Fiat

Entscheidung in der Fiat Scudo Team Trophy gefallen
Entscheidung in der Fiat Scudo Team Trophy gefallen Bilder

Copyright: auto.de

Michaela und Ralf Reinecke (Team des Sponsors Deutsches Handwerksblatt) sind die Gewinner der Fiat Scudo Team Trophy. Sie setzten sich bei dem Vielseitigkeitswettbewerb gegen neun Konkurrenzmannschaften durch und verwiesen nach zwei Wettkampftagen Corinna Bähr und Jörg Zedler (Team Transaktuell) sowie Frank Schuhmann und Anke Ames (Team Lastauto Omnibus) auf die Plätze zwei und drei.

Im ersten Teil der Fiat Scudo Team Trophy wurden auf dem Dekra-Gelände in Klettwitz bei Dresden Grenzsituationen im Straßenverkehr trainiert, insbesondere die richtige Reaktion in Extremsituationen (Bremsen auf unterschiedlichen Fahrbahnbelägen, Ausweichmanöver usw.). Anschließend lernten die Teilnehmer, durchweg selbständige Unternehmer aus Handwerk und Kurierunternehmen, wie durch optimale Ladesysteme die Fahrsicherheit gesteigert werden kann. Mit der Lösung entsprechender Aufgaben sammelten die Teams erste Punkte.

Den zweiten Tag verbrachten die Teilnehmer im Spreewald, wo Outdoor-Aufgaben auf dem Programm standen. Im Kanu und auf dem Fahrrad galt es, Geschicklichkeit zu beweisen und durch perfektes Zusammenspiel innerhalb des Teams zu punkten.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

Jaguar E-Pace.

Jaguar E-Pace: Verfeinert und elektrifiziert

zoom_photo