Opel

Erstkontakt Opel Insignia Sports Tourer: Lifestyle-Kombi mit Charakter

Erstkontakt Opel Insignia Sports Tourer: Lifestyle-Kombi mit Charakter Bilder

Copyright: auto.de

Erstkontakt Opel Insignia Sports Tourer: Lifestyle-Kombi mit Charakter Bilder

Copyright: auto.de

Erstkontakt Opel Insignia Sports Tourer: Lifestyle-Kombi mit Charakter Bilder

Copyright: auto.de

Erstkontakt Opel Insignia Sports Tourer: Lifestyle-Kombi mit Charakter Bilder

Copyright: auto.de

Erstkontakt Opel Insignia Sports Tourer: Lifestyle-Kombi mit Charakter Bilder

Copyright: auto.de

Erstkontakt Opel Insignia Sports Tourer: Lifestyle-Kombi mit Charakter Bilder

Copyright: auto.de

Erstkontakt Opel Insignia Sports Tourer: Lifestyle-Kombi mit Charakter Bilder

Copyright: auto.de

Erstkontakt Opel Insignia Sports Tourer: Lifestyle-Kombi mit Charakter Bilder

Copyright: auto.de

Erstkontakt Opel Insignia Sports Tourer: Lifestyle-Kombi mit Charakter Bilder

Copyright: auto.de

Erstkontakt Opel Insignia Sports Tourer: Lifestyle-Kombi mit Charakter Bilder

Copyright: auto.de

Erstkontakt Opel Insignia Sports Tourer: Lifestyle-Kombi mit Charakter Bilder

Copyright: auto.de

Erstkontakt Opel Insignia Sports Tourer: Lifestyle-Kombi mit Charakter Bilder

Copyright: auto.de

Erstkontakt Opel Insignia Sports Tourer: Lifestyle-Kombi mit Charakter Bilder

Copyright: auto.de

Erstkontakt Opel Insignia Sports Tourer: Lifestyle-Kombi mit Charakter Bilder

Copyright: auto.de

Erstkontakt Opel Insignia Sports Tourer: Lifestyle-Kombi mit Charakter Bilder

Copyright: auto.de

Von auto.de-Redakteur Ingo Koecher

Die Zeiten, in denen Kombis für den kleinen Gewerbetreibenden von Interesse waren, sind lange vorbei. Längst haben die Ladewunder ihren Weg in Freizeit- und Hobbybereiche gefunden. Und da wundert es nur wenig, dass der neue Opel Insignia Sports Tourer mit einer Mission ins Rennen geschickt wird, die den vermeintlichen Kombi als Lifestyle-Produkt positionieren soll.

Nomenklatur

Die Verbindung zwischen Kombi und Lastesel soll auch in Rüsselsheim keine mehr sein: Deshalb haben die Opelaner die Bezeichnung Sports Tourer gewählt. Der Begriff wird zukünftig auch international verständlich die Fahrzeugklasse beschreiben, die in der früheren Unternehmensgeschichte unter Kombi und Caravan zusammengefasst wurde.

Mission des Novizen

Aber nicht nur in der Namensgebung hat sich einiges getan. Auch die Bestimmung des vermeintlichen [foto id=“65295″ size=“small“ position=“right“]Lastesels hat sich heute grundlegend verändert. Fand zunächst das Werkzeug des Handwerkes seinen Platz, erschloss sich der Laderaum nach und nach der Familie. Heutzutage ist es nicht mehr notwendig, eine Familie vorzuweisen, um einen Kombi – müsste eigentlich fachlich korrekt Sports Tourer heißen – zu fahren. Der Lastesel vergangener Tage hat sich zum Lifestyle-Kombi gemausert, der nicht zuletzt wegen seines umfangreichen Motorenangebots auch Familien sportlich von A nach B zu bewegen in der Lage ist.

Herausforderung

Doch genug der Vorrede. Nach der Pressekonferenz mit einem kurzen Briefing über den Novizen bekamen wir Gelegenheit, den Rüsselsheimer auf den reizvollen Straßen des Taunus und Rheintals ausgiebig kennen zu lernen. Die Etappen unserer Testfahrt bestanden aus alle jenen  Elementen, denen man sich mit seinem [foto id=“65296″ size=“small“ position=“left“]Wagen im alltäglichen Leben immer wieder aufs Neue zu stellen hat.

Die Route

Wir fuhren den 2.0 CDTI Ecotec mit 118 kW/160 PS. Maschinenseitig gab es nichts auszusetzen. Man konnte ruhig etwas schaltfaul zu Gange sein. Das Aggregat stelle zu jeder Zeit ausreichend Vorschub zur Verfügung. Und die Hügellandschaft von Taunus und Rheintal hätte den Insignia Sports Tourer leicht alt aussehen lassen können. Die dortigen Straßen bieten jede Menge Kurven (reizvolle Motorradstrecke!) garniert mit ständiger Bergauf- oder Bergabbewegung. Stress, oder gar der Wunsch nach einem Automatik, stellte sich bei uns im Testwagen dennoch nicht ein. Auch die übrigen angebotenen Motorisierungsvarianten wären hier nicht an ihre Leistungsgrenzen gestoßen.

Weiter auf Seite 2: Video – Opel Insignia Sports Tourer; Motorenpalette; Ausstattungsvarianten; Offen und praktisch; Sauber und hell; Fazit; techn. Daten & Preis

{PAGE}

Video: Opel Insignia Sports Tourer

{VIDEO}

Motorenpalette

Den kleinsten Diesel stellt das 2.0 CDTI Ecotec mit 81 kW/110 PS. Die Topmotorisierung bildet ein 2.0 BiTurbo CDTI Ecotec mit 140 kW/190 PS. Einstiegsmodell bei den Benzinmotoren ist ein 1.6 Ecotec mit 85 kW/115 PS, Spitzenaggregat der 2.8 V6 Turbo Ecotec mit 191 kW/260 PS.

Ausstattungsvarianten

In den vier Ausstattungslinien Selection, Edition, Sport sowie dem Topmodell Cosmo wird der neue Opel Insignia Sports Tourer angeboten. Der Einstiegspreis des Basismodells mit einem 1.6 Ecotec liegt bei 23.990 Euro, das Topmodell mit dem 2.8 V6-Aggregat ist für 43.360 Euro (inkl. MwSt.) zu haben.

Der Sports Tourer verfügt im Vergleich zur Limousine noch über einige Ausstattungsmerkmale, die [foto id=“65297″ size=“small“ position=“right“]ausschließlich ihm vorbehalten bleiben. So das optionale Panorama-Dach: Es erstreckt sich über die gesamte Dachlänge und verschafft den Passagieren ein Cabrio-Gefühl.

Offen und praktisch

Auch die Heckklappe wurde mit Beigaben bedacht. Zum einen ermöglicht die sich über die gesamte Wagenbreite erstreckende Öffnung der Klappe einfaches Beladen, zum anderen ist der Öffnungswickel nach oben zweistufig über einen Taster im Wageninneren regelbar. Dies ist dann von erheblichem Vorteil, sobald im Parkhaus die Höhe des Parkdecks zu berücksichtigen ist, um zu verhindern, dass die Klappe oben anschlägt.

Sollte es der Transport längeren Ladegutes einmal nötig machen, bei geöffneter Klappe fahren zu müssen, ist auch das problemlos möglich. Die Rücklichter sind zusätzlich zur Positionierung an der Heckklappe auch im Inneren untergebracht und ermöglichen auf diese Weise eine „offene“ Fahrt.

Sauber und hell

Dem internationalen Trend folgend, helle Sitzbezügen anzubieten, wird nun auch in Deutschland mit [foto id=“65298″ size=“small“ position=“left“]zunehmendem Maße Rechnung getragen. Fällt die Entscheidung auf Leder, ist die Angst vor Flecken eher gering, da sich alles irgendwie abwischen lässt. Bei textilen Bezügen sieht es da schon anders aus. Doch auch hier kann Entwarnung gegeben werden. Die Nanotechnologie macht es möglich. Die Textilbezüge werden fortan bei Opel mit einer Nanostruktur überzogen. Sie verhindert Oberflächenabrieb und nimmt Flecken den Schrecken. Selbst Schokoladensplitter lassen sich nicht in das Gewebe einreiben. Alles geht ab – alles bleibt sauber.

Fazit

Der neue Opel Insignia Sports Tourer ist ein Wagen, der nicht nur Familien oder Transporthungrige in seinen Bann ziehen dürfte.  Auch der lifestyle Orientierte, der spontan gerne Mal etwas Größeres aus einem schwedischen Einrichtungshaus mit nach Hause nehmen möchte, wird sich für den Novizen aus Rüsselsheim begeistern können. Sportlich und elegant ist man in jedem Fall mit dem neuen Opel Insignia Sports Tourer unterwegs. Und das auffallend frische wie innovative Design könnte hilfreich sein, so wäre es den Opelanern zu wünschen, dass Ruder in dieser schwierigen wirtschaftlichen Situation herumzureißen zu können. Es möge ihnen gelingen!

Technische Daten: Opel Insignia Sports Tourer 2.0 CDTI Ecotec

Länge x Breite x Höhe: 4908 mm x 1858 mm x 1520 mm

Motor (Bauart, Hubraum): Reihen-Vierzylinder-Diesel, 1956 ccm mit 6-Gang-Schaltgetriebe
Max. Leistung: 118 KW / 160 PS bei 4.000 U/min
Max. Drehmoment: 350 Nm bei 1.750-2.500 U/min

Verbrauch
innerorts: 7,9 l/100 km
außerorts: 4,9 l/100 km
im Mittel: 6,0 l/100 km

Beschleunigung 0 auf 100 km/h: 9,9 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit: 212 km/h
CO2-Emission: 159g/km

Leergewicht/Zuladung: 1610 kg/555 kg
zul. Dachlast: 100 kg
Laderaum: 550 Liter, erweiterbar bis 1530 Liter
Wendekreis: 11,4 m

Preis: 31.095,- Euro inkl. MwSt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Honda Civic Type R 003

Aufgeschnappt: Honda Civic Type R

Honda HR-V.

Vorstellung Honda HR-V: Der Schwachstrom-Elektriker

Ford Bronco Sport.

Ford Bronco Sport: Hier wird das Abenteuer simuliert

zoom_photo