Depping/Timo Gottschalk liegt hinten den
Mitsubishi-Fahrern Nani Roma und Co-Pilot Lucas Cruz Senra auf Rang 4
der Tabelle. Dahinter folgen Luc Alphand mit Beifahrer Gilles Picard
(Mitsubishi Pajero Evolution) und Carlos Sousa mit Andreas Schulz (VW
Race Touareg).

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Vorstellung Challenger Combo X 150: Agiler Van mit Womo-Komfort

Vorstellung Challenger Combo X 150: Agiler Van mit Womo-Komfort

Das sind die beliebtesten SUV-Marken

Das sind die beliebtesten SUV-Marken

Der Opel Corsa Individual sticht hervor

Der Opel Corsa Individual sticht hervor

zoom_photo