Nissan

Edel-Version von Micra und Micra C+C

Edel-Version von Micra und Micra C+C Bilder

Copyright: auto.de

Neues von Nissan

„Active Luxury“ heißt eine neue Ausführung der beiden Nissan-Modelle Micra und Micra C+C. Der Kleinwagen und das Coupé-Cabriolet werden auf dem Pariser Automobilsalon (30. September bis 15. Oktober) in dieser Variante vorgestellt. Sechsfach-CD-Wechsler, Klimaautomatik, beheizbare Sportsitze mit Alcantara und Nappa-Leder, Regensensor, spezielle Einstiegsleisten und 16-Zoll-Leichtmetallfelgen im Elf-Speichen-Design gehören zur umfangreichen Ausstattung.

SUV Pathfinder überarbeitet

Außerdem hat der japanische Hersteller das SUV Pathfinder und den Pick-up Navara leicht überarbeitet. In beiden Modellen wird ein 2,5-Liter-Diesel eingesetzt, der jetzt 126 kW/171 PS leistet – drei PS weniger als vorher – und die Euro-4-Norm erfüllt. Kleinlich: Nur die Automatikversionen von Pathfinder und Navara werden serienmäßig mit einem Partikelfilter ausgerüstet; bei den Varianten mit manuellem Schaltgetriebe verlangt Nissan für den Filter einen Aufpreis.

mid

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Kia Ceed GT 7DCT: Den will man selbst schalten

Praxistest Kia Ceed GT 7DCT: Den will man selbst schalten

Der Cupra Leon kommt als „VZ Cup“

Der Cupra Leon kommt als „VZ Cup“

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

zoom_photo