Elektro-Enduro: Leise ins Gelände
Elektro-Enduro: Leise ins Gelände Bilder

Copyright: auto.de

Mit der Zero MX hat der US-amerikanische Elektromotorradhersteller Zero Motorcycles sein neuestes Modell vorgestellt. Es wurde speziell für das Gelände und den Motocross-Bereich entwickelt. Ein 17 kW/23 PS starker Elektromotor treibt die knapp 71 Kilogramm leichte Maschine an.

Tanken in zwei Stunden

Die Lithium-Ionen-Batterie reicht für eine Fahrtzeit von bis zu zwei Stunden oder einer Strecke von 64 Kilometern und soll in weniger als zwei Stunden an der Steckdose wieder aufgeladen werden können.

Markstart in Deutschland

Die Zero MX eignet sich damit zum Ritt durchs nahegelegene Gelände, wo das Bike im Gegensatz zu benzinbetriebenen Enduros geräuschlos bewegt werden kann. Ende Juli soll die E-Enduro auch in Deutschland lieferbar sein, kann aber bereits jetzt über den Online-Shop des Herstellers (www.zeromotorcycles.com) zum Preis von 8 250 US-Dollar (5 914 Euro) bestellt werden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW M440i x-Drive.

BMW M440i x-Drive: Provozierendes Kraftpaket

Mercedes-Benz S-Klasse (1998–2005).

Mercedes-Benz S-Klasse – Generation S (3)

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

zoom_photo