Citroen

Facelift für den Citroen C3 Pluriel
Facelift für den Citroen C3 Pluriel Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Mit leichten optischen Retuschen kommt das Kleinwagen-Cabrio Citroen C3 Pluriel ab März auf den Markt. So wurde beispielsweise das Markenemblem auf dem Kühlergrill vergrößert.Die Scheinwerfer wurden modifiziert und die Heckleuchten haben eine neue Einfassung erhalten.

Frische Farbe…

Zudem wird die Farbpalette für den Viersitzer mit elektrisch öffnendem Sonnendach um ein neues Rot erweitert. Auch der Innenraum des Franzosen kommt aufpoliert daher.

Aggregate

Angetrieben wird der C3 Pluriel von der bekannten Motorenpalette mit zwei Benzinern und einem Diesel, die ein Leistungsspektrum von 50 kW/68 PS bis 80 kW/109 PS abdecken. Das Sicherheitspaket umfasst Front- und Seitenairbags, das Stabilitätsprogramm ESP ist optional für alle Motorvarianten erhältlich.

Preise sind bislang nicht bekannt. Das akutelle Modell kostet ab 17 500 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Porsche 911 GT3

Porsche 911 GT3: Reiner, aggressiver und überzeugender

zoom_photo